Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Verfasser Nachricht
Siegfried Hermann Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Feb 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 40
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Hallo alle,

Madam (Kulleraugen, grün, BJ-2000, 58 PS) macht mal wieder Zicken.

Im kalten Zustand springt und fährt die Karre einwandfrei.
Hat Schnuckelmaus ihre shoppingtour beendet, passiert es öfters, dass die Karre im ++warmen++ Zustand nicht mehr anspringt, oder gerne ruckelt und dann aus geht. Nach einer Weile springt sie wieder an und fährt als wenn nix gewesen ist.
Wenn die Kiste nicht mehr anspringen will, gehen zwar die Lichter am Armaturenbrett an, sonst nix, selbst der Anlasser macht keinen Muckser.

Meine Vermutung:
Irgendwo ist der Kabelbaum wund gescheuert und hat einen Massenschluss.
Frage:
Gibt es typische Schwachpunkte für den Wagen, wo sowas passiert, oder hat das eher mit dem Steuergerät, Einspritzung zutun??

Ein paar Ratschläge wäre hilfreich. Und ´Danke im Voraus.

btw
Sie hatte überlegt zum hiesigen Boschdienst, DO, zu fahren. 30 Euro Pauschale Motordiagnose, Fehlersuche 90 Euro/Std. Und die suchen nur Fehler und reparieren selbst nicht, warum auch immer.
Wenn das ein Wackelkontakt ist hilft das auch nur bedingt weiter.
31.10.2018 12:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.971
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5444
5770x gedankt in 4784 Beiträgen
Beitrag #2
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
(31.10.2018 12:05)Siegfried Hermann schrieb:  ...Wenn die Kiste nicht mehr anspringen will, gehen zwar die Lichter am Armaturenbrett an, sonst nix, selbst der Anlasser macht keinen Muckser....

Zum Nichtanspringen weil das wohl das nervigste ist.
Das wird der Anlasser selber sein, bzw. nur der Steckkontakt.
Bitte abziehen, gründlich beide Seiten reinigen, fetten, etwas nachquetschen und wieder aufstecken.
Ist bekannt, mein schwarzer hatte das auch mal.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.10.2018 13:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
efkan Offline
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
34x gedankt in 28 Beiträgen
Beitrag #3
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Ot Geber tauschen

Ich repariere keine Motoren ich lasse herzen wieder schlagen
01.11.2018 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.296
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 39
543x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #4
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Im Prinzip ja, wegen dem Ruckeln und Ausgehen.
Toter Anlasser ist aber noch was anderes.
Beides zusammen deutet erstmal auf defekte Batterieklemmen.
Batterie sowieso auch mal ans Ladegerät.
01.11.2018 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #5
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Wenn er orgelt aber warm nur schwer anspringt, kannst du sinnvollerweise auch den Kühlwassersensor in Betracht ziehen. Wenn der spinnt (zeitweilige Unterbrechung zB) meint das MSG es wären draußen -40 Grad. Selbst auslesen mit Bluetooth OBDII Adapter.

Wenn OT Geber, dann den neuen BLAUEN nehmen. Eine Führung am Stecker wegschneiden erspart den Adapter. ZB. Hella 6PU 009 163-641 oder Valeo 254016. Der neue blaue hat 290 Ohm, der alte soweit bekannt 250 Ohm.
30.11.2018 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
Siegfried Hermann Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Feb 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 40
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Hallo Leute,

hat länger gedauert. War krank, Frauen und Werkstatt, naja.

Die Benzinpumpe
Zündkerzen
Zündkabel
Batteriekabel
wurden gewechselt.
Dann war der Friseur wichtiger. Wink

Bin jetzt selber gefahren. Kalt springt Madam perfekt an, fährt tadellos. Wenn er dann warm wird, geht erst leicht, dann je wärmer, das Ruckeln richtig los. Fühlt sich eher wie Zündproblem an.
Bei den Bekannten, der ihr die Benzinpumpe gewechselt hat, meinte der, da wäre noch eine +++ 2. kleine Benzinpumpe+++ drin.

2. " Kleine" Benzinpumpe im Twingo ?

Wenn ja, wo sitzt die und wofür ist die Pumpe??

Weiß jemand von den Ding??

btw
OBD hab ich nicht nicht. Kann also nix selber messen.
Persönlich würd ich den OT-Geber wechseln. Schlappe 20 Euro und 5 min. Arbeit.
07.12.2018 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #7
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Kauf dir einen Bluetooth Elm 327 Adapter und lade dir zB Torque Pro aufs Android. Dann auslesen. Kostet alles zusammen höchstens 15€ Interessant sind Temperatur und Fuel Trim. Und natürlich Fehlercodes, wenn es welche gibt.

Den OT Geber würde ich auch wechseln, weil ich den verbesserten haben wollte. Dass aber daher das warmruckeln kommen soll, halte ich für sehr unwahrscheinlich.
07.12.2018 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.971
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5444
5770x gedankt in 4784 Beiträgen
Beitrag #8
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Kostet noch weniger, 5€ http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8753326
Ich finde es irre das die Leute auf Verdacht Teile ohne Ende tauschen statt einmal eine richtige Diagnose zu machen.
Passt aber dazu Teile zu tauschen die mit Sicherheit keine Temperaturabhängigkeit mitbringen.

Der Twingo hat nur eine Benzinpumpe im Tank.
Der alte Phase2 hat jedoch am Tank einen Filter welcher bis auf die fehlenden elektrischen Anschlüssen aussieht wie eine klassische Benzinpumpe aus den 70er Jahren.
http://www.twingotuningforum.de/thread-9847.html

Dein Bekannter sollte auch mal ein bisschen in Weiterbildung investieren.
Mann kann nicht in der Vergangenheit feststecken und behaupten dass heute alles elektronisch ist und nicht mehr zu reparieren.
Bullshit.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.12.2018 20:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #9
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Es gibt keine 2. Benzinpumpe.
Was es gibt ist ein Benzinfilter.

Schau nach dem Wassertemperatursensor.
Ohne auslesen miss die Widerstandswerte kalt und warm und poste sie.
07.12.2018 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.296
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 39
543x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #10
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Bedienknöpfe in Bonbonfarbe und 13 Zoll Felge ist Phase 2 . Sonst Phase 3.
Muss er unbedingt im Profil ergänzen.
07.12.2018 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.971
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5444
5770x gedankt in 4784 Beiträgen
Beitrag #11
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Wenn er meint er hätte eine zweite Benzinpumpe (das Filter) dann ist es ein Phase2.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.12.2018 22:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
Siegfried Hermann Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Feb 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 40
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
(07.12.2018 21:00)cooldriver schrieb:  Bedienknöpfe in Bonbonfarbe und 13 Zoll Felge ist Phase 2 . Sonst Phase 3.
Muss er unbedingt im Profil ergänzen.

steht oben Bj. 2000 1,2, 58 PS
Ich muss mein Schnuckel fragen, wie die Knöpfe aussehen, meine aber mausgraus. Keine Ahnung welche Felgengröße.
07.12.2018 23:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Siegfried Hermann Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Feb 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 40
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
(07.12.2018 22:19)Broadcasttechniker schrieb:  Wenn er meint er hätte eine zweite Benzinpumpe (das Filter) dann ist es ein Phase2.

Filter ist auch gewechselt. Hab ich vergessen.

Ich hab noch nicht unter der Karre gelegen. Ob da jetzt eine 2. Pumpe dran ist weiß ich auch nicht.

Noch mal zurück zu Frage.

Wo würd der sitzen und wofür soll der gut sein!?!?
08.12.2018 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #14
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Der außenliegende Filter ist am Wagenboden hinter dem Tank und filtert das Benzin aus dem Tank zum Motor. Wechsel glaube ich alle 60.000.
08.12.2018 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.971
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5444
5770x gedankt in 4784 Beiträgen
Beitrag #15
RE: springt im warmen Zustand nicht wieder an.
Ich habe das doch verlinkt wo der sitzt.
Liest das keiner?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.12.2018 09:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Siegfried Hermann
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Keine Einspritzung - Wagen springt nicht an arthur42 8 2.671 05.04.2021 14:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Kurzschluss, Auto springt nicht mehr an wallress 88 8.743 26.02.2021 21:20
Letzter Beitrag: wallress
ZZTwingo1 [gelöst] Auto springt nicht an, kein Zündfunke Karaman 31 1.747 25.02.2021 14:25
Letzter Beitrag: Karaman
ZZTwingo1 Quickshift springt nicht an clouliner 3 1.643 28.11.2019 19:43
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor springt nicht an Pedda 4 1.630 06.11.2019 13:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo Springt nicht an? Rizz 3 1.918 04.05.2019 16:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo Beach BJ 2003 Motor springt nicht mehr an TinaB 4 2.452 11.01.2019 17:25
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor springt nicht mehr an Flopl 6 2.749 09.01.2019 15:34
Letzter Beitrag: Flopl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation