Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Projekt: Daily Driver
#1
Hallo Twingojaner

Nachdem ich mich hier im Forum bereits vorgestellt habe möchte ich euch meinen Twingo 1 nicht vorenthalten. Ich brauchte dringend ein neues Auto, und das günstigste war mir grad gut genug.
Zuvor im VR6, E30 oder Golf 1 und 2, Passat und Fiesta unterwegs stand ich mir erst selbst im Weg. Durch einen Bekannten kam ich dann für einen symbolischen Betrag von 1.- zu meinem Twingo. Es war mir sozusagen egal, da einfach ne neue Karre her musste.
Was schlussendlich dazu geführt hat, das ich mich sooooo für den Twingo begeistern konnte kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall hab ich dermassen Spass daran, das ich mich dazu entschloss den Twingo umzubauen.
Fotos vom "Urzustand" hab ich leider verpasst zu machen.
Jetzt steht er schon mit getönten Scheiben da, einige "lustige" Aufkleber mussten auch her. Der Dachträger ist original Renault und war glücklicherweise mit dabei. Da mich die Farbe des Mäusekinos gestört hatte, mussten blaue LED's her.
Ab Werk schon mit E-Paket ausgestattet (elektrische Fensterheber und Aussenspiegel, ZV) und Faltdach kann man nicht mekern. Blos der Intervall des Scheibenwischers war, na ja, eher dürftig. Also das Relais 99 von VW rein damit ich den Intervall individuell einstellen kann.
Etwas Rost am Radlauf wurde auch schon gemacht. Da ich die Spachtelmasse eh schon in der Hand hatte entschloss ich mich das Logo auf der Haube zu entfernen und zu cleanen. Darum wurde auch der Heckwischer entfernt (und notdürftig mit einem Aufkleber verschlossen).
Das nächste was auf dem Plan stand waren neue Federn. Hab nochmals auf der Zulassung nachgeschaut, es sind -40mm vorne und hinten.
Es steht noch mehr auf der "To Do" Liste, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag gebaut...

   
   
   
   
   
   
   
   
   
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
...und weiter geht's. War heute wieder an meinem Twingo am Schrauben. Kundendienst wurde als erstes ausgeführt: Öl gewechselt mit Filter, neue Zündkerzen, Benzinfilter und Luftfilter. Das schon nachdem ich das Wägelchen geholt hatte.
Heute hab ich mich dem Unterboden und den Schwellern gewidmet. War für eine Scheissarbeit...
Aber was muss, das muss. So hab ich erst die Flex mit Drahtbürste rattern lassen und dann mit Unterbodenschutz rumhantiert (Tectyl). Soll ja ne Weile hinhalten, da bei uns im Winter gerne und viel gesalzen wird.
Während der Trocknungszeit wurde die Heckklappe in Angriff genommen. Die Öffnung des Heckwischers wurde zugeschweisst. Dazu erst ein kleines Blech angefertigt und dann gepunktet. Bei der Gelegenheit sogleich die 3 kleinen Löcher, da wo der Renault Schriftzug sitz, verschlossen. Mit der Schruppscheibe geglättet, mit Brunox konserviert, grundiert und verspachtelt. Denke kann sich sehen lassen.
Da es bei uns von Herbst bis Frühling morgens praktisch mmer Nebel hat, werden NSW nachgerüstet. Dazu wurde aber die Stossstange erst bearbeitet. Auf den Fotos seht ihr wo ich rumhantiert habe. Den Schalter hab ich auch schon. Muss nur noch eingebaut und verkabelt werden.
Weil ich es nicht seinlassen kann wurden ein paar Aufkleber mehr aufgeklebt...
An einem hat meine Freundin nicht wirklich Freude, und ich durfte mir schon Kommentare anhören Smile

So das wars für heute. was als nächstes auf dem Plan steht seht ihr bald (ist für nächstes Wochenende geplant).

Twingastische Grüsse, Patrick

   
   
   
   
   
   

hier noch die Heckklappe

   
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
So und weiter gehts.
Seit gestern, 9.9.14, hab ich neue MFK (in Deutschland TüV). Die Federn sind im Fahrzeugausweis eingetragen, alles TOP Smile

Damit aufs Wochenende alles bereit ist hab ich mal mit den Vorbereitungen begonnen.

[Bild: twingo-10222823-kdC.jpg]

dann fleissig geschliffen und mich so richtig eingestaubt, haha

[Bild: twingo-10223354-upK.jpg]

[Bild: twingo-10223437-nxK.jpg]

[Bild: twingo-10223509-xnd.jpg]

[Bild: twingo-10223538-kEQ.jpg]

morgen gehts weiter. Wird noch der Feinschliff gemacht, da wo ich mit der Maschine nicht hingekommen bin und die Beifahrerseite fertig gestellt. Die Stossstangen sind für Freitag geplant, und dann wird gelackt (nicht geleckt) Very Happy

Freu mich eure kreativen, konstruktiven und auch destruktiven Kommentare zu lesen.

Fotos und Update gibts wieder am Weekend...
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
So, heute war ein langer Tag.

Eine Kiste mit Utensilien:

[Bild: twingo-13202540-CgI.jpg]

Alle Teile die im Weg waren ausgebaut und dann fleissig alles abgeklebt...

[Bild: twingo-13202625-3GT.jpg]

[Bild: twingo-13202730-qKz.jpg]

[Bild: twingo-13202802-DLM.jpg]

und los ging's mit rollern und pinseln...

[Bild: twingo-13202852-YDC.jpg]

[Bild: twingo-13202934-ELI.jpg]

[Bild: twingo-13203004-g51.jpg]

Jetzt wird's "giftig". Die Sprühflasche mit der "Zauberchemie" gefüllt. Safety First...

[Bild: twingo-13203050-j7M.jpg]

und mal alles ordentlich eingesprüht.

[Bild: twingo-13203343-O2o.jpg]

[Bild: twingo-13203403-Djr.jpg]

[Bild: twingo-13203454-RSq.jpg]

Vielen Dank an meinen Kumpel Andy für die Hilfe!

und was daraus geworden ist sehen wir morgen Smile
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
wasn da bei dir los... was ist das denn für ein Chemie Zeugs mit dem du lackiert hast und vorgepinselt??? interessantes Projekt, ich bleib am ball Wink

Gruß Flo
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
bei mir ist der Rost los Very Happy
wenn es so klappt wie ich mir das vorstelle...
aber gut Ding will weile haben Sad

Darum heute schon um 7 wieder los. Auf jeden schon mal dunkler als gestern, aber noch nicht so wie ich es haben möchte.
Also erstmal wieder alles anschleifen.

[Bild: twingo-14130219-idS.jpg]

[Bild: twingo-14130400-DfP.jpg]

Dann mit Druckluft den Staub abgeblasen und den Rest abgewischt.
Die Farbe wieder gut durchgerührt.

[Bild: twingo-14130623-mzk.jpg]

Und wieder gepinselt und gerollert und alles mit der Sepzialsouce eingesprüht.

[Bild: twingo-14131223-vGC.jpg]

[Bild: twingo-14131314-GxD.jpg]

[Bild: twingo-14131348-u5m.jpg]

[Bild: twingo-14131422-5Wi.jpg]

jetzt ist erst mal wieder abwarten und Tee trinken angesagt Smile
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Da es gestern doch später wurde als erwartet kommen die Fotos erst heute.
Langsam wird's was. Die Farbe musste ja mit der Spezialsouce behandelt werden das was draus wird.
Am Sonntag Abend hat sich sehr sehr wenig bis gar nichts getan. Doch allmählich tut sich was.

[Bild: twingo-15200322-FxX.jpg]

[Bild: twingo-15200355-AA2.jpg]

[Bild: twingo-15200448-H5e.jpg]

[Bild: twingo-15200542-F85.jpg]

[Bild: twingo-15200614-H5b.jpg]

[Bild: twingo-15200641-rDI.jpg]

[Bild: twingo-15200716-7QO.jpg]

[Bild: twingo-15200741-pug.jpg]

Denke das wird noch ne Weile dauern bis es den Effekt hat wie ich mir das vorstelle.
Leider tut sich bei den Stossstangen noch nicht viel, und ich hoffe das da auch bald was passiert (war ne Schweinearbeit die zu schleifen. Vor allem die vordere).

Auf jeden muss ich dringend was mit den Felgen machen, die passen überhaupt nicht zum Konzept. Die Lufthutze wird auch geändert, die gefällt mir so gar nicht.
Da das Dach nicht behandelt wurde (der Teil rund um das Faltdach zwischen den Gummileisten) wird das noch mit, wie könnte es ander sein, Aufklebern aufgepeppt. Es wird KEIN Stickerbombing.

Mehr seht ihr im Lauf der Woche...
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Da es mich am Dienstag erst mal flach gelegt hat, und Onkel Doc meint es wär eine angehende Lungenentzündung, bin ich bis nächste Woche zum Tee trinken und nichts tun verdammt. Sad

Die Lackierung ist nach wie vor nicht wie ich es mir vorstelle. Langsam geht was, aber zu wenig für meinen Geschmack. Hab mir da nochmals Tips vom Profi geholt. Also muss da noch ne dritte Schicht drüber.

[Bild: twingo-20133114-mIf.jpg]

[Bild: twingo-20133209-nYt.jpg]

Bei der Gelegenheit wird noch das eine oder andere Detail verändert. Die Abschlepphaken sollen rot werden (oder gelb?), bin mir da noch nicht so schlüssig. An die Innenseite der vorderen Stossstange, da wo sich die grossen "Lufteinlässe" befinden, kommt silbernes Gitter (bereits bestellt), welches dann mit Karosseriekleber befestigt wird. Die Lufthutze auf der Haube ist auch schon in Bearbeitung. Die Gitter sind rausgetrennt und auf der Innenseite erst mit Dremel und mit 240 Schleifpapier geglättet. Ist nicht perfekt, soll ja zum Gesamteindruck der Optik passen. Wird noch mattschwarz lackiert und unten drunter auch ein Gitter, da aber in schwarz (hab ich noch was rumliegen).

[Bild: twingo-20133345-pjv.jpg]

Die Felgen hatte ich noch von nem 2er Golf rumliegen, und wollt die eigentlich schwenken, da das Alu extrem angelaufen ist und der Klarlack unterwandert. Dafür laufen sie rund und haben keine Bordsteinrempler.

[Bild: twingo-20125856-Lin.jpg]

Die sind von OZ-Racing, Ruote O.Z. Alu-Felgen 0199A, KBA 41797, 5 1/2 J x 13 H2 ET35. Denk für den Style der gewünscht wird passen die sehr gut in dieser "used" optik. Die "Patina" ist wohl einmalig und über die Jahre wie ein guter Wein gereift Very Happy

[Bild: twingo-20130007-Ey9.jpg]

[Bild: twingo-20130045-4QC.jpg]

Wenn zufällig jemand ein Gutachten für die Felgen rumliegen hat, wäre ich äusserst dankbar. Bei OZ direkt hab ich schon nachgefragt, und die Felgen sind so alt das die nichts mehr in ihrer Datenbank haben.

Wenn der Postmann zwei Mal klingelt... Hab die Woche die Aufkleber fürs Dach bekommen. Wird noch was an fummelei rund ums Faltdach, denke aber das sollt zum Gesamteindruck passen. Hab quasi ein "Klebemuster" entworfen, damit am Schluss alles rundherum so nahtlos wie möglich beklebt ist.

[Bild: twingo-20130108-gLa.jpg]

Das muss jetzt aber leider erst alles warten, bis mich Onkel Doc wieder bestätigt das meine Motorkontrollläuchte nicht mehr brennt und die Zündung richtig eingestellt ist Wink
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Sodele. Nach dem ich meine Lungenentzündung fast überstanden habe, und doch nicht not geschlachtet werde, habe ich das schöne Wetter genutzt und mich dem Dach gewidmet. Raus aufn Parkplatz an die frische Luft. Ist vor der Haustür, und alles was ich brauche ist in griffnähe.
Erstmal die Dachleiste demontiert. Die hielt eh nicht mehr richtig. Natürlich waren einige Clipse schon defekt, und andere sind beim Ausbau drauf gegangen. Die werden aber eh alle ersetzt damit die Teile wieder einwandfrei halten. Dann mit Bremsenreiniger alles schön geputzt und los.
Erst vorne der Scheibe entlang. Das ist mir erst auf den zweiten Versuch gelungen damit es einigermasse gerade ist. Und mich langsam nach hinten durchgearbeitet. So gut es ging jeden Streifen Kante auf Kante geklebt, und das Muster versetzt. Um den Spoiler vom Faltdach rum, den Seiten entlang bis nach hinten. Vorne rund um den Spoiler kleine Ecken eingeklebt und wieder der Form nach ausgeschnitten. Hinten fehlt noch ein Stück. Denke da werden nochmals 2 Streifen ihren Platz finden. Ist nicht perfekt, denke kann sich aber sehen lassen.

[Bild: twingo-26184403-21H.jpg]

[Bild: twingo-26184444-wIQ.jpg]

[Bild: twingo-26184528-eBj.jpg]

[Bild: twingo-26184639-qlT.jpg]

Jetzt steht noch die dritte Schicht der Rostfarbe an, das Dach fertig bekleben, Abschlepphaken gelb oder rot? Meine Tendenz geht zu rot. Lüftungsgitter modifizieren, Stossstange mit Gitter hinterlegen. Sobald das getan ist kommt eine Auswahl an Stickern für die Karosserie. Der Dachgepäckträger wird wieder montiert und die Falze der hinteren Radläufe umlegen und versiegeln, damit die O.Z. Felgen samt Distanzscheiben draufpassen. Hinten sind pro Seite je 16mm und vorne 5mm geplant. Die bei uns nötigen DTC Gutachten gibt es dafür, doch die Kosten nochmals extra Sad
Die Optik nähert sich langsam in kleinen Schritten der Vollendung (vorerst).
Freu mich schon drauf, dann geht's innen weiter. Erste Teile für den Um- und Ausbau der Innenausstattung sind bereits da...
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Liebes Twingo Tagebuch
Nach 2 Wochen Abstinenz betreffend Krankheit holt mich der Alltag wieder ein. So habe ich mich mal um den Paketversand gekümmert. Sind einige Lieferungen eingetroffen.
Für die Optik der Stossstange das Gitter mit Karosseriekleber:

[Bild: twingo-27195743-nk1.jpg]

Da als nächstes der Inneraum bevor steht, welcher schwarz werden soll, muss alles lackiert bzw. gesprayt werden. Damit die Farbe auch gut auf dem Kunststoff haftet habe ich mit dem "Kunststoffgrundierer" gute Erfahrung gemacht. Der macht die Oberfläche des Plastiks etwas "weicher", damit die Farbe nicht nur oberflächlich aufgetragen wird sondern etwas ins Material geht bzw. sich damit verbindet.

[Bild: twingo-27200451-Tcx.jpg]

Da nicht immer alles mit Tuning zu tun hat ein paar Dinge die unter "Wartung" fallen.
Der neue Kühler:

[Bild: twingo-27195927-Da6.jpg]

Die Ventildeckeldichtung (VDD):

[Bild: twingo-27200020-fyS.jpg]

Der Thermostat:

[Bild: twingo-27200055-SUv.jpg]

Die neuen Zündkabel (find die Farbe allein schon ziemlich Porno):

[Bild: twingo-27200149-nCM.jpg]

Zahnriemen und Wasserpumpe samt Spannrolle und neuer Kurbelwellenschraube liegen auch schon rum.

Für den Innenraum sind noch ein paar Schmankerl gekommen. Der Schaltsack aus Leder mit Alu Abschlussrahmen.

[Bild: twingo-27200741-NYN.jpg]

Die Zusatzinstrumente. Sind alle digital für Wassertemperatur, Öldruck, Öltemperatur und Voltmeter.

[Bild: twingo-27200921-2VE.jpg]

Ein Drehzahlmesser (analog) darf natürlich nicht fehlen. Dafür wird beim D7F Motor ja noch einiges an Dioden und Widerständen benötigt. Et voilà:

[Bild: twingo-27201407-f2y.jpg]

Falls jemand auch mit dem Gedanken spielt bei seinem D7F einen Drehzahlmesser nachzurüsten, Material ist ausreichend vorhanden.

So jetzt hab ich wieder was zu tun.
Mehr gibts nach getaner Arbeit.
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Am Montag darf ich wieder auf Arbeit, und ein braver Patient ist nicht in der Garage sondern zu Hause und kuriert sich aus. Trotzdem brennt es mir unter den Nägeln, also raus aufn Parkplatz.

Vorher:
[Bild: twingo-28165449-iq7.jpg]

Benötigtes Material:
[Bild: twingo-28165516-Mu7.jpg]

Nachher ohne Abdeckung:
[Bild: twingo-28165543-nxH.jpg]

Nachher mit Abdeckung, fertig Smile
[Bild: twingo-28165610-lVA.jpg]

In 10 Minuten erledigt. Finde kann sich sehen lassen. Mir gefällt's echt gut, und die Kabel sind dicker als die originalen.
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Hab weiter fleissig zu Hause etwas "Homework" betrieben.

Erst matt schwarz lackiert und Gitter angepasst. Muss jetzt über Nacht trocknen und wird morgen eingebaut.
[Bild: twingo-28195131-ATo.jpg]

Dann mit einem Teil im Innenraum weiter gemacht. Erst mit dem Schwamm und Seife gereinigt, dann mit Bremsenreiniger drüber. Ablüften lassen und mit dem Konststoff-Primer eingesprayt. Genau nach Anweisung 15 Minuten gewartet und drei Mal mit schwarz drüber. Insgesamt sind es 4 Schichten. (wie beim Lufteinlass auch).
[Bild: twingo-28195202-gye.jpg]

[Bild: twingo-28202930-Trd.jpg]

Das Teil wird erst mal bis morgen liegen gelassen und dann wird der Schaltsack aus Leder mit dem Rahmen vorbereitet.
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Naja der brave Patient kann das machen was seiner Genesung gut tut.
Sieht erstmal sehr gut aus bin gespannt wie es im eingebauten nacher wirkt und ob das wirklich auch so hält !?!
Kenne bei Lack nur so, Kunsstoffprimer dann Füllern und dann erst lackieren.
Das heisst weitermachen und beobachten.
Freue mich auf neue Infos.
Alles rund um das Metall und den Metallbau!!

Meine DIVA Embarassed
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Das ist schon so. Wobei so wie diesmal hat es mich bisher noch nicht umgehauen. Bin langsam überm Berg, und die psychische Motivation am Projekt trägt sicher mit zur Genesung bei.

Bin auch gespannt wie es eingebaut ausschaut und wie gut es hält. Hab das bisher an Plastikteilen aussen am Fahrzeug angewendet, und war zufrieden (Grillspoiler, Verbreiterungen und so Zeugs an meinem 1er und 2er Golf). Das mit dem Füllern und Schleifen hast du schon recht, aber den Aufwand wollt ich nicht betreiben.

Hab schon mal ein paar weitere Teile ausgebaut welche noch lackiert werden.
[Bild: twingo-29182538-4vU.jpg]

Die Tür- wie auch die Kofferraumverkleidung und die Ablagefächer sind als nächstes dran.
Das Armaturenbrett kommt ganz am Schluss, weil ich da die Anzeigen etwas umgestalten möchte. Hab ja noch die Zusatzinstrumente welche da Einzug halten werden. Das wird aber etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Gestern hab ich ja den Lufteinlass der Haube vorbereit und bis heute trocknen lassen.
So war es vorher:
[Bild: twingo-29182610-Tv4.jpg]

Und so sieht es jetzt aus Smile
[Bild: twingo-29182907-BIW.jpg]

Bis am Wochende bin ich sicher noch mit Inneraumplastik lackieren beschäftigt.
Wenn alles so läuft wie ich es mir vorstelle wird am Freitag Abend nochmals alles abgeklebt und die dritte Schicht Rostlack kommt aussen drauf. Hoffe diesmal wird es so wie ich es mir vorstelle. Wir werden ja sehen...
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Diese Woche wurde fleissig am Innenraum weiter gesprayt. Es sind noch nicht alle Teile, aber nach und nach...
[Bild: twingo-04180233-vS4.jpg]

Habe gestern aussen mit der dritten Schicht Rostfarbe angefangen. Erst alles abkleben, wieder mit der Rolle drüber und mit dem Spezial-Spray hinterher.
Jetzt kommen wir langsam aber sicher in die Richtung wie ich es haben wollte Wink
Wenn die Stossstangen eh runter müssen wurden die Abschlepphaken gleich lackiert. Hab mich für rot entschieden.
[Bild: twingo-04180602-3Ii.jpg]

[Bild: twingo-04182938-SuK.jpg]

Heute früh weiter gemacht, damit die Optik endlich abgeschlossen werden kann. Alles zusammengeschraubt und angefangen erste Aufkleber zu platzieren.
Über dem Tankdeckel:
[Bild: twingo-04181011-5VF.jpg]

Über den Vorderrädern:
[Bild: twingo-04181043-hPs.jpg]

Und hinten:
[Bild: twingo-04181148-gVc.jpg]

Auf der Fahrerseite neben dem hinteren Radlauf:
[Bild: twingo-04181223-Nkq.jpg]

Jetzt die Felgen. Da die von einem 2er Golf waren, und VW 57,1mm Nabendurchmesser hat, habe ich erst bei der Montage gemerkt das die Dinger nicht passen. Hab gedrückt, gezogen, nichts. Wasn da los. Die 16er Distanzscheiben vorgeholt und mit der Schieblehre nachgemessen. Na toll, Renault hat ne 60,1mm Nabe. Was jetzt? ThinkThink
Nicht verzagen, Drehbank fragen:
[Bild: twingo-04181719-55u.jpg]

Sodele, so sieht er zur Zeit aus:
[Bild: twingo-04181853-7nA.jpg]

[Bild: twingo-04182002-bur.jpg]

[Bild: twingo-04182103-1HR.jpg]

[Bild: twingo-04182132-qPl.jpg]

Damit ich mit der Optik zufrieden bin kommt der Dachträger wieder drauf, sobald die Dachleisten montiert sind. Clipse sind schon bestellt. Die Stossstange bekommt noch das silberne Hasengitter. Hinten sind ja die 16er Distanzscheiben drauf, und vorne kommen 5mm (je Seite). Und zu guter Letzt bekommt er noch grosse Aufkleber auf der Seite.

Das war's erstmal wieder. Mehr ist in Arbeit Wink
Arrow Twingo fahren entschleunigt so schön...
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Twingo "XS" - unser neuer Daily Driver Jan 11 806 03.07.2024, 11:20
Letzter Beitrag: MikeC.
ZZTwingo1 Twingo C06 Dynamique "Oli" in Perlmutt Schwarz EZ: 2003 - Daily Driver Jan 12 6.638 10.06.2024, 08:52
Letzter Beitrag: Jan
ZZTwingo1 "Den GRAUEN" K7M Projekt in liebevolle Hände Twingo 1 - VERKAUFT Pink-Panther 24 9.144 09.01.2024, 12:38
Letzter Beitrag: Pink-Panther
ZZTwingo1 Umbau Projekt 2019/2020 makilela 40 29.207 19.11.2020, 11:59
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Twingo Projekt Jan 6 7.252 15.11.2020, 10:24
Letzter Beitrag: Jan
ZZTwingo1 Twingo Projekt - Nr. 2 Jan 19 17.944 15.11.2020, 10:23
Letzter Beitrag: Jan
ZZTwingo1 Twingo Projekt Nummer 4 in Spanisch-Rot Jan 18 16.519 14.10.2020, 12:57
Letzter Beitrag: Jan
  Twingo Offroad-Projekt risinqsun 59 57.800 11.04.2018, 14:31
Letzter Beitrag: Reen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste