Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lichtmaschine einzelne Kabel auf 4-Polig
#1
Hallo liebe Twingo-Gemeinde,

ich habe folgendes Problem: meine Lichtmaschine ist defekt.

Ich habe einen Twingo C067 Hubraum:1149 Baujahr: 1996 54 PS, 40 kW

Ich habe mir nun bei kfzteile24 eine neue Lichtmaschine gekauft. dessen Anschlüsse sind jedoch ein 4-Poliger Stecker, während in meine alte Lichtmaschine lediglich an verschiederen Stelle 2 Kabel führen.

Sind diese Kompatibel?
Kann ich mir einen Stecker Kaufen und die beiden Kabel da rein stecken?

Auf der neuen Lichtmaschine stehen die Buchstaben für die einzelnen "Drähte": P L I(F) S und zusätzlich ein B+ an der dicken Mutter


Um Hilfe wäre ich wirklich sehr dankebar.

Gruß, Jens
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Mal anders gefragt: Hat die Riemenscheibe auch vier Rillen?
Die "neuen" ab 2000 haben nämlich drei.
Nicht dass du die falsche LIMA gekauft hast.
Gleiches Problem, keine Lösung http://www.twingotuningforum.de/thread-30841.html
Ich schau mal in die Schaltpläne.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
ja, das passt. hab die neue grade mit Bildern der Alten LiMa verglichen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Habe gerade was passendes ergoogelt.

.pdf   Regleranschlüsse.pdf (Größe: 582,98 KB / Downloads: 191)

Danach ist das ne Delco

P ulse ist das was wir sonst als Klemme "W" kennen, also ein Tachosignal für Dieseldrehzahlmesser
L amp ist Lampe bzw. Ladekontrolle. Genau die brauchst du
I gnition ist Zündung. Brauchen wir ebenfalls nicht, ist interessant bei voll digitalen Armaturenbrettern ohne Lampen.
S ense ist der Batteriespannungsfühler. Nett, brauchen wir aber nicht

Anschluss trotzdem auf eigene Gefahr.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: 9eor9 , rapiderich
#5
oh danke.

dann hätte ich jetzt L und B+

fehlt da noch nen Anschluss/Kabel?

Und finde ich so einen 4-Poligen Stecker am Kabelbaum oder muss ich irgendwie einen auftreiben?
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Ich verstehe deine Frage nicht.
Wo soll denn jetzt der 4Pol Stecker herkommen?
Passt der 2 Polige nicht?
Dass der nicht dicht ist ist mir schon klar.
Hast du noch mehr Drähte übrig?
Der Twingo kennt nur Batterie und Ladekontrolle.

Gibt es aber auch von Renault http://www.twingotuningforum.de/thread-2...pid8738486
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Stecker finden ist schwierig. IdR Schrottplatz oder Autoelektriker. Bei VW auch dort.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lichtmaschine tauschen bathof 17 2.566 15.12.2022, 21:54
Letzter Beitrag: villus
  Batterieleuchte Leuchtet - Lichtmaschine alex.Zeven 2 1.748 11.01.2022, 21:57
Letzter Beitrag: rapiderich
  Batterie lädt nicht , Lichtmaschine in Ordnung TwingoNR 19 14.532 31.03.2020, 10:12
Letzter Beitrag: handyfranky
  Gibt es einen Zusammenhang zwischen defekter Lichtmaschine und Lüfter? Susanne Reitel 12 8.089 02.05.2018, 21:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Lichtmaschine Mechtro83 14 10.765 09.12.2016, 07:35
Letzter Beitrag: Mechtro83
ZZTwingo1 Servolenkung / Tachogeber / Lichtmaschine - Hilfeeee.... Sarahpan 3 3.988 13.06.2016, 21:53
Letzter Beitrag: 9eor9
ZZTwingo1 Tachoanzeige km/h einzelne Balken fehlen Orange 17 12.833 13.01.2016, 21:30
Letzter Beitrag: Orange
  hat diese lichtmaschine kohlebürsten? wo ist der spannungsregler? marko.70806 7 8.930 06.04.2015, 21:03
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste