Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo C06 fährt nicht mehr
#1
Erstmal zu meinen Fahrzeug Daten
*Twingo C06
*Baujahr 2001
*75PS
*Quickshift 

Ich habe ein großes Problem mit meinem Fahrzeug undzwa man kann das Fahrzeug normal starten allerdings kann man nur ein paar hundert Meter Fahren danach geht Störungen der Elektronik und manchmal auch die MTK an,wenn diese beiden Lampen angehen nimmt der Wagen schlagartig kein Gas mehr an und rollt aus sobald er allerdings steht geht die Drehzahlhoch obwohl man kein Gas gibt es ist auch keine Gas Annahme möglich wenn man das Pedal voll durch drückt setzt er sich mit etwa 6-10 Kilometer in Bewegung,weiter Probleme sind das er beim anfahren oft am hüpfen ist und wenn man dabei kein Vollgas gibt geht er einfach aus.

Neu sind folgende Teile 

*Zündkerzen.
*Druckspeicher.
*Zahnrimen.
*Wasserpumpe.

Fehlercodes sind 

*P0170
*P0711
*B0583
*U316E

Nachdem der Druckspeicher gewechselt wurde und die Probleme nicht aufhören meinte die Werkstatt es könne nur noch an der Hydraulikpumpe selber liegen also nicht am Motor sondern an der Pumpe selber.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Meint ihr das ist wahrscheinlich oder sollte noch der Motor der Pumpe gewechselt werden ?
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
(17.01.2024, 14:20)Jan1996 schrieb: Meint ihr das ist wahrscheinlich oder sollte noch der Motor der Pumpe gewechselt werden ?

Bzw. Motor der Pumpe und Hydrauliköl ? Oder gibt es dafür ne andere Erklärung weil die Hydraulikpumpe kann ich mir nicht vorstellen den dann würde ja gar kein fahren möglich sein ?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Meine Vermutung ist, das unter anderem etwas mit deinem Kraftstoffsystem und/oder der Drosselklappe nicht in Ordnung ist.
Dafür sprechen der Fehlercode P0170 sowie B0583.

P0170 besagt laut google, dass das Kraftstoffverhältnis im Brennraum nicht passt.

Hast du die Drosselklappe und/oder die Einspritzdüsen in der Vergangenheit schon einmal gereinigt?

Zum Elektronikfehler: Google liefert zwar keine Glasklaren Ergebnisse, jedoch lässt sich zwischen den Zeilen lesen, dass beim Code U316E viele Leute Probleme mit der Zündspule haben. Kontrolliere bitte einmal, ob alle Zündkabel richtig auf den Kerzen stecken.
Falls das nicht hilft, versuche mal den Wagen Nachts zu starten und schaue im Motorraum, ob du es blau blitzen siehst. Hol dir hierfür ggf Hilfe.
Threads bezüglich der Zündspule gibt es hier im Forum zuhauf.

Viel Erfolg!
Das Original: Twingo I (C06) Initiale, BJ 2003, D4F Motor mit Klima, genannt Franz, 300tkm

Die Zweite in der Familie: Twingo I (C06) Initiale, BJ 2003, D4F Motor mit Klima, genannt Franzi, 150tkm
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung,ich war heute noch beim auslesen dort sind folgende neue Codes rausgekommen
P0700
P0621
P0506
P0711
B0583
U316E
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Dazugekommen sind also:

P0700
P0621
P0506

dafür ist der P0170 verschwunden.

Dann sei doch bitte so freundlich und strenge eine Suchmaschine deines Vertrauens an, um die Bedeutung der neuen Codes herauszufinden.
Wenn du da ein wenig weitergekommen bist, kannst du uns deine Ergebnisse gerne präsentieren, und wir versuchen dir so gut wie möglich zu helfen.

Gruß
Das Original: Twingo I (C06) Initiale, BJ 2003, D4F Motor mit Klima, genannt Franz, 300tkm

Die Zweite in der Familie: Twingo I (C06) Initiale, BJ 2003, D4F Motor mit Klima, genannt Franzi, 150tkm
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
(17.01.2024, 16:37)IMazub schrieb: Dazugekommen sind also:

P0700
P0621
P0506

dafür ist der P0170 verschwunden.

Dann sei doch bitte so freundlich und strenge eine Suchmaschine deines Vertrauens an, um die Bedeutung der neuen Codes herauszufinden.
Wenn du da ein wenig weitergekommen bist, kannst du uns deine Ergebnisse gerne präsentieren, und wir versuchen dir so gut wie möglich zu helfen.

Gruß

Schon getan kann aber damit nichts anfangen Very Happy.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
P0506 Drossel Klappe verdreckt ?
P0621 Ladekontrolleuchte keine Ahnung was das heißen soll.
P0700 Fehlfunktion Getriebesteuergerät ?.

Dat habe ich jetzt ausm WWW allerdings steht beim letzten auch Getriebeöl.
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Du musst auseinander halten ob der Fehler zum Getriebe oder zum Motor gehört.
Wenn der Druckspeicher neu ist, geht die Pumpe unter allen Umständen?
Wenn du nicht auf Quickshift angewiesen bist, mache nen Haken dran und kaufe dir einen Twingo mit Handschaltung.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Also die Pumpe hört man eindeutig,nach 3 Schaltvorgängen hört man sie arbeiten ich kann ja auch ohne Probleme die gänge einlegen und heute bin ich ein kurzes Stück gefahren und da fuhr er ohne Probleme und Leuchten,deswegen kann ich mir nicht vorstellen das die Pumpe defekt ist sonst würde doch gar nichts gehen oder ?
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Deswegen frage ich ja ob sie immer geht.
Mit neuem Druckspeicher ist klar dass man bis zum Wiederanlauf 3x schalten kann.
Aber sie muss halt gehen.
Wenn sie das tut, dann ist der Roboter kaputt, egal aus welchem Grund genau.
Und das lohnt bei einem das fast ein viertel Jahrhundert alt ist nicht zu reparieren.
Außer man macht es selbst.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Für den Laien erklärt mit Pumpe meinen Sie den Motor für die Pumpe ?,was ich halt nicht verstehe ist es gibt Phasen da fährt er ja einwandfrei wie gestern Abend deswegen kann ich mir das mit dem Roboter auch net vorstellen,habe den Wagen jetzt mal zu einer anderen Werkstatt gebracht werde Berichten was es ist.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Was ich vergessen habe bei den Symtonen ist wenn der Wagen follgetankt ist stinkt er innen und außen ganz extrem nach Benzin,dieser Geruch bleibt dann bis ich ein Stück über Halb bin.
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Zuerst mal rausfinden, wo die Undichtigkeit im Benzinsystem ist.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#15
Ein Auto mit Quickshift ist in fast jeder Werkstatt falsch aufgehoben.
Die Leute schnallen überhaupt nicht was das Ding macht.
Ich würde den Pumpenmotor tauschen, und wenn es das nicht war entweder:
Ein Ei drüber schlagen, oder
mir ein anständiges Dignosegerät besorgen was nichts kostet (ja, das gibt es) und weiter schauen.
Diagnose über Bosch Tester oder Hella Gutmann sind extrem teuer und funktionieren am Twingo nicht richtig.
Wenn du dir das nicht selber zutraust, dann war es das eben.
Man muss auch mal sagen, war schön bis hier, jetzt trennen sich unsere Wege.

Zur hydraulischen Seite der Pumpe.
Die geht oder geht nicht, das ist nicht so wie beim Motor.
Der Roboter selber kann auch Probleme machen, egal ob Ventile oder Aktuatoren.
Du (wir sind hier alle perdu) kannst mal einen weiteren test machen.
Zündung an und schauen dass der Behälter fast leer gesaugt wird.
Dann mal danebenstehen, ist bei dem wetter Mist, und schauen wie schnell das Niveau wieder im Behälter wieder steigt.
Das gibt einen leichten Hinweis auf interne Undichtigkeiten.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Rückwärtsgang lässt sich nicht mehr schalten Goldi 75 5 1.366 19.01.2024, 12:51
Letzter Beitrag: wodipo
  Twingo startet nicht mehr octron1974 4 1.501 14.07.2023, 10:23
Letzter Beitrag: octron1974
  Motor ging während der Fahrt aus -> springt nicht mehr an. NorthernLights 17 4.539 16.12.2022, 10:50
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Twingo Baujahr 2003 springt nicht mehr an [Gelöst] semjon 52 60.744 05.11.2022, 21:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo (QuickShift) rollt nicht mehr alleine los bei eingelegtem Gang Eisbader 2 2.241 06.06.2022, 19:58
Letzter Beitrag: Eisbader
  Twingo 3, plötzlich nicht mehr die volle Leistung valentin_ott 8 4.087 28.12.2021, 08:15
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo BJ 2009 startet plötzlich nicht mehr steidl 39 10.880 11.12.2021, 10:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo 1.2 startet nicht mehr . Twingo1123 2 1.710 15.09.2021, 23:37
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste