Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Verfasser Nachricht
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 80
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Hi, hat zufälllig jemand schon mal einen Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci ( K9K 820 ) 75 PS gewechselt ? - Eine Woche nach Zahnriemen und Keilrippenriemenwechsel macht der Klimakompressor laut mahlende sirrende Geräusche ( anscheinend Lagerschaden ) . Da ich nicht noch mal eine schlimmstenfalls 4stellige Summe investieren möchte und der Kompressor aber raus muss ( Geräusche kommen auch im ausgeschaltetem Klima Zustand ) , würde ich schlimmstenfalls die Anlage auch evakuieren lassen und einen gebrauchten Kompressor einbauen der dann eben nur mitdreht, damit ich überhaupt noch fahren kann. Da der Motorraum unendlich eng ist, ist meine Sorge dass der Kompressor schwer auszubauen ist, bzw. nur mit Ablassen und Heben des Motors.. Weiß da jemand zufällig was ? Vielen Dank

Nachtrag ... Nachdem ich jetzt das Werkstattbuch zu dem Thema konsultiert habe, kann ich es nicht ganz fassen. Zum Ausbau des Keilrippenriemens muss der Motor angehoben, die Scheinwerfer und 1000. andere Teile ausgebaut werden Das ist ja der völlige Wahnsinn !
06.02.2022 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 826
946x gedankt in 794 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Wenn die Klima aus ist, läuft der Kompressor nicht mit.
Ggf macht dein Ausrücklager der Kupplung Geräusche, dazu Kuppl. treten u gucken obs weg ist.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
06.02.2022 04:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 80
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Hi Handyfranky, das ist tatsächlich der Klimakompressor, bzw. irgendein Lager oder die Riemenscheibe vom Kompressor, das Geräusch kommt auch bei ausgeschalteter Klima . Hier ist das Geräusch:

https://www.youtube.com/shorts/KYVF5Ksf93A

Das blöde ist nur dass es auch auftritt wenn die Klima aus ist, und zwar vollkommen sporadisch und wieder weg geht wenn ich den Wagen ausschalte und wieder einschalte - Und bleibt dann auch ne zeitlang komplett weg..

Da das erst ca 250km nach Wechsel des Keilrippenriemens aufgetreten ist, frage ich mich natürlich ob der Wechsel damit zu tun hat, wüsste aber nicht wire.

Normal klingt der Motor so..

https://www.youtube.com/shorts/1z7sx5zHlQQ
06.02.2022 05:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 826
946x gedankt in 794 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Hört sich so an als wenn ein Riemen an einem Blech schleift, ein Lager kann das nicht sein, meine ich.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
06.02.2022 05:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
balero Offline
Zweitwagen
***

Beiträge: 122
Registriert seit: Dec 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
32x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Lagerschaden, das Geräusch hatte ich auch.

Das ist unabhängig von der magnetkupplung, darum kommt das Geräusch dauerhaft.

Neuer Kompressor, klimaservice und Ruhe
06.02.2022 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Janito
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Sollte das ein Lagerschaden sein der auch bei ausgekuppeltem Kompressor zu hören ist, dann reicht es die Magnetkupplung zu wechseln.
Kompressor und Kältemittel können dann drin bleiben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.02.2022 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Janito
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 80
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln
Hallo und vielen Dank. Der Lagerschaden ist jetzt kurz nach dem Keilrippenriemenwechsel (250km später ) aufgetreten, insofern wird es da einen Zusammenhang geben den ich aber jetzt nicht auf die Werkstatt ( mit der ich ansonsten sehr zufrieden bin ) schieben möchte. Nach aller Logik kann es ja nur mit einer geänderten Spannung des Riemens zu tun haben, oder ? Kann die Werkstatt hier irgendetwas falsch gemacht haben ? . Meine Sorge wäre ansonsten ein zu stark gespannter Riemen der vielleicht noch die Lima etc. in Mitleidenschaft zieht. Der Wagen ist von 2011 und hat jetzt 204000 KM runter, insofern würde ich ungern nochmal diverse Hunderte in den Klimakompressor invstieren. Im Normalfall würde ich mir jetzt n Reparatursatz und Abzieher besorgen und versuchen den Kompressor zu reparieren ohne ihn komplett ausbauen zu müssen, aber der dci ist so unfassbar zugebaut dass es ( für mich zumindestens ) Stunden dauert da ran zu kommen oder gibts da vielleicht auch so ne Art Lifehack denn manchmal ist das Werkstattbuch ja auch zu umständlich . Im Falle des Keirippenriemenwechsel ist hier der Ausbau der Scheibenwischer, Teile der Front, Scheinwerfer, Motoranheben usw. angegeben .oder bekomme ich den Kompressor vielleicht auch irgendwie anders so weit gelöst dass ich dran arbeiten könnte. Vielen Dank für die Hilfe. Ich kann gerade nicht unters Auto schauen, der Wagen ist noch in der Werkstatt.
07.02.2022 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo 2 Klimakompressor läuft nicht Kuhl 8 850 30.05.2022 20:41
Letzter Beitrag: Kuhl
  Twingo c06 Kupplung wechseln Selina2302 6 1.534 29.06.2021 20:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Anlasser wechseln Twingo 1 16V Phase 3 mrairbrush 15 2.924 22.08.2020 07:29
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo II 1,2 Ltr. 76 Ps Bj 2009 Klimakondensator mit Trockner wechseln JueW 4 2.513 27.05.2020 06:21
Letzter Beitrag: JueW
ZTwingo2 Keilriemen + Spannrolle Wechseln Twingo RS i386dx 9 4.402 09.03.2020 21:35
Letzter Beitrag: i386dx
YTwingo3 wann sollte man beim Twingo 3 die Steuerkette wechseln? TimboJo 3 11.735 30.04.2019 06:48
Letzter Beitrag: JKausDU
  Wie kann ich den Klimakompressor abtrennen? marko.70806 7 5.977 12.12.2018 23:07
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Renault Twingo 2 Wasserkühler wechseln nikderprofi 6 7.504 16.06.2017 22:31
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation