Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo c06 Kupplung wechseln
#1
Hallo, habe einen Twingo c06 Bj 2002 mit 58 PS.
Habe hier im Forum schon nach einer Anleitung zur Kupplung wechseln gesucht. Aber leider nichts Gefunden was ich alles weg Bauen muss um die Klocke rauszubauen. Habe schon damit Angefangen die Sachen auszubauen. Wie zum Beispiel die linke und rechte Antriebswelle, Getriebeöl raus. Am besten lade ich ein paar Bilder hoch.
Könntet ihr mir Helfen.

https://www.directupload.net/file/d/6229...md_jpg.htm
[Bild: 9hosqwmd.jpg]
https://www.directupload.net/file/d/6229...my_jpg.htm
https://www.directupload.net/file/d/6229...42_jpg.htm
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Muss ich die Achse auch ausbauen oder reicht das so.
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Bilder hiermit einbinden http://pics.twingotuningforum.de/
Anleitungen gibt es einige hier, auch mit Bildern.
Willst du das Getriebe ausbauen? Oder die Antriebseinheit.
Beides geht und bei beidem kann die Achse drin bleiben.
Es gibt sogar Spezialisten die das Getriebe drin gelassen haben und den Motor ausgebaut.
Das geht so wie bei Ausbau der Antriebseinheit am besten nach vorne.
Den Stabi immer ausbauen, sind jetzt ja nur noch 2 Schrauben und spätestens beim Getriebelager musst du da sowieso ran.
Hier sind die Reparaturanleitungen https://www.twingotuningforum.de/thread-6828.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Danke für deine Antwort. Möchte die Kupplung wechseln.
Gibt es da einen Film zum anschauen. Oder eine andere Erklärung.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Bitte suche dir die Wechselthreads raus.
da gibt es auch einen ganz bösen, da hat jemand 3x hintereinander gewechselt.
Der wusste nachher wie es geht.
Hier ist er.
https://www.twingotuningforum.de/thread-28691.html

(31.05.2014, 08:33)happytwiggi schrieb: Spiel ist vorhanden.
Ehrlich gesagt bin ich und der Schrauber meines Vertrauens mit dem Latein am Ende, Vorteil ist, beim Getriebe aus und einbau sind wir nun ein eingespieltes Team!
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
So habe endlich die Klocke raus natürlich mit viel Pause. Sobald die Kupplung da ist werde ich Sie wechseln.
Danke für dein Tipp.
Mit welchem Drehmoment muss die Kupplung angeschraubt werden.
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Steht alles in der Anleitung die ich oben verlinkt habe.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Twingo III, 3 Zylinder, Zahnriemen wechseln Wolkenjäeger 21 3.963 20.02.2024, 12:43
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kupplung rutscht von jetzt auf gleich TWINGO 1 C06/43kw BJ: 2003 CptHirnriss 14 2.793 05.03.2023, 09:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo 2 - Kupplung rutscht bei Nässe Twingo_beere 13 2.469 19.01.2023, 12:15
Letzter Beitrag: wodipo
  Kupplung wechseln! kleinerschuetze 5 10.943 05.11.2022, 21:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Klimakompressor beim Twingo II 1.5 dci wechseln Janito 6 3.061 07.02.2022, 13:38
Letzter Beitrag: Janito
  Welche Kupplung für Twingo 2 RS Dom.RS280 1 1.675 27.01.2022, 00:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kupplung wechseln....tatsächlich Achsträger ausbauen? martinrupp 5 3.102 11.05.2021, 11:17
Letzter Beitrag: martinrupp
  Anlasser wechseln Twingo 1 16V Phase 3 mrairbrush 15 5.360 22.08.2020, 07:29
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste