Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
komplett Upgrade
Verfasser Nachricht
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
komplett Upgrade
Grüss euch Gemeinde.
Vor 5 Jahren kauften wir uns einen Twingo c06. Dieses Auto hat viel erlebt, doch nun wollte meine Freundin etwas moderner werden und kaufte sich ein neues Auto. Ich brachte es nicht übers Herz den twingo zu verkaufen, also entschieden wir uns, den Twingo zu behalten und ihn etwas aufzuhübschen. Unser Twingo steht technisch gesehen astrein da. Da er laut Tacho eine fahrleistung von gut 280t km drauf hat, kam ein tauschmotor rein der um die 70t km hat. Unser Twingo hat einen Motor und 4 Reifen. Vielleicht auch noch bremsen . Mehr Ausstattung hat er nicht . Also kam ich auf die glorreiche Idee, Kauf ich mir einfach nen anderen Twingo, der ZV , elektrische Spiegel, Klima, servolenkung und nebelscheinwerfer hat. Die Idee war gut bis ich mit vielen vielen Fragen konfrontiert wurde. Wir haben den 58psler. und der Spender ist ein 75psler und da beginnen die Probleme schon. Haltet mich bitte nicht für einen Spinner. Ursprünglich fahre ich einen aufgebauten mazda 323 bg8 und weil ich nicht schon genug Arbeit habe bau ich halt jetzt nen twingo auch noch auf. Am mazda ist so ziemlich nichts mehr original, aber mazda arbeitete in dem Baujahr mit maximaler pinbelegung, mit dem richtigen zusatzkabelbaum lässt sich nahezu alles nachrüsten. Und jetzt habe ich eigentlich nur 1 Frage. Was für einen C06 müsste ich kaufen um ZV , Elektrische Spiegel, Servolenkung, nebelscheinwerfer , und evtl Klimaanlage nachzurüsten? Der 75 psler wird wohl raus sein, oder ist das sogar ein Ding der Unmöglichkeit und ihr denkt euch was ich für realitätsferne Vorstellungen habe?
01.07.2021 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenso1973 Offline
Member
***

Beiträge: 159
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #2
RE: komplett Upgrade
Hallo

Möglich ist alles es ist immer eine Frage von Zeit und Geld.
Besser einen Twingo kaufen der alles hat und gute 100.000 km frischer ist 75 ps mit Klima Glasdach usw.


Lg

Jenso

Twingo Night and Day VF1CN0A0542334XXX mit D4F J7 ez.23.03.2009

Twingo C06 Privileg VF1C06D0529786XXX mit D4F ez.18.06.2003
01.07.2021 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #3
RE: komplett Upgrade
Kurz und knapp, es geht de facto ........................................................................ nicht.
Mach nen Haken dran.
ZV und Spiegel lassen noch nachrüsten, Klima geht nicht ohne den kompletten Kabelbaum.
Also Umbau, ja. Aber nur vom richtigen Auto.
Guck mal, das war ein Kinderspiel, hätte aber den normalen Schrauber zur Verzweiflung getrieben.
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8713771

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.07.2021 21:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: komplett Upgrade
Guten morgen.
Als erstes mal herzlichen Dank an euch für die Antworten. zugegeben habe ich mir das viel einfacher vorgestellt. Das sind ja hervorragende Aussichten. Alleine wenn ich mir den Angefügten Link durchlese, schlage ich die Hände übern Kopf zusammen.
Nun ist es ja gängige Praxis , dass die Autos in der jeweiligen Baureihe, im Laufe der produktion erweitert werden und sich Komponenten ändern oder sich das ganze um Komponenten erweitert. Sieht man ja quasi jetzt von meinem 2002er Baujahr zum 2005er Baujahr den ich mir gestern angesehen habe. Mein Plan war diesen zu schlachten. Der Traum platzte jetzt jäh. Ich habe den Beitrag über "neuen Twingo kaufen mit weniger Km" natürlich nicht überlesen aber es hängen Erinnerungen an unserem Twingo. Es war das 1. Auto meiner Freundin. Der Schritt in die selbstständigkeit. Das Auto hat viel erlebt. Aber man muss auch sagen dass er uns nur 1x im Stich gelassen hat. Ich möchte den twingo nicht hergeben, dennoch ein wenig Komfort wäre schon schön. okay von der Klima verabschiede ich mich schon mal aber Nebelscheinwerfer und Servolenkung , vielleicht noch ZV wären schon schön. Jetzt beginnt wieder meine Fragestunde. Kann mir jemand sagen ob es Twingos mit meinem Motor gab die meine "komfortkomponenten" bereits 2002 schon hatten? Damit ich weiß nach was ich suchen muss. Ich bin nicht unbegabt, aber in Thema elektrik ändern oder Anpassen absolut 0.0 begabt. Mir wär Plug and Play am liebsten. Bei meinem Glück wirds das 2002 noch nicht gegeben haben?
02.07.2021 04:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 828
949x gedankt in 796 Beiträgen
Beitrag #5
RE: komplett Upgrade
Jupp, meiner zB.
Bj 3.2002
Glasdach
Servo
ZV
El.Spiegel
Nebler
Keine Klima
Das alles gabs auch schon 2001
Beim Motorumbau hätte ich schon gesagt, Stop, das is nicht das Auto das ich fahren möchte, Erinnerungen hin oder her da muß die Vernunft siegen.Wink

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
02.07.2021 05:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: komplett Upgrade
Danke für deine Antwort. Dann werde ich die Augen offen halten müssen. Vielleicht sehe ich mal einen der das alles hat und zu meinem passt. Oder hat jemand vielleicht einen Tip? jemanden der jemanden kennt der jemanden kennt der einen verkauft?
02.07.2021 06:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: komplett Upgrade
entschuldigt wenn ich weiter nerve.... jetzt geht der Besitzer vom twingo den ich mir gestern angesehen habe, drastisch mit dem Preis runter. Klar, das einfachste wär jetzt ein Auto kaufen welches das alles schon hat und ich hätte meine Ruhe. Aber.... ich häng an meinem Twingo. Also könnte ich vom schlachtobjekt einfach alles umbauen. Aber dann hätte ich nen motor mit fast 300000 km und nicht mehr meinen mit knapp über 70t km. Sind die kabelbäume nicht irgendwo mit kombisteckern versehen dass man Komponenten tauschen kann? Der Kabelbaum vom 75psler wird auf den 58psler nicht passen oder? Der Gedanke wär einfach dass ich meinetwegen den Kabelbaum vom Schlachter mit umbaue, nur halt meinen Motor lasse?
02.07.2021 10:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #8
RE: komplett Upgrade
Nein, das passt vorne und hinten nicth, leider.
Schau mal in die Schaltpläne https://www.twingotuningforum.de/safelin...5jrwg56p9u
Du kriegst schon Schwierigkeiten wenn du Motorunabhängig zwischen BJ 2002 und 2005 umbaust.
Bei dem einen kommt das Tachosignal über den Motorkabelbaum vom Tachogeber Getriebe, beim anderen ABS über den Karosseriekabelbaum.
Das ABS ist aber nicht austauschbar weil Geber, Nehmer und Kabelbaum nicht passen.
Und die Halterung auf dem Fahrschemel auch nicht.
Nochmal, mach nen Haken dran.
Übrigens, Dachumbau ist total einfach, auch wenn vorher keins drin war.
Das sollte bei der Suche also nie ein Kriterium sein.
Auch Servolenkung ist recht einfach nachzurüsten, ich würde aber davon abraten so ein Auto mit nichts dran zu nehmen.
Außer man baut alles von seinem da rein.

Und der Umbau zwischen Facelift D4F und vor Facelift D4F geht auch nicht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.07.2021 10:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: komplett Upgrade
Das sind ja hervorragende Aussichten. Danke für die Erklärung. Die Franzosen leben also nach dem Motto "leicht " kann jeder.... na super. Dann werde ich mal warten bis ich einen finde der das selbe Baujahr hat. bzw kannst du mir knapp auf die Sprünge helfen , von wann bis wann war prefacelift, und dann Facelift?
02.07.2021 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 828
949x gedankt in 796 Beiträgen
Beitrag #10
RE: komplett Upgrade
Ende 2000 gab es den Phase 3, erkennbar an den großen Türpappen mit integriertem Ablagefach, ab Herbst 2003 gabs den Phase 3 als Facelift --> Motoren u Karosse und mit UCH, Phase 4 genannt, die Rückleuchten haben Knubbel wie Wasserperlen im Glas.
Ab herbst 2007 gabs den Twingo 2, ende mit schönen Twingos Very Happy

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
02.07.2021 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.411
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 754
1034x gedankt in 794 Beiträgen
Beitrag #11
RE: komplett Upgrade

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.07.2021 19:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nebelschlusslicht komplett defekt coloniaBVB 32 13.447 20.05.2019 21:14
Letzter Beitrag: Christian aus Berlin
  Batterie ab und zu komplett leer CSSX3 23 6.487 19.11.2018 21:47
Letzter Beitrag: Twingele
  Wegfahrsperre komplett Deaktivieren buzzaldrin 58 28.598 13.07.2017 10:29
Letzter Beitrag: alfacoder
  Elektrik komplett tot (?) TwinGOC6 20 9.275 11.03.2017 10:11
Letzter Beitrag: cooldriver
  komplett ausfall der elektrik pritsche79 7 4.004 02.03.2017 08:10
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Bremslicht komplett ausgefallen jammi650 3 3.180 09.10.2013 18:48
Letzter Beitrag: jammi650
  Wegfahrsperre komplett ausbauen...... Ossi_Lik3 5 3.274 12.01.2013 14:51
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo komplett kaput? Michii 18 15.717 28.09.2010 16:41
Letzter Beitrag: twingo 1.2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation