Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremslicht komplett ausgefallen
#1
Hallo,
meine Bremslichter haben sich verabschiedetßCrying or Very sad
Habe heute mal die Sicherung gewechselt, ohne sichtlichen Erfolg.
Kann mir nicht vorstellen das alle 3 Leuchtmittel defekt sind....deshalb noch nicht überprüft.
Werde ich gleich noch testen.
Gibt es aus eurer Erfahrung andere Fehlerquellen die auftreten können.
Bitte um Hilfe.
Danke.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Bremslichtschalter???

und der gleichzeitige Defekt aller Bremsleuchten kann durchaus sein, kommt aber schleichend.

(wir ham mal bei nem Kumpel zum TÜV an nem Peugeot alle toten "Standlichtbirnchen " (12V 3W Glassockel) ersetzt ... wir kamen auf 11 Stück rund ums Fahrzeug, davon 4 oder 5 alleine in der Mittelbremsleuchte)
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#3
Das wäre ein krasser Zufall Very Happy ich tippe mal eher auf Bremslichtschalter. Die gehen gerne mal kaputt...
Gruß
Daniel
Zitieren
Es bedanken sich: jammi650
#4
Ich nochmal,

es ist der Bremslichtschalter.
Habe an dem Teil mal ein bisschen gewackelt und die Steckverbinder ein
wenig zusammengedrückt....Bremslichter funktionieren.
Werde die 5€ wohl mal investieren und einen neuen einsetzen.
Vielen Dank für euren Input....war sehr hilfreich.

Grüsse und bis bald
Jammi650
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Ich hänge mich mal hier dran...wollte eigentlich einen How-to-Bericht machen, aber den gibt es ja schon (für den Twingo 2, aber die Position und der Aus/Einbau sind ziemlich identisch): https://www.twingotuningforum.de/thread-...Bremslicht

Aber für alle, die das Schicksal wie mich unvorbereitet ereilt, hier eine kurze Fehlersuche-Reihenfolge Wink

Ich hatte den Wagen grade vom TÜV zurück und checke für die Fahrt mit Anhänger die Beleuchtung: plötzlich kein Bremslicht am Hänger. Da ich Hänger und Twingo gemeinsam vor wenigen Wochen beim TÜV hatte, vermutete ich erstmal ein Leitungsproblem. Also Hängerstecker abgemacht und: auch beim Twingo pur kein Bremslicht!

Fehlersuche-Pfad:
1. Sicherung checken. Wie üblich vorne links im Sicherungskasten hinter dem Mini-Handschuhfach.
2. Wenn die ok ist, nochmal ein schneller Blick nach hinten mit angeschalteter Beleuchtung.
3. Wenn euer normales Rücklicht AUF BEIDEN SEITEN leuchtet, stehen die Chancen gut (mein Twingo BJ 2003 hat die Zweifadenglühlampe), dass euer Problem der Bremslichtschalter ist.
4. Wenn euer normales Rücklicht NUR AUF EINER SEITE leuchtet, erstmal die Seite checken, die nicht leuchtet. Eventuell ist dort die Zweifaden-Birne hinüber.
5. Falls die Birne ok ist (Achtung, 2 Kontakte für die 2 Fäden, also bitte beide Kontakte auf Durchgang prüfen!), kommt dann der Bremslichtschalter in Betracht. Bei mir ist der zweipolig, also nach dem Ausbau recht einfach auf Durchgang zu prüfen. Ihr könnt auch am Stecker die zwei Pole brücken (bei mir brauchte es dafür ein Stück ziemlich festen Draht, keine Litze, da der Kontakt erst ziemlich tief zustande kam). Wenn ihr dann die Zündung einschaltet und die Bremslichter leuchten, heißt es: her mit einem neuen Bremslichtschalter! (aktuell habe ich ca. 20 Euro vor Ort bezahlt. Im Netz gibts die Dinger günstiger, aber dann heißt es warten und die Versandkosten kommen hinzu)
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Hier noch zur Orientierung zwei Bilder, wie der Bremslichtschalter beim Twingo1v3 ausschaut:

[Bild: twingo-18195812-L9P.jpg]

[Bild: twingo-18195832-PMo.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
dürfen die Blder hier mit rein?
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8741378
würde mich freuen, wenn du sie mir zu diesem zweck per pn zukommen lassen würdest. Wink


mfg rohoel.
Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
sehr gerne. Aber Du kannst die doch in Deinem Thread auch direkt mit ihrer URL einsetzen. Einfach rechter Mausklick auf das Bild und „in neuem Tab öffnen“ oder „in neuem Fenster öffnen“ auswählen und dann hast Du oben die direkte URL.
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
alles klar. das kenne ich. mit deiner erlaubnis pflege ich das morgen mit ein. danke dafür. Smile


mfg rohoel.
Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bremslicht/Rücklicht-Wechsel scheitert Fatum 3 1.615 10.10.2021, 07:04
Letzter Beitrag: Fatum
  Rück-/Bremslicht links leuchtet nur sehr schwach peet2807 4 1.993 19.08.2021, 04:33
Letzter Beitrag: peet2807
  komplett Upgrade Twingo Freak 10 2.820 02.07.2021, 19:07
Letzter Beitrag: rohoel
  Tacho/Spritanzeige ist ausgefallen Dimei 8 2.748 10.12.2020, 10:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Rückfahrlicht und Bremslicht ohne funktion BlackNirvana86 15 5.248 21.09.2020, 07:09
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Kennzeichenbeleuchtung ausgefallen, innenraumbeleuchtung brennt dauerhaft Twimgo 0 1.398 27.07.2020, 16:10
Letzter Beitrag: Twimgo
  Servolenkung plötzlich ausgefallen pdh91 41 30.452 29.07.2019, 10:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Nebelschlusslicht komplett defekt coloniaBVB 32 21.996 20.05.2019, 21:14
Letzter Beitrag: Christian aus Berlin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste