Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Servolenkung plötzlich ausgefallen
Verfasser Nachricht
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Servolenkung plötzlich ausgefallen
Guten Abend Zusammen!

Wie der Titel es schon beschreibt, bei unserem kleinen City-Flitzer ist die Servo heute morgen unerwartet ausgefallen.
Da wir nun frisch gebackene Eltern sind und ich den Twingo nun als Hauptfahrzeug nutze (meine Frau fährt nun den Golf wegen des Platzangebotes) muss ich zusehen ihn schnell wieder auf die Beine (bzw. Reifen Wink ) zu bekommen.

Renault Twingo 1.2 | Baujahr 2008 | 76 PS, Benziner | QuickShift-Getriebe + Klima

Zur Vorgeschichte:
- es wurde nach dem Kauf ein Pioneer-Radio nachgerüstet, ebenso PDC Sensoren (sofern relevant) jedoch lief auch dies alles zwei Jahre ohne Probleme (nur als Randnotiz um evtl. Fehler zu reproduzieren)
- Anfang des Jahres neue WaPu, Riemen, Z-Kerzen usw. bekommen, lief seitdem einwandfrei
- vor zwei Wochen neuen Klimakondensator bekommen
- Fahrzeug stand nun knapp 4 Wochen in der Garage da aufgrund der Elternzeit so gut wie nie genutzt
- seit mehreren Wochen sprang der Wagen im Kaltstart schlecht an, würgte fast ab, nachdem er warm war und er neu gestartet wurde war dies nicht zu merken (neue Batterie gab es vor kaum zwei Jahren (Varta C??)
- als ich heute morgen dann meinen ersten Tag nach Elternzeit zur Arbeit antreten wollte - wieder das selbe Bild, sprang sehr schlecht an, beinahe garnicht, Ingo (der Twingo Wink ) hat sich dann einen Ruck gegeben und startete trotz hoher Anstrengung, ABER! nach knapp 400 Metern ertönte plötzlich ein Signalton " STOP ! " + rotes Lenkrad waren plötzlich im Display zu sehen, die Lenkung fiel plötzlich extrem schwer ->Servo ausgefallen Shocked

Ich dachte mir nichts wie ungut, umgekehrt und den Golf weitergefahren da meine Frau ihn heute nicht benötigte.
Auf dem Rückweg nach Hause eine neu Batterie besorgt, da ich dachte evtl. leer und daher den Fehler verursacht -
Batterie eingebaut, Wagen sprang sofort ohne Probleme an, jedoch leuchtete das rote Lenkrad weiterhin fröhlich im Display und auch die Lenkung fiel nach wie vor schwer. Drehzahlmesser als auch das Display zeigten die Werte an ( Drehzahl + Geschwindigkeit ).


Im Anschluss habe ich die Sicherungen kontrolliert:
1+2 (Scheibenwischer + Drehzahlmesser)
3 (Servo)
-> auch alle in Ordnung

Am Ende der Nerven habe ich dann noch flux einen OBD Scan durchgeführt (Android, OBD2 Bluetooth, via Carly für Renault (da ScanGauge / OBDScanMaster keine Fehler gefunden haben) -> einziger Fehler: Fahrwerk -> Servolenkung -> elektrischer Schaltkreis Drehmomentgeber, Code DTC0C1602

jedoch konnte ich zu diesem Fehlerbild / Fehlercode nirgends eine Info finden.

Ich würde mich freuen wenn jemand hier eine Idee hat, was evtl. noch kontrolliert werden muss Smile

Vielen Dank vorab und eine angenehme Nacht Smile

LG
22.07.2019 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Wenn das wirklich der Drehmomentgeber ist, dann hast du die Arschkarte gezogen.
Die Servolenkung bekommt so wie beim Twingo1 analoge Pulse für Drehzahl und Geschwindigkeit, während der Drehzahlmesser z.B. über CAN angesteuert wird.
Recht häufig hängt der Servolenkungsausfall mit dem Einbau eines anderen Radios zusammen. Bei nicht korrekter Belegung der ISO Stecker wird das Geschwindigkeitssignal kurzgeschlossen und die Lenkunterstützung fällt nach kurzer Strecke aus.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.07.2019 22:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Danke für die schnelle Rückmeldung Smile!
Aber es funktionierte alles knapp zwei Jahre lang, das Radio wurde direkt zu Beginn gewechselt :-/ und die Drehzahl wird auch normal im Drehzahlmesser angezeigt, würde diese sonst nicht ausfallen?

Gibt es eine Möglichkeit dies auf irgendeine Art zu prüfen?

LG
23.07.2019 04:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Nochmal.
Beim Twingo2 (deiner) haben die Steuersignale für die Servolenkung nur bedingt etwas mit mit den Anzeigen zu tun.
Außerdem hast du eine ziemlich klare Diagnose in der Anzeige die allerdings auch Müll sein kann.
Kannst du die Fehleranzeige löschen?
Hast du die Batterie mal vollgeladen?
Du kannst immer noch dein Radio abklemmen und auch die Batterie mal abklemmen für den Fall dass beim vorletzten Start die Bordspannung zu weit abgefallen ist und einen Fehler erzeugt hat.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.07.2019 06:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
(23.07.2019 06:13)Broadcasttechniker schrieb:  Kannst du die Fehleranzeige löschen?
Hast du die Batterie mal vollgeladen?
Du kannst immer noch dein Radio abklemmen und auch die Batterie mal abklemmen für den Fall dass beim vorletzten Start die Bordspannung zu weit abgefallen ist und einen Fehler erzeugt hat.

Fehler lies sich via OBD nicht löschen.
Kam eine neue Batterie rein da ich dachte das die alte Batterie ihren Geist aufgegeben hat (und kein Ladegerät vorhanden).
Werde nachher mal deinen Tipp versuchen und Radio + Batterie abklemmen.
Denke die Bordspannung wars tatsächlich, da der Wagen kurz vorm abwürgen war beim starten.

Was wäre denn das Worst-Case-Szenario wenn es nicht die Bordspannung war? Embarassed Shocked
Also wie könnte man dann vorgehen? Sorry für das Unverständnis, allerdings komme ich ursprünglich von der VAG Fraktion und dort ist einiges anders (oder eben mir mittlerweile bekannter, als bei Renault Confused )
23.07.2019 06:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Der Fehler defekte Servolenkung wäre der erste hier im Forum.
Bisher war es entweder die Umgebung der Lenkung (Tachogeber, hat deiner nicht, Radio) oder jemand hat dran rumgemacht, z.B. beim Lenkungsumbau.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.07.2019 07:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Batterie war abgeklemmt und das Radio von Pioneer ausgebaut, das originale wieder eingesetzt (aber noch nicht entsperrt da ich den Code noch suchen muss).

Batterie wieder abgeklemmt, Motor gestartet -> noch immer der Fehler - ich bin am Ende der Nerven Mad

PS: an der Lenkung wurde nichts umgebaut, war bzw. ist alles im originalen Zustand.

Mich wundert einfach das dieser Fehler plötzlich und ohne Vorwarnung kam, es hat sich ja seit zwei Jahren nichts an dem Fahrzeug getan (Änderungstechnisch) und dann plötzlich der Ausfall.
23.07.2019 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Manchmal fällt auch schonmal etwas so aus, wobei die Twingoservolenkung im Gegensatz zur Fiat Servolenkung (beide elektrisch) sehr ausfallsicher ist.
Blöd nur dass laut Diagnose wirklich die Lenkung betroffen ist und nicht das Steuergerät.
Gebraucht kostet das nicht viel, nur der Umbau ist nichts für einen Laien.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.07.2019 20:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.378
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Das detaillierte Auslesen des Fehlers bei Renault kostet etwa 30 Euro.
Aber vorher erfragen!
Servoflüssigkeit kontrollieren.
24.07.2019 05:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Mario, jetzt ist's gut.
Der Twingo hat keine hydraulische sondern eine vollelektrische Servolenkung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.07.2019 06:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Versuche es heute nochmal mit zwei anderen Diagnoseprogrammen weil mir Torque Pro z.B. keinen Fehler aufzeigt. Mal schauen was die Geräte sagen, hoffentlich findet sich da bald der Übeltäter...
Könnte es sonst evtl an einem defekt des Steuergerätes ("Steuergerät Lenkung Servo") handeln ? Gibt es evtl. eine Möglichkeit dies einzugrenzen?
24.07.2019 08:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Ganz schwer ohne die originale Diagnose (CLIP).
Du kannst aber mal die Verbindung mal ab und wieder an stecken.
In den Tipps gibt es Schaltplan mit Lageplan und in Englisch die Reparaturanleitung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.07.2019 09:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
@Broadcasttechniker - was ich dich noch fragen wollte!

Du hattest in diesem Beitrag http://www.twingotuningforum.de/thread-3...ight=servo folgendes verfasst als es um die Servo / Radio ging:

(19.04.2017 11:20)Broadcasttechniker schrieb:  [...]
Das Geschwindigkeitssignal für die Servolenkung wird auch fürs Radio benutzt.
Nicht normgerechte Radios schließen das Signal kurz.
[...]
Twingo2 hat aber Tacho über CAN und nicht über Impuls.
Also rein in die Schaltpläne bzw die DIN Radiobelegung und das entsprechende Kabel NICHT! abschneiden sondern ausklinken und isolieren.
[...]

Wie ist das genau mit dem ausklinken gemeint?
Das entsprechende Kabel einfach ausklinken und nicht mehr anschließen? Ausklinken + isolieren und wieder einsetzen?
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch... wenn ausgeklinkt, dann wird die Servo danach doch auch nicht mehr laufen oder?

Danke für deine Hilfe! Smile
24.07.2019 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
Vergiss es, das ist bei dir ja gar nicht das Problem.
Mit ausklinken meine ich den betreffenden Kontaktschuh entriegeln und aus dem Steckergehäuse rausziehen.
Natürlich isolieren, denn ein Kurzschluss würde die Impulse ja auch kurzschließen.
Diese Pulsleitungen sind alle parallel verbunden, also ein Analogbus sozusagen.
Wenn man den an irgendeiner Stelle kurzschließt sind die Signale an allen Stellen weg.

So wie es aussieht schickt der Drehmomentgeber in der Lenkung gar kein oder ein unplausibles Signal an das Servo Steuergerät.
Alternativ hat sich das Steuergerät aufgehängt.
Dass es nicht ganz tot ist zeigt ja die Fehlermeldung die es ausgibt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.07.2019 13:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Hobby-Schrauber
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Servolenkung plötzlich ausgefallen
(24.07.2019 13:15)Broadcasttechniker schrieb:  Alternativ hat sich das Steuergerät aufgehängt.
Dass es nicht ganz tot ist zeigt ja die Fehlermeldung die es ausgibt.

Kann man das SG irgendwie zurücksetzen? Falls ja, müssen hier irgendwelche Werte neu (manuell) angelernt / eingegeben werden oder erledigt sich dies automatisch?

Gracias! Hiding Behind Wall
24.07.2019 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Welche Signale braucht die Servolenkung für ihre Funktion? E-Twingo 12 1.013 16.12.2021 04:04
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 [gelöst] Front Scheibenwischer plötzlich ohne Funktion. Getfreakay 80 101.572 30.08.2021 12:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Tacho/Spritanzeige ist ausgefallen Dimei 8 1.521 10.12.2020 10:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Servolenkung nachrüsten? Twingobingo 314 284.110 28.08.2020 11:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Kennzeichenbeleuchtung ausgefallen, innenraumbeleuchtung brennt dauerhaft Twimgo 0 826 27.07.2020 16:10
Letzter Beitrag: Twimgo
ZZTwingo1 Tacho und Servolenkung nach aktiv Subwoofer ohne Funktion chrissy012 5 4.436 03.12.2017 10:39
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Hat mein Twingo Servolenkung? Noctis 17 17.394 27.03.2017 21:47
Letzter Beitrag: Noctis
  Servolenkung / Tachogeber / Lichtmaschine - Hilfeeee.... Sarahpan 3 3.025 13.06.2016 21:53
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation