Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Radlager hinten
Verfasser Nachricht
Strathmore Offline
Member
***

Beiträge: 177
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #1
Radlager hinten
Hallo werte Twingogemeinschaft!

Habe vor die Radlager an der Hinterachse wechseln zu lassen. Die Radlager würde ich selbst besorgen. Mit welchen Kosten für den Einbau muss ich rechnen? Ungefähr.

Vielen Dank im Voraus!

Strathmore
03.01.2020 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.889
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 13
Bedankte sich: 93
390x gedankt in 326 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Radlager hinten
Das kommt drauf an wo du das machen lässt, frag da am besten mal nach. Frag auch gleich ob du selbst besorgte Teile mitbringen kannst.

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
03.01.2020 16:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.005
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 107
80x gedankt in 70 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Radlager hinten
Gab es nicht auch fertige bremsen hinten inkl Lager?

Das wäre wohl meine Option, für den Fall dann.
Ist alles mit einmal neu

Spritmonitor.de
04.01.2020 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 495
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 252
164x gedankt in 121 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Radlager hinten
Ich hatte meine Lager umgepresst, da ich meine gesamten Hinterachsteile sandstrahlen und neu lackieren lassen hatte. Da haben die Lager, glaube ich 16 Euro gekostet. Das gesamten Bremstrommelgedöns gibt es schon für um die 30Euro für beide(!) Seiten zusammen. Da lohnt der Aufwand das umzupressen eigentlich nicht. Das Auspressen war ein ziemlicher Kraftakt, einpressen in die gesäuberten Sitze geht easy. Ich habe es mit einem großen Schraubstock gemacht.
09.01.2020 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Richtige Radlager ? Rowdy 15 8.897 04.01.2019 21:47
Letzter Beitrag: rapiderich
  Radlager und Bremsen TwingoWinki 16 3.347 02.10.2017 19:40
Letzter Beitrag: Fatum
  Geräusche wie Radlager?? Otter 8 4.332 07.03.2016 21:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager hinten rauspressen wodipo 39 34.169 04.03.2016 08:54
Letzter Beitrag: Patchworker
  Radlager hinten tauschen oder gleich komplett neue Trommel? herrrackl 5 3.030 13.01.2016 15:45
Letzter Beitrag: tutzitu
  Radlager Der_lang 15 10.394 07.03.2014 12:44
Letzter Beitrag: D4F
  Radlager oder AW? hilli 14 11.432 20.10.2013 07:52
Letzter Beitrag: BenFranklin88
  radlager HA lobo60 3 3.286 22.08.2013 11:56
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation