Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor ging während der Fahrt aus -GELÖST-
#16
Kann sogar die Verkabelung zur hinteren Lambda-Sonde sein,
an der Sicherung hängt quasi alles.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#17
Moin,
gibt es bzgl. des Strommessens eine Anleitung?
Ich bin diesbezüglich nicht so bewandert, habe auch nur ein digitales Multimeter.
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
Du musst nur mal meine Beiträge danach durchsuchen.
Sind ja nicht soviele.
Das war ein Witz.
http://www.twingotuningforum.de/thread-34231.html
Hier die Werte http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8714370



http://www.twingotuningforum.de/thread-1...99979.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: schwede133
#19
Moin,

Problem gelöst.
Es war doch das Kabel der Lambdasonde hinter dem Kat. Kabel neu gelötet, alles gut.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#20
Moin,
jetzt hat der Twingo weitere Fehler:
Nimmt teilweise kein Gas mehr an, ruckelt und geht aus

Fehlercodes:
DF271 -AusAusgangsspannung Relais Stellglied. Offener Stromkreis oder Kurzschluss
und
DF045 -Stromkreis Saugrohrdruckfühler. Entwicklung Saugrohrdruck

Was kann das sein?
Hängt das mit dem Masseschluss des Kabels der Lambdasonde zusammen? Das Kabel klebte bekanntlich auf dem Mittelrohr.
Zitieren
Es bedanken sich:
#21
[Bild: twingo-15213747-2oQ.jpg]

[Bild: twingo-15213802-PHO.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#22
Zum Saugrohrdruckfühler-Fehler muss man glaube ich nichts mehr sagen.
Der andere Fehler hört sich so an wie der ursprüngliche, nämlich keine Spannung am Ausgang des Relais für Lambdasondenheizung und Benzinpumpe.
Bei durchgebrannter Sicherung wegen Kurzschluss ja wohl klar.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: schwede133
#23
Moin,
Problem ist wohl gelöst.
Es hat mir heute nach der Arbeit keine Ruhe gelassen, habe mich dann gleich ans Werk gemacht.
Die Fehlermeldungen waren alt.
Speicher gelöscht, keine Fehlermeldung mehr, ABER der Twingo nahm kein Gas an.
Drosselklappe ausgebaut, gereinigt und festgestellt, dass die Pins und die Steckerkontakte, von dem oberen der drei, korrodiert waren.
Sauber gekratzt, eingesprüht, eingebaut und läuft einwandfrei.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker , bernief
#24
Wenns dauerhaft so bleibt, Glückwunsch, Twingo repariert. Wink
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motor spring schlecht an und geht während der Fahrt aus Riklef111 1 851 14.01.2024, 11:41
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor ging während der Fahrt aus -> springt nicht mehr an. NorthernLights 17 5.260 16.12.2022, 10:50
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt Twingo2021 9 3.849 08.11.2021, 14:33
Letzter Beitrag: Twingo2021
ZZTwingo1 Motor startet nicht nach fahrt mit Überhitzung Diesellot 17 5.585 16.02.2021, 21:15
Letzter Beitrag: Diesellot
  Motor ruckelt, nimmt schwer Gas an. (Gelöst) hudsonvx 5 5.819 05.12.2019, 18:09
Letzter Beitrag: hudsonvx
  Twingo ging bei fahrt aus springt nicht mehr an [gelöst] aisha2810 17 10.679 29.05.2019, 10:57
Letzter Beitrag: aisha2810
  Motor beginn zu ruckeln während der Fahrt MKL Blinkt xz91HB 1 3.270 07.02.2019, 20:10
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Ausgleichsbehälter ist nach Fahrt leer und Motor stottert während der Fahrt bei Gas PappenheimerWG 13 13.505 10.10.2018, 05:32
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste