Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zahnriemen Twingo II
Verfasser Nachricht
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Zahnriemen Twingo II
Moin!

Was ist denn preismässig für einen Zahnriemenwechsel beim Twingo 2 1,2lev normal?
Hab jetzt drei Angebote erfragt:
- 860
- 1200
- 750
Alles Renault Werkstätten.

Bin schon am überlegen es selber zu machen.
Nur macht mir Autoschrauben überhaupt keinen Spaß mehr, oder besser gesagt, wenn die Motorhaube offen ist, dreht sich mir der Magen um und ich bräuchte wahrscheinlich noch Werkzeug zum arretieren der NW?
Wasserpumpe raus, wieder der Siff Sick


LG
Basti
26.07.2018 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
efkan Offline
Member
***

Beiträge: 149
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
42x gedankt in 33 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zahnriemen Twingo II
Hallo basti78
Für die Wechsel brauchst du keine Spezial Werkzeug
Angemessener Preis liegt bei 350€ bis 400€ mit Material.
Gehe zu einer freie Werkstatt in zwei Stunden ist es erledigt

Ich repariere keine Motoren ich lasse herzen wieder schlagen
26.07.2018 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.011
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5847
6187x gedankt in 5131 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zahnriemen Twingo II
Aber bitte mit INA Spannrolle und Dayco Riemen und bitte NICHTS! anderes.
Kein Conti, kein SKF.
Es geht auch Gates und SNR, aber warum Experimente machen die Geld und Nerven kosten?
http://www.twingotuningforum.de/thread-39627.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.07.2018 21:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zahnriemen Twingo II
Hätte wenn dann originalteile verwendet, an der Stelle hätte ich keine Lust auf Experimente.
Deshalb sind freie Werkstätten auch raus...



Finde da zwei Videos in Youtube dazu. In einem hat der Typ ein Werkzeug zum Spannen.
In anderen gehts mit nem Inbus.

Müsste, wenn ich richtig gegoogelt habe der 1,2lev mit 55kw 16V D4F772 sein.
Wieso steht da DOHC im Wickipedia?
26.07.2018 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.011
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5847
6187x gedankt in 5131 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zahnriemen Twingo II
Renault stellt die Teile nicht her sondern die von mir genannten Firmen.
Beim D4F wird mit dem Inbus gespannt, beim D7F ist es komplizierter.
In den Tipps gibt es die Werkstatthandbücher.
Einfach zu finden weil sticky.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.07.2018 23:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: basti78
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zahnriemen Twingo II
Danke!

Bin echt am Überlegen, das selber zu machen.
Interessant wäre halt die Garantie auf den Zahnriemen gewesen.
Die freien Werkstätten hier kenne ich. Ich möchte da nicht hin gehen.
Da wo das Auto gekauft wurde, sind die leute ok - aber die haben über 4 Wochen Wartezeit und halt über 800 Euro.


Selber Machen...
Hab vor zwei Wochen an meinem alten 3er die Wapu getauscht.
Hab drei Tage gebraucht, weil mir jeweils nach ner Stunde die Lust ausgegangen ist. Embarassed
Früher haben mich Autos interessiert und hab eigentlich alles immer irgendwie selber gebacken bekommen.
Aber mir fehlt einfach die Lust, hab das Interesse am Auto einfach verloren... und auch die Übung.

=> ich schaff das nicht in zwei Stunden. Ich brauche definitiev den ganzen Nachmittag.
Diese Videos in Youtube... aber in der Realität dauerts halt dann doch immer länger.
27.07.2018 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.011
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5847
6187x gedankt in 5131 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zahnriemen Twingo II
Vergiss die zwei Stunden.
Wenn du Klima hast dauert das einen ganzen Tag.
Wenn man die Wapu mit macht ist es sinnvoll die komplette Front abzubauen, sowohl beim T1 wie beim T2, auch wenn es ohne gehen mag.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.07.2018 06:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Zahnriemen Twingo II
Ja, hat ne Klima, das erklärt dann auch den Preis.
Wenn du nen Tag brauchst, brauche ich zwei...
27.07.2018 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.676
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 822
940x gedankt in 790 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Zahnriemen Twingo II
Haste keinen Kumpel oder nen Kumpel der nen Schrauber kennt. Ich erkenne deine Probleme von mir, da muß ich nen guten Tag abwarten, dann sag ich, jetzt mach ichs oder lass es ganz. Smile
27.07.2018 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Zahnriemen Twingo II
Doch, aber den lass ich nicht dran Mr. Green
27.07.2018 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.676
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 822
940x gedankt in 790 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Zahnriemen Twingo II
Das is schlecht, wenns gut werden soll, selber machen sagt uns ja auch die Werbung
27.07.2018 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Zahnriemen Twingo II
Da ist was dran...
28.07.2018 16:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Twingo Zahnriemen gerissen Opti1711 25 4.630 30.05.2021 19:40
Letzter Beitrag: Opti1711
  Twingo 75 PS Initiale "Generalüberholung" Zahnriemen etc. manutjes 15 4.488 16.11.2019 11:25
Letzter Beitrag: manutjes
  Twingo 2 Bj. 2011 Probleme nach Zahnriemen Wechsel Violence78 7 5.132 26.07.2018 06:21
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo 1 Zahnriemen schon wechseln? Daniell 15 13.070 28.12.2016 23:36
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Twingo RS Zahnriemen tausch onkel-howdy 3 3.355 08.12.2016 11:28
Letzter Beitrag: onkel-howdy
ZZTwingo1 Mein twingo zahnriemen - wo in Hamburg? lars22 3 2.952 25.04.2015 07:07
Letzter Beitrag: mecRS
  Twingo Anfänger braucht Hilfe! Zündkerzen / zahnriemen/ Filter/ Öl Micronik 48 50.339 03.05.2014 17:50
Letzter Beitrag: Micronik
  Zahnriemen gerissen - Twingo noch zu retten? marlee85 2 5.166 04.11.2009 10:28
Letzter Beitrag: Chris - TFNRW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation