Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Verfasser Nachricht
twingomember Offline
Member
***

Beiträge: 136
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Ich möchte gerne an meinem Twingo 1 Baujahr 2003, der mit 14 Zoll 155er Reifen durch die gegend juckelt, T-Lines anbringen lassen.

Ich finde gelegentlich die T-Line 14 Zoll. Meist jedoch mit 195er Reifen (40er Höhe). Dabei würde laut reifenrechner die Geschwindigkeit falsch angezeigt und eine Tachoangleichung fällig.

Könnt Ihr mir sagen, welche Reifen sonst noch auf diese Felgen aufgezogen werden können (Breite/Höhe). Dann könnte ich schauen, ob es auch einen Reifen gibt, der ohne Tachoangleichung passt - sofern das überhaupt erlaubt ist... Weiß dazu auch jemand etwas oder geht es ohnehin nur mit Einzelabnahme?

Viele Grüße
twingomember
24.08.2015 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Hurrax71
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #2
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Die Tachoangleichung ist da noch das geringste Problem. Es gibt bei weitem nicht mehr alle zulässigen Reifen einfach so zu kaufen und beim Gutachten für die T-Lines heißt es immer wieder es sei ungültig. Es geht immer noch mit Einzelabnahme, aber es kann lästig werden. Tachoangleichung ist kein Thema mit einem Speedohealer oder im Selbstbau mit CD4017. Such halt mal mit der Suchfunktion.
24.08.2015 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingomember Offline
Member
***

Beiträge: 136
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #3
ZZTwingo1 RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Ich hatte mich vor 2 Jahren schon einmal recht intensiv damit auseinandergesetzt.
Ich habe nicht mehr all die vielen Infos hierzu im Kopf aber für mich kommen all die aufwendigen Verfahren wie Selbstbau oder Speedohealer nicht in Frage.

Wenn ich mir solche Felgen hole, dann sollen dort Reifen drauf, die eine Tachoangleichung nicht erforderlich machen. Ich vertraue meinen TÜV-Prüfer, der meinen Twingo und seinen überkorrekten Zustand kennt, dass er mir die Felgen genehmigt.
Mir geht es auch nicht um dickere "Schlappen", sondern die schöne Optik der Felge. Wenn das also "Opareifen" auf der Felge wären, so aber die korrekte Geschwindigkeit angezeigt würde, wäre ich zufrieden.

Ich verstehe also, dass es sogar ganz spezielle Hersteller und Reifen sein müssen, die auf dieser Felge gefahren werden müssen/können?
Gibt es hierzu eine Übersicht?

(24.08.2015 21:50)9eor9 schrieb:  Die Tachoangleichung ist da noch das geringste Problem. Es gibt bei weitem nicht mehr alle zulässigen Reifen einfach so zu kaufen und beim Gutachten für die T-Lines heißt es immer wieder es sei ungültig. Es geht immer noch mit Einzelabnahme, aber es kann lästig werden. Tachoangleichung ist kein Thema mit einem Speedohealer oder im Selbstbau mit CD4017. Such halt mal mit der Suchfunktion.
24.08.2015 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #4
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Speedohealer ist ganz easy, eine Tachoangleichung idR unbedingt sinnvoll auch dann, wenn der TÜV sie nicht verlangt. Was die Reifenfreigaben angeht, frage deinen TÜVi. Du brauchst bei anderen Reifen als im Gutachten fast immer eine Herstellerfreigabe für die Felgengröße.
Das kann sehr schwer werden. Dein Kriterium "keine Angleichung" ist ziemlich sinnfrei, wenn du anderenfalls keine Reifen mehr kaufen kannst. Tipp: Solche Reifen im Winter/Frühjahr kaufen, da kosten manche etwa die Hälfte.

Deine Frage sollte eher lauten: Welche Felge? Es gibt die T-Lines ja auch in 5,5 Zoll. Damit gibt es keine Reifenprobleme. Ich war jetzt zunächst von den 6,5 Zoll breiten ausgegangen.
24.08.2015 22:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.721
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 78
380x gedankt in 309 Beiträgen
Beitrag #5
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Es gibt ohne größere Probleme die Möglichkeit mittels einer Herstellerseitigen Reifenfreigabe für die Felgengrösse Reifen in der Dimension 195/45R14 per Einzelabnahme eintragen zu lassen.
Der optische Unterschied ist nur marginal, dafür entfällt eine Tachoangleichung und sowohl die Auswahl als auch Verfügbarkeit an Reifen ist um einiges größer.

http://www.daniels-garage.de
24.08.2015 22:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darksoull Offline
Member
***

Beiträge: 92
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #6
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
also ich habe auch die Intras drauf 6,5J 195/40R14, habe sie per Einzelabnahme eingetragen bekommen und habe mir dann auch von Hankook 195/60R14 reifen gekauft, da ich es genauso sehe mir geht es um die felge selbst und nicht den Niederquerschnitt des Gummies. alles was du machen musst ist dich mit Hankook auseinander zu setzen und dir eine Freigabe geben lassen...

Wie diese hier
[Bild: twingo-28195924-okx.jpg]

Projekt Darksoull
28.08.2015 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #7
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Gab es Probleme bei der Eintragung der Reifen? Sonstige Auflagen wie zB Verbreiterungen? Die 60er sind immerhin über 15% größer als die 40er. Zeigt der Tacho nie zu wenig an?
28.08.2015 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darksoull Offline
Member
***

Beiträge: 92
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #8
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
also meine Stahlfelgen 155/65 R14 passen ja soweit mit der Angabe des Tachos..da machen die Reifen dann auch keinen großen Unterschied mehr. Nein mit den Reifen war alles soweit in Ordnung, hatte ja vorher die Reifenfreigabe habe ich ja Vorab mir besorgt und an meinen TÜV´ler geschickt damit er das Prüfen kann. und Spur platten oder Fahrwerk ist bei mir nicht verbaut,somit kann ich dazu auch nichts weiter sagen.

Projekt Darksoull
28.08.2015 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #9
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
(28.08.2015 20:14)Darksoull schrieb:  also meine Stahlfelgen 155/65 R14 passen ja soweit mit der Angabe des Tachos..da machen die Reifen dann auch keinen großen Unterschied mehr.

Die 195/60er sind 6% größer, d.h. der Tacho zeigt 6% weniger an. Das kann sehr sehr knapp werden, denn ein Tacho darf niemals zu wenig anzeigen. Bestimmt trägt das nicht jeder problemlos (ohne Tachoangleichung, hier sinnvoll Speedohealer) ein.
28.08.2015 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.860
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5786
6106x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #10
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Mein früher Phase1 ging sehr stark vor, der Facelift nur 3%.
Die Facelift Twingos haben aber einen programmierbaren Teiler im ABS, sprich ohne Hardware anpassbar.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.08.2015 20:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #11
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
(28.08.2015 20:28)Broadcasttechniker schrieb:  Die Facelift Twingos haben aber einen programmierbaren Teiler im ABS, sprich ohne Hardware anpassbar.

Stufenlos?

Leider bringt die softwaremäßige Anpassung nichts, wenn man auch mit normalen Winterrädern fahren will. Oder der Freundliche freut sich 2x im Jahr über einen kostenpflichtigen Besuch.
28.08.2015 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingomember Offline
Member
***

Beiträge: 136
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #12
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Vielen Dank für die vielen Beiträge, Screenshots und Erfahrungen!

Ich fasse zwischendurch einmal so zusammen:

T-Line Intra 6,5 14 Zoll wären mit 195 60 R14 zu fahren, wenn für die Felgen das Teilegutachten vorliegt und der Reifenhersteller, den ich fahren möchte, eine "Unbedenklichkeitserklärung" für die Verwendung seines Reifens auf einem Twingo C06 erteilt. Das ganze jedoch nur, wenn der TÜV, das abnimmt.

Muss ich dazu die Reifen auf die Felgen montieren und mit dem Fahrzeug vorfahren oder kann ich die Felgen mitbringen und das Reifenmodell anhand der Erklärung des Herstellers vorlegen? Es wäre ja suboptimal, wenn ich Felgen und Reifen montiere und der TÜV sagt: runter damit... dann fahre ich ja auch zumindest bei der Hin- und Rückfahrt ohne Versicherungsschutz.

Ich denke allerdings konkret an diese Reifen: Vredestein 195/60 R14 86H Quatrac 3 . Ich möchte nicht Sommers wie Winters in die Werkstatt zum Reifen wechsel.

Achso, wegen der Geschwindigkeit. Derzeit zeigt der Twingo-Tacho 115 km/h, wenn meine here-Navigation per GPS 100 km/h zeigt. Das bedeutet für mich, dass die 6 km/h, die der Tacho mit den dickeren Reifen weniger anzeigt, sogar passen würden... dann ginge er ja nur noch 9 km/h vor. Wo würde eigentlich eine solche Prüfung erfolgen und muss diese bei der Abnahme als Beleg ebenfalls vorgelegt werden?
29.08.2015 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #13
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Ohne Versicherungsschutz und ohne Zulassung fährst du zum und vom TÜV nicht. Dieser Sonderfall ist von der StVZO gedeckt.
Meistens wollen sie dass die Reifen montiert sind, insbesondere bei Breitreifen. Informiere dich genau, ob er das Intragutachten anerkennt. Damit gibt es immer wieder Ärger.

Tachogutachten machen manche Boschdienste oder der ADAC. Der TÜVi kann das mit dem Navi auch selber prüfen, denn die sind sehr genau.
29.08.2015 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
GringoTwingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Hallo Leute!
Ich habe da einen Satz Felgen und Reifen in Aussicht: Felgen sind 7J und 8Jx14, die Reifen sind 195/45-14 bzw. 225/40-14. Tachoanzeige geht etwa 5% hoch, also noch im Rahmen des Erlaubten. Ein ausbuchten der Radhäuser oder ggfls. eine Flügel-Verbreiterung wäre kein Problem (wenn nötig). Meine Frage: Hat schon jemand diese Größen eintragen lassenConfused:Confused:Confused:
Bin dankbar für jeden Hinweis!
Liebe Grüße,
Gringo Twingo
01.09.2015 07:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 846
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
168x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #15
RE: T-Line 14 Zoll | Welche Reifen, um keine Tachoangleichung machen zu müssen?
Bei welcher Einpresstiefe denn ?
Würde max. die 7 Zoller nehmen und 195/45.
01.09.2015 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  T line Intra 15 Zoll Die Nico 7 2.914 11.01.2022 10:16
Letzter Beitrag: ALF-C 702
  Intra T-Line 13 Zoll und 14 Zoll Sabine76 45 42.864 01.07.2021 05:58
Letzter Beitrag: dragomir
  Suche 165/60/14er Reifen für 6 1/2 Zoll Felge für C06 Twiggi2305 2 2.428 08.06.2020 13:25
Letzter Beitrag: lasercut66
ZZTwingo1 Welche ET für Felgen mit Reifen 195/45/15 auf C06 von 2006? Ginito 12 5.423 27.05.2020 12:49
Letzter Beitrag: DerAndere
  16V zum Kurvenräuber machen DaniellSan 16 5.906 29.03.2020 10:57
Letzter Beitrag: OHC TUNER
  Welche Felgen-Reifen Kombination darf ich fahren? toyorati 0 1.638 01.02.2020 20:59
Letzter Beitrag: toyorati
  Intra 14 Zoll 6,5j Reifen alternative Fero2522 22 15.667 24.12.2018 14:08
Letzter Beitrag: DerAndere
  Welche Reifen / Felgen auf dem C06 Twingo EZ2005 Jag_Willi 4 3.980 25.09.2017 19:56
Letzter Beitrag: Jag_Willi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation