Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Verfasser Nachricht
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Hallo Leute,

seit genau 1 Woche bin ich nun stolze Twingobesitzerin Smile
BJ 2005, 71tsd KM gelaufen, Tüv noch 1 1/2 Jahre.

Bisher hatte ich keine Probleme. Gestern Abend, da hatt ich ihn knapp 2 Tage nicht gefahren, wollte er nicht starten. Habe sicher 6, 7 mal den Zündschlüssel gedreht. Ich habe ganz panisch meinen Vater angerufen, dass das Auto nicht startet. Er sagte, ich solle ganz leicht aufs Gas treten beim anlassen. Das hatte ich vorher noch nie gehört, und habe auch so noch nie ein Auto angelassen. Shocked
Ich habs also so gemacht, und das Auto lief sofort. Ich fuhr zum Supermarkt, und als ich ihn da "normal" (ohne Gas) gestartet habe, ging er auch normal an. Wenn er jetzt wirklich lang gestanden hätte, hätt ichs ja verstehen können, aber 2 Tage? Nun hab ich Angst, dass irgendwas nicht stimmen könnte? Crying or Very sad
"Normal" ist das ja nicht? Dazu sei noch gesagt, dass das Auto eine stärkere Batterie eingebaut hat (und auch damit schon über den TÜV ging), um auch bei Minusgraden immer gut starten zu können (so sagte es mir die Vorbesitzerin). Eine gute Freundin von mir hat auch einen Twingo (BJ 03), und bei ihr ist das Auto IMMER sofort angesprungen, egal wie kalt es war. Confused

Ich hätte auch noch eine Frage zur Kupplung und zur Servo, aber das ist hier ja eher falsch, oder?

LG!
02.06.2015 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.967
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5443
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Wie immer die Frage: Was sagen die Lämpchen?
Die WFS ist dabei sehr wichtig.
Das Auto springt auch sofort an wenn der Motor monatelang stand und gerade umgebaut wurde.
Fülle bitte dein Profil richtig aus, Baujahr und Motorcode http://www.twingotuningforum.de/thread-13464.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.06.2015 12:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Hallo Smile

ich hab heut meinen kleinen in die Werkstatt gebracht. Die haben ihn untersucht, und sagten, dass sie vermuten, dass es der Kurbelwellensensor ist, der fehlerhaft ist. Genau könnten sie es mir nicht sagen, da es Elektronik ist (so deren Worte), aber das würden sie vermuten.
Kann man das wirklich nicht genau sagen? O.o
03.06.2015 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.967
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5443
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Dein Input ist nicht berauschend.
Ein (halb)defekter Kurbelwellensensor wird als Fehler abgelegt und ist auslesbar.
Der Sensor ist selten kaputt, der Stecker bekommst schon mal Kontaktschwierigkeiten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.06.2015 16:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
danke für deine antworten Smile
ich kenn mich mit autos leider viel zu wenig aus, um selbst irgendwas sagen zu können. ansonsten haben sie noch ein normales check up gemacht, und alles ist mit dem auto in ordnung Smile

ich habe ein bisschen im forum gelesen, und da ja oft rausgelesen, dass leute desöfteren probleme damit haben, oder? ich kenne die werkstatt, und die firma, in der ich arbeite, gibt ihre autos da auch immer hin, also ich bin denen nicht komplett unbekannt, deswegen hoffe ich, dass die mich da nicht übern tisch ziehen wollen :/
03.06.2015 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingz Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Würde auch den Stecker OT-Geber mal trennen,
dann am besten ein flüchtiges Reinigungsmittel (Alkohol) in die Kontakte geben.
Gutes Kontaktspray geht auch, schätze aber , du hast nur die -Hausmittel- zur Verfügung.
und Schraubverbindung an Batterie: säubern.
03.06.2015 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
mein kleiner macht 0 probleme mehr *toitoitoi*, ich glaube, ich werde es erstmal nicht auswechseln lassen, wenn die probleme wiederkommen, dann kann ich es ja immer noch machen lassen. oder sollte ich es machen lassen?
Ich habe mal ein Foto von dem Werkstattbericht angehangen. Die frage wäre halt nur, wollen die mich einfach nur übern tisch ziehen, oder muss es wirklich gemacht werden. hatte ja seit dem einen mal nie wieder probleme Shocked


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
04.06.2015 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.967
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5443
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Hast du die Kontakte des Sensors mal geputzt?
Das bringt was bei dem angezeigten Fehler.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.06.2015 20:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
nein, hab ich nicht, ich kann das ja auch gar nicht. habe heute mal in den motorraum gegeuckt und nach dem teil ausschau gehalten (habe hier im forum ja nachgeguckt), aber trotzdem nicht gefunden :/
außerdem muss man diesen dicken schlauch (sorry, ich kenn mich einfach gar nicht aus) ja wahrscheinlich auch abmachen, um da ranzukommen, und das kann ich auch nicht. ich hab jetzt irgendwie auch keinen in meinem freundeskreis, der gern an seinem auto rumbastelt.
will ja auch nix kaputt machen. ich glaube, ich warte erstmal ab, ob da jetzt wieder alles normal ist.
vllt will die werkstatt ja auch nur geld mit mir verdienen.
04.06.2015 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.967
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5443
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Jede Werkstatt will Geld verdienen, das ist absolut o.K.
Den Fehler haben die sich mit einiger Sicherheit nicht ausgedacht.
Keine Paranoia.
Das kennst du? http://www.twingotuningforum.de/thread-7803.html
Das ist für Anfänger.
Sonst eben Werkstatt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.06.2015 21:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
danke, ja, das hab ich gesehen.
aber ich trau mir echt nicht zu, das allein zu machen, ohne wenigstens jmd dabei zu haben, der etwas ahnung hat. :/

Die Werkstatt möchte 130€ mit einbau dafür haben. Habe mal gegooglet, was so n OT-Geber kostet, für 20-30€ ist man da ja dabei. Ich würde ja auch fragen, ob sie den einfach reinigen, aber dann müsste ich ja trotzdem n Stundensatz zahlen, der ja ziemlich hoch zu sein scheint. Da kann ich auch die 30€ mehr zahlen, und gleich ein neues teil einbauen lassen.
Aber wie gesagt, ich hab keinerlei Probleme mehr gehabt. Ich frag mal in der Werkstatt nach, ob sie den reinigen können, und was das kosten würde.
05.06.2015 07:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.967
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5443
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
Eine Werkstatt muss für ihre Arbeit gewährleisten und will zufriedene Kunden.
Wenn die jetzt nichts wechseln müssen sie theoretisch auch für nichts eine Gewährleistung übernehmen.
Defekte Teile repariert man nicht indem man sie putzt.
Du wärst trotzdem sauer wenn der Fehler nach einem Eingriff wieder auftaucht.

Der Haupteffekt von Teefax "Operation" wird sein dass der Stecker einmal ab war und wieder drauf kommt.
Ähnliche Effekte erzielt man bei den Sitz-Airbagkabeln.
Es würde reichen wenn du den Stecker einmal abziehen würdest.
Das ist jedoch nicht so einfach, denn es gibt eine mechanische Sicherung gegen Abrutschen.
An die kommt man eingebaut schwer ran und man darf die nicht kaputt machen.
Hier ein Bild.
Man kann die Verriegelung gut erkennen.
Die Lasche muss leicht angehoben werden damit die Rastnase am Stecker frei kommt.
Netterweise gibt einen Schutzsteg der verhindert dass man die Lasche sofort abbricht.
Brutalinskis die mit einem Schraubendreher unter der Lasche hebeln brechen den natürlich direkt mit ab.
[Bild: twingo-11201558-bQr.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.06.2015 08:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: limejuice
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
danke für deine ausführliche antwort Smile
ich stecke nachher meinen kopf nochmal in die motorhaube.
05.06.2015 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
limejuice Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
ich hatte NIE wieder startprobleme seitdem, obwohl ich nichts gereinigt oder ausgetauscht hab. jetzt frag ich mich schon wieder, ob ich das teil tauschen sollte, oder nicht O.o
06.06.2015 18:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 998
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Mein Twingi - will nicht sofort starten?
salut...
warum machst du es nicht wie es der broadie vorgeschlagen hatConfused:Confused:Confused:
ist doch nicht so schwer, abstecken, etwas alcool drauf, abwischen, und wieder drauf stecken, dann sollte es ruhe sein (es sei den, das problem liegt woanders........Shocked)
09.06.2015 10:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Anlasser schert nicht sofort wieder zurück.. villus 2 1.448 23.11.2019 20:41
Letzter Beitrag: rohoel
  C06 muckt beim Starten Stulle Kerzengott 4 1.867 26.07.2018 10:18
Letzter Beitrag: Stulle Kerzengott
  Anlasser hakt und Auto Startet nicht sofort. andi1978 72 19.203 30.12.2017 11:59
Letzter Beitrag: andi1978
ZTwingo2 Anlasser knarzt nach dem Starten kurz Twingele 9 5.604 24.09.2016 21:24
Letzter Beitrag: 9eor9
  Motor geht nach Starten direkt wieder aus baiman 2 2.615 16.03.2015 13:36
Letzter Beitrag: baiman
  Beim starten kein Saft kdx4 3 2.424 03.11.2014 17:36
Letzter Beitrag: kdx4
  Mein Twingo Bj 95 springt nicht mehr an! Andreas121266 11 6.557 01.08.2014 10:11
Letzter Beitrag: Supertramp
  Hohe Drehzahl nach dem starten Dennis1984 4 2.423 09.12.2013 09:50
Letzter Beitrag: Dennis1984

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation