Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Radlager erneuern?
#1
ZZTwingo1 
Hi
Hab grad ne Anzeige gesehen die so ganz ok scheint, allerdings steht dort dass für den twingo von 96 radlager getauscht werden müssen, mit wieviel Euro kann man da rechnen wenn man das machen lässt?
Razz Lazuli Razz
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Schnell mal den ollen Gockel gefragt und der spuckt 150-300 aus. Obwohl ich davon ausgehe das wir mit unseren Twinnis bei ca 150 liegen inkl. Lager (orginal Renault Lager 60Eur)
Alles rund um das Metall und den Metallbau!!

Meine DIVA Embarassed
Zitieren
Es bedanken sich: BlueTwingo92
#3
In der Renaultwerkstatt etwa 150, bei Selbsthilfe keine 20 pro Seite (Lager von eBay etc.)
Zitieren
Es bedanken sich: BlueTwingo92
#4
Ich habe erst ein Radlager wechseln lassen,220€Brick wall inkl. war ne nette freie Renault-Werkstatt mit drei Angestelleten (die "netten" von ATU verlangen noch mehr,Kostenvoranschlag 340 € HAHA witzigBlow Brains Out- "es muss dann auch die Radnabe erneuert werden,da diese da kaputt geht"),komisch bei Renault gehts auch ohne neue Radnabe. Und wenn Du schon weißt das das Lager defekt ist,solltest du es auch reparieren lassen,denn die Gefahr ist zu groß das das Rad mal Blockieren kann und nicht auszudenken mit welchen folgenExecution, und TÜV relevant ist es auch noch.
Zitieren
Es bedanken sich: BlueTwingo92
#5
Mahlende Radlager nerven, aber sie blockieren nicht.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker , BlueTwingo92
#6
hab ich schon anders gesehen...
ascona a, an der hinterachse hatte das radlager gefressen, sich aus dem sitz gefräst, die ganze steckwelle mitsamt rad+bremstrommel ging verloren.
ich bin in meiner jugend ein 1/2 jahr mit einem kaputten radlager in meinem 600er fiat rumgefahren, bis ich mal scharf abbog, und mich das hinterrad überholte.
das stück felge, welches man an der trommel festschraubt, war noch am platz, die felge war durch vibrationsriß in 2 teile zerfallen.
ach ja, nen MB100 hatten wir auch noch, da fraß das vordere lager, und zerstörte achsschenkel, bremsscheibe und-sattel.

also, so ganz pauschal kann man das so nicht sagen...

gruß, stefan
Zitieren
Es bedanken sich: BlueTwingo92
#7
Bei auf Zapfen gelagerten Rädern (nicht angetrieben) geht das. Das wäre beim Twingo die Hinterachse.
Dafür muss man es aber wirklich übertreiben.

Bei deinem Fiat lag was anderes vor, ein netter Dauerbruch in der Felge.

Bei angetriebener Vorderachse vergrößert sich das Spiel so lange bis die Felge an der Bremszange schleift. Wer das überhört, dem ist nicht mehr zu helfen. Wird wohl beim MB100 so gewesen sein. Theoretisch kann das Lager fressen und sich im Achsschenkel drehen. Habe ich aber noch nie gesehen oder gehört.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: Rocker
#8
der MB100 war ein leihwagen von uns, wir mussten den dann sogar mit dem hänger holen, da ging garnix mehr.

die kleinen fiats hatten ziemlich windige felgen, sind häufig schon vom festen anziehen verformt worden. war aber definitiv ein vibrationsbruch, schade, das ich das teil nicht mehr hab (30 jahre her).

ich hab auch schon mal eine antriebswelle getauscht...der typ ist solange mit seinem ducato gefahren, bis die kugeln weg waren...auf der inneren in köln...
absolut beratungsresistent.
sind die highlights des doch mitunter öden autoschrauberlebens.

gruß, stefan
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Also ich kann berichten, dass ein Passat 32B etwa 1 Jahr ohne Fett im äußeren Gelenk fährt, bevor das völlig verrostete Gelenk dann zerbricht.
Vorher knackt und ruckt es immer mehr in der Lenkung.

(War nicht meiner)
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
ich kenne es auch vom mercedes (211), dass das vordere radlager, ebenfalls nicht angetrieben achse,
sich aufgelöst hat und nur noch an der achsmutter hing. sonst wäre das rad auch weg gewesen
Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Radlager geräusche heingumpel 11 1.062 16.12.2023, 14:30
Letzter Beitrag: heingumpel
  Twingo CN0 Trommelbremse erneuern uwe33 33 12.051 06.10.2023, 14:48
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Radlager hinten Strathmore 7 6.727 27.08.2023, 10:49
Letzter Beitrag: pstoheim
  Faltenbalg Antriebswelle erneuern ? passivhaus 16 42.723 03.12.2022, 19:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager hinten ersetzen radlager falsch rum eingepresst??? heingumpel 9 3.164 07.05.2021, 21:40
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager ABS? noteachord 2 2.065 17.03.2021, 17:16
Letzter Beitrag: noteachord
  Lenkmanschetten erneuern Patchworker 1 2.106 19.12.2020, 19:46
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Hinterradbremse erneuern, technische Frage marko.70806 5 5.715 03.06.2019, 14:07
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste