Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warnleuchte "Störung der Elektronik
#46
Was hast du denn jetzt vor, die alte Lima wieder einbauen oder besser ne neue kaufen? Wenn du die alte wieder einbaust solltest du mit nem Voltmeter, also Messgerät testen wieviel Volt sie liefert, hätt ich vorm Ausbau gemacht. Es gibt bei amazon oder ebay Voltmeter für den Zigarettenanzünder.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel
#47
Lima wieder einbauen wär bei diesem Verschleißbild unsinnig.
Weil ich nicht wusste, welcher Regler und welcher Schleifring genau zu der Lima gehören, habe ich eine neue bestellt. Die ist inzwischen drin, und es funktioniert wunderbar. Mit den Schlüsseln und der Start(un)willigkeit muss sich noch zeigen.

Die alte Lima will ich aber noch aufarbeiten. Hab jetzt aber gesehen, da gibt es verschiedene Regler - für Lima positiv regelnd oder negativ regelnd. An was erkenne ich, was ich drin hatte? Bekommt man das über die Lima Teilenummer 2542464A heraus?
Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,34 l/100 km mit E10 (über 6500km) // 5,44 l/100km mit E5 (über 5700km) // 6,6 l/100km mit LPG (über 90Tkm)
Zitieren
Es bedanken sich:
#48
Zur Reparatur gehört ein neuer Schleifring, idealerweise ein Satz neuer Lager, und exakt der Regler mit Kohlen der vorher drin war.
Nichts mit positiv und negativ, das ist zwar wirklich relevant, hat dich aber gar nicht zu interessieren.
Wenn sich dei Kohlen separat tauschen lassen, behalte den Regler, die sind mittlerweile recht robust.*
Bitte liefere
viele
Bilder. Wenn du eine LIMA mit eingepressten Dioden als Gleichrichter hast lohnt das ganze wenn man Verwendung für das überholte Stück hat.
Wenn die Dioden auf einem Blech integriert sind (deswegen bitte Bilder) müssen diese ebenfalls getauscht werden.
Das lohnt dann nicht mehr.

*Eine Krankheit, aber dennoch reparabel waren die Bosch Regler aus den 70er Jahren mit dem blockförmigen Gehäuse.
Die gingen recht schnell und schon vor dem Verschlei0 der Kohlen kaputt.
Die waren innen konventionell aufgebaut und es gab eine Lötung des Schalttransistors die immer aufgab.
Erst die Regler mit dem TO3 Gehäuse waren in Ordnung.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#49
ZZTwingo1 
Das sind die Bilder, die ich gerade habe. Weitere kann es geben wenn ich die Lima wieder in der Hand habe - frühestens in einer Woche.
[Bild: twingo-11085916-xzE.jpg]

[Bild: twingo-11085929-3IY.jpg]

[Bild: twingo-11085941-oKH.jpg]

[Bild: twingo-11085954-LDy.jpg]
Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,34 l/100 km mit E10 (über 6500km) // 5,44 l/100km mit E5 (über 5700km) // 6,6 l/100km mit LPG (über 90Tkm)
Zitieren
Es bedanken sich:
#50
Das ist die LIMA mit dem fehleranfälligen Gleichrichter aber dem haltbaren Regler.
Finger weg davon, das ist jetzt schlicht Kernschrott.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#51
Und Bilder bitte nicht anhängen, sondern mit dem Picuploader hochladen, links neben dem Schreibfeld zu finden. Da brauchste dann nix verkleinern so das die Quali leidet, habs mal bearbeitet.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#52
(11.02.2024, 08:31)handyfranky schrieb: Und Bilder bitte nicht anhängen, sondern mit dem Picuploader hochladen, links neben dem Schreibfeld zu finden. 

Hab ich doch so gemacht.
Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,34 l/100 km mit E10 (über 6500km) // 5,44 l/100km mit E5 (über 5700km) // 6,6 l/100km mit LPG (über 90Tkm)
Zitieren
Es bedanken sich:
#53
(08.02.2024, 07:10)rubber-duck schrieb: Mit den Schlüsseln und der Start(un)willigkeit muss sich noch zeigen.

Leider nach wie vor vorhanden. Egal mit welchem Schlüssel. Unabhängig davon, ob ich sie nochmal 180° verdreht reinstecke.
Die Kontrolllampe der WFS ist dabei immer aus.

Eine Viertelstunde später ist der Spuk wieder vorbei, startwillig als sei nie was gewesen.
Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,34 l/100 km mit E10 (über 6500km) // 5,44 l/100km mit E5 (über 5700km) // 6,6 l/100km mit LPG (über 90Tkm)
Zitieren
Es bedanken sich:
#54
Schau dir doch mal meinen Beitrag zum Benzinpumpenrelais an.

Kann sein, das lediglich das verschiedene Einschalten zu unterschiedlicher Funktion im Pumpenbereich führt. Nichts mit ZV und WFS.

Wenn die Pumpe erstmal gelaufen ist zieht sie weniger Einschaltstrom.
Zitieren
Es bedanken sich:
#55
Das ist ein Gasauto.
Da will ich gar nicht wissen was da alles in Frage kommt.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Batterie leer, warnleuchte ABS + "!", twingo 1 Manuberlin 2 684 21.04.2023, 22:51
Letzter Beitrag: Manuberlin
  Warnleuchte Lenkrad Servolenkung Symbol + ruckeln Linaa 2 1.102 12.01.2023, 00:33
Letzter Beitrag: Linaa
  Warnleuchte Elektronik Drosselklappe, Gaspedalpoti Charly1210 15 4.163 22.08.2022, 12:34
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  IR Schlüssel wird nach überbrücken nicht mehr erkannt-Warnleuchte Elektronik an Fjara 12 4.129 17.07.2022, 12:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Elektronik Kontrolleuchte an, kein Fehler MonsieurTwingo 8 2.970 24.03.2022, 09:35
Letzter Beitrag: MonsieurTwingo
  Sitzairbag Störung beheben handyfranky 2 2.543 05.01.2022, 15:55
Letzter Beitrag: handyfranky
  Quickshift geht beim Schalten von 1. in 2. Gang auf Störung/Twingo C06 55kW 10/2006 tommis 2 1.648 06.10.2021, 10:56
Letzter Beitrag: tommis
  Beim beschleunigen Motorlampe und elektronische Störung SpokY 4 2.087 08.04.2021, 09:40
Letzter Beitrag: woifi84

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste