Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Verfasser Nachricht
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Hallo Ihr,
danke erstmal für die vielen Anleitungen.
Mein Twingo 2 mit D7F 58PS Motor hat ordentlich Öl gelassen. Diagnose Zylinderkopfdichtung.
Sollte mit Wasserpumpe und Zahnriemen 900€ kosten.
Nun habe ich alles besorgt und bin nach den Anleitungen hier im Forum und Youtube (hoegis Garage) vorgegangen.

Das Ergebnis ist aktuell, das beim Anmachen der Twingo wie gewohnt anspringt, dann jedoch nach kurzer Zeit unruhig und laut wird.
Die Motorkontrollleuchte geht dann auch an. Allerdings ist laut Torque kein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt. Wenn ich die Zündung ausmache.

Im Motorraum riecht es auch etwas nach angebrannten Plastik. Ich konnte bisher jedoch keine Ursache dafür finden.

Zahnriemen Spannung habe ich mehrmals kontrolliert und von Hand durchgedreht. Die Spannrolle steht auf 7 Uhr.
Abrieb oder Schleifspuren finde ich in dem Bereich auch keine.
Wo kann ich noch ansetzen?Embarassed
11.12.2020 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Bitte rege dich nicht über die Fragen auf, auch wenn sie idiotisch klingen für jemanden der eine Kopfdichtung gewechselt hat.
Hattest du Öl gewechselt?
Ist welches drin?
Kühlwasserkreislauf entlüftet und Heizung geht?
Jetzt schon fieser: Hast du die Dichtung richtig herum drauf gebaut?

Motorkontrolle an heißt aber dass das Steuergerät merkt dass was nicht stimmt.
Hattest du den Kopf in OT Stellung ausgebaut oder einfach irgendwie wo der Motor gerade stand?
Wenn ja, hast du den Kopf auch wieder so drauf gebaut oder vorher in OT Position gebracht?
Lange Fragerei, kurzer Sinn: Miss die Kompression.
Nicht dass du ein Ventil krumm gemacht hast.

Ach noch was.
Lampe an steht immer im Fehlerspeicher.
Z.B als "MIL on".

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.12.2020 23:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Danke für die Rückmeldung so spät am Abend.

Hattest du Öl gewechselt? -> Nein das wollte ich nach dem Wechsel machen, da das jetzige erst 5 Monate alt ist und noch frisch aussieht. Ich habe noch etwas frisches Öl über die Ventile gegeben bevor ich die Ansaugbrücke drauf gesetzt habe.

Ist welches drin? -> Jap Halbvoll aktuell.

Kühlwasserkreislauf entlüftet und Heizung geht? Insgesamt habe ich 2,5L nachgefüllt, alle Schläuche von Hand angepumpt bis aus den Entlüftungsventilen nur noch Kühlflüssigkeit rauskam. Wobei ich sagen muss das ich in diesem Punkt unsicher bin, ob der Kreislauf jetzt entlüftet ist. Wobei der Motor bisher auch nie lange genug gelaufen ist, das er wirklich warm geworden ist.

Jetzt schon fieser: Hast du die Dichtung richtig herum drauf gebaut? -> Da kriege ich gerade selber Zweifel. Ich habe mir das Set von Elring gekauft. Die Beschriftung war oben mittig von vorne normal zu lesen. Hier die Ansicht von vorne wie ich es verbaut habe.[Bild: twingo-11234000-ldG.jpg]

Die Kurbelwelle habe ich mit einem Bohrer vor dem Abnehmen des Kopfes blockiert. Die OT Markierung war oben an der Nockenwelle. Genauso habe ich das dann wieder drauf gebaut. Nach dem fest Ziehen der Zylinderkopfschrauben habe ich alles mehrfach durchgedreht und es kam kein metallisches Geräusch. Hier bin ich denke ich mal safe.

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen. Ich habe die Ventilschaftabdichtung mit gewechselt. Kann es sein das nun das Ventilspiel verstellt ist?

Was empfiehlst Du zum Auslesen? Aktuell ist es ein eBay OBD Adapter mit Torque. Da scheint ja was nicht zu klappen wenn kein Fehler gefunden wird.
11.12.2020 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Noch was später.
Rückwärts.
Lies Lifewerte aus, einfach im Stand.
Dann siehst du ob du überhaupt ne richtige Verbindung hast.

Zur Dichtung
Wenn die Ölbohrung hinten ist ist das schon die halbe Miete.
Wenn man dann noch TOP lesen kann bzw. die Dichtung so liegt wie oben dann ist alles richtig und die Nockenwelle bekommt Öl.

Zum (un)synchronisierten Aufsetzen des Kopfes.
Wenn da ein Fehler gemacht wird, dann hörst du rein gar nichts.
Nichts metallisches, weder beim Durchdrehen von Hand (was man am besten ohne Zündkerzen macht), noch wenn der Riemen bei voller Fahrt reißt.
Ich habe mir extra die Videos von hoegis Garage reingezogen.
Er macht das korrekt, sprich Nockenwelle nach Ersatz der Ventile in die Einbaustellung bringen, gleiches mit dem Motor.
Man merkt bei ihm auch dass der Kopf ohne Verschraubung richtig sitzt.
Mit einem vorwitzigen Ventil sieht das ganz anders aus.
Wenn du alle Ventile wiederverwendet hast und diese auch wieder an die gleiche Stelle eingebaut hast müsste das Ventilspiel stimmen.
Kontrolliert hätte ich es in jedem Fall.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.12.2020 01:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.636
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 805
926x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Torque ist ok erstmal, aber mit Zündung an auslesen, du schriebst du hättest die Zündung aus gehabt.
Zum Geruch, die Wapu dreht auch, nicht das sie verkantet oder fest ist. Desweiteren wird gerne der Kabelstrang Öldruck und Lamdasonden, über dem Krümmer vergessen eingeklipst zu werden, das ganze schmort dann dort auf dem Krümmer, oder darunter.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
12.12.2020 07:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Heute morgen habe ich direkt die Kompression gemessen.
Ergebnis war das 1-3 13 bar haben. Zylinder 4 nur 9. Habe zwei mal gemessen, um eine schwache Batterie auszuschließen.
Also alles noch mal runter (musste die Ventildeckeldichtung eh noch wechseln).

Kurbelwelle mit Bohrer blockiert (eingerastete) während die Nockenwelle OT anzeigt. Kopf wieder ab.

Optisch sieht man nichts am Kopf.

Habe dann die alten Zündkerzen reingedreht und mit Bremsenreiniger geguckt wie Dicht alles ist. Man konnte direkt in den Einlass Kanälen sehen wie der Reiniger raustropft. Ist das normal?
Habe ich beim wechseln der Ventilschaftdichtungen etwas falsch gemacht?

Zum Thema ODB. Die Verbindung war jedes mal. Die Drehzahl lies sich bspw. live sehen. Fehler wurden jedoch keine gefunden.
12.12.2020 12:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Oh nee.
Hätte ich nicht gemacht, aber was soll's.
9 ist keine Katastrophe, da wird das Ventil nicht krumm sein.
Trotzdem testen, sprich drehen und mit Lampe schauen ob immer die gleiche Stelle undicht ist.
Ventil einschleifen.

Du hast leider wenig Erfahrung, denn obwohl 9 gegen 13 nicht toll ist, verursacht das doch nicht so krasse Fehler wie die bei dir vorlagen.
Bei sowas rupft man den Kopf noch nicht ab.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.12.2020 12:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Okay - da war der Drang das raus zu finden einfach zu groß.
Immerhin konnte ich mich überzeugen das sowohl Öldruck, als auch der Kühlwasserkreislauf i.O. sind. Dichtung saß auch korrekt.

Die undichtigkeit ist bei allen Zylindern vorhanden. Sprich wenn der Bremsenreiniger steht zwar, läuft dann aber durch die Kanäle.
Ich besorge mir mal das Werkzeug zum einschleifen.
In dem Atemzug werde ich die Ventilsitze auch noch mal reinigen.
12.12.2020 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Wenn du ne Kompression von 13 hast gibt es da nichts einzuschleifen.
Und bei 9, naja, guck vor allem dass da nichts krumm ist, denn ein krummes Ventil lässt sich nicht einschleifen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.12.2020 18:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.636
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 805
926x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Ansonsten Ventil raus, vorsichtig handfest ins Bohrfutter und gucken obs eiert

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
13.12.2020 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ligno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Die Ventile werden damit nichts zu tun haben und eiern werden die auch nicht, warum auch, haben ja nicht angesetzt.
Habe aber so ziemlich ein ähnliches Problem bei mir nach der selben Aktion und suche auch noch nach dem Verantwortlichen ? läuft unrubd etwas und ploppt I'm Auspuff
15.12.2020 00:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
So neue Infos.

Torque hat aus irgend einem Grund keine Fehlerdaten ausgegeben.
Mit einer anderen App ging es dann.

Hier die Ergebnisse:
[Bild: twingo-15151201-D3J.jpg]
[Bild: twingo-15151300-F9V.jpg]
[Bild: twingo-15151312-aXp.jpg]
[Bild: twingo-15151345-PJM.jpg]
15.12.2020 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Ach ganz vergessen. Die Gasannahme ist stark versetzt und es zischt beim Gas geben.
15.12.2020 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Das Zischen ist normal, die verzögerte Gasannahme nicht.
Die incomplete Meldungen sind KEIN Fehler sondern beim Twingo leider normal.

Ist der Motor wieder zusammengebaut?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.12.2020 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoKalle Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel
Es wirkt so als ob da 1-2 Sekunden differenz drin sind.
Der Motor ist komplett wieder zusammen gebaut.
15.12.2020 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo 2 Klimakompressor läuft nicht Kuhl 8 579 30.05.2022 20:41
Letzter Beitrag: Kuhl
ZTwingo2 Warum der Zahnriemenwechsel so wichtig ist... Daniel_2002_Twingo1 2 894 24.01.2022 00:06
Letzter Beitrag: Daniel_2002_Twingo1
ZTwingo2 Twingo II RS K4M 1,6 16V läuft unrund Kuhl 17 3.237 20.09.2021 18:03
Letzter Beitrag: TwingoRS1974
  Dröhnen bei hohen Drehzahlen nach Zahnriemenwechsel Twingonas 5 989 18.09.2021 20:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel ligno 23 3.780 22.12.2020 18:54
Letzter Beitrag: cooldriver
  Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. vto 5 2.059 28.07.2020 11:27
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  1,2L 16V Zahnriemenwechsel Mike-eg6 14 3.777 20.07.2020 21:07
Letzter Beitrag: Mike-eg6
  Zahnriemenwechsel Twingo 1.5 dci Janito 3 1.557 05.07.2020 11:36
Letzter Beitrag: rohoel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation