Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehler P0136
#61
ZZTwingo1 
Der alte Kat war durch, Keramik rausgebröselt. Also Schrott. Der Fehler erscheint nun öfter, aber mir ist aufgefallen nur wenn ich den Kleinen fordere. Also nicht bei gemütlich auf Landstraßen, sondern bei rechts unten ordentlich durchtreten. Dann erscheint die Motorleuchte nach ner knappen Minute. Beim Auslesen wieder P0136 und P0420. Lassen sich löschen und wie schon beschrieben, keinerlei Symptome die auf einen Defekt deuten wie z.B. Ruckeln, Stottern, höherer Verbrauch.
Ich erwäge jetzt mir einen gebrauchten Kat zu organisieren um einen Vergleich zu bekommen. Es trifft zu, wer billig kauft, kauft 2 x. Alles deutet darauf.
Zitieren
Es bedanken sich:
#62
ZZTwingo1 
[Bild: twingo-01172736-bfc.jpg]
Ein kurzer Screenshot von Sonde 2 während der Fahrt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#63
Hallo
Kathitreiber
hast Du einen Neuen kat im Netz gekauft und seit dem hast Du das Problem ?
Grüsse Werni
Zitieren
Es bedanken sich:
#64
Hi Werni
Ja, im Netz. Ich meine, in der Bucht für unter 100.... .
Nach dem Einbau trat es nicht gleich auf, ungefähr nach 4000km.
Suche jetzt einen guten gebrauchten.
Zitieren
Es bedanken sich:
#65
So, ich muss etwas korrigieren.
Das Fahrzeug zeigt keinen Fehler an bzw leuchtet die MKL nicht, wenn ich ohne große Last fahre. Bedeutet, fahre ich nicht Vollgas und bleibe unter 3500/min, erscheint kein Fehler. So bald ich dem Wagen auf den Pinsel trete und Leistung anfordere, geht nach 2-3 km die MKL an und die Fehlermeldungen erscheinen auf Torque. Letztes Jahr im Dezember vorm TÜV hatte ich alles Auslesen und Löschen lassen. Danach war Ruhe, bis die Zündspule den Geist aufgegeben hat. Ich musste die letzten 5 km nach Hause fahren mit Fehlzündungen. Nach Tausch der Zündspule, Zündkerzen etc sowie Reparieren eines Kabels zum Map Sensor habe ich die Fehlermeldungen löschen lassen. Ich bin dann bis Oktober ohne Probs gefahren, erst seit Oktober kamen die MKL und P 0136 und P0420. Habe mir Clip geordert, danach genauer Auslesen. Immer noch normaler Fahrbetrieb auch bei MKL an und Fehlerdiagnose.
Zitieren
Es bedanken sich:
#66
Was ist jetzt mit dem neuen Kat?
Clip ist für Fortgeschrittene, reparieren tut es nichts.
Dieses Hin und Her ist extrem nervig.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#67
Vor allem lese ich immer noch nicht raus welcher KAT drin ist.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#68
@cooldriver: da gebe ich Dir Recht. Es nervt mich selber. Und von alleine repariert sich nichts.
Ich habe nachgeschaut, es ist ein Billigkat von ATP.
Zitieren
Es bedanken sich: twingogünni
#69
Mahlzeit.
Nach langer Abstinenz kurze Info vom Twingo meines Sohnes:
Der Kat ist in Ordnung, wir haben im Dezember 22 beide Lambdasonden getauscht und dabei festgestellt, dass die Sonde 2 defekt war. Fahrzeug ausgelesen danach, alle Fehler gelöscht und seitdem ist Ruhe.
Keine Fehlermeldung oder MKL seit einigen Tausend KM.
Nur rupft jetzt die Kupplung, das wird auch noch ein Abenteuer
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Motor unruhig und ruckelt beim Beschleunigen, Fehler P0136 Roller 1 495 04.02.2024, 12:39
Letzter Beitrag: wodipo
  Nach Anlasserwechsel P0110 und P0136 MarioH 10 4.390 14.08.2021, 10:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Mal wieder fehler P0136 und P0130 und merkwürdige Gasannahme DerAndere 50 36.097 23.08.2019, 05:13
Letzter Beitrag: DerAndere
  MKL leuchtet und OBD gibt Fehler "P0136 O2 Sensor Circuit Malfunction..." AbsoluteBeginner 14 35.121 30.05.2017, 07:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Motor geht im Leerlauf häufig aus. P0100 und P0136 noidem22 11 11.023 27.03.2017, 11:52
Letzter Beitrag: cooldriver
  Fehlercode P0136 Lamdasonde BREED.OF.SPEED 24 25.599 21.09.2016, 13:17
Letzter Beitrag: cooldriver
  Fehlercode P0136 schwede133 110 113.668 16.06.2016, 20:03
Letzter Beitrag: Harald_K
ZZTwingo1 Fehler P0136 ausgelesen. Detlef19580706 10 9.849 30.03.2015, 20:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste