Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Verfasser Nachricht
58PSLockenwickler Offline
Der Altbenzfahrer
***

Beiträge: 62
Registriert seit: Dec 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
7x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #1
Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Hallo,

da ich hier im Forum keine konkrete Anleitung für dieses (doch sehr simple und schnell durchzuführende) Vorhaben gefunden hatte (womöglich gibt's eine zwei Seiten weiter hinten), wollte ich nun eine eigene bebilderte verfassen, so dass interessierte Twingo-1-Fahrer in der Zukunft gar nicht lange herum suchen oder zum x-ten Mal nachfragen müssen.

In dieser Anleitung dient uns (m)ein Twingo 1 aus Februar 2003, der somit zur Phase 3 gehört, als Beispiel. Phase 3 (2000 bis 2004) bedeutet hier, dass oben im Armaturenbrett lediglich kleine "Hochtöner" verbaut sind, während unten in den Türen größere 13-cm-Lautsprecher für das Erklingen der tieferen Töne sorgen sollen. Es sind aber beide nicht gerade von der hochwertigen Sorte und nach fast zwei Jahrzehnten im Auto auch ziemlich reif für den Schrott – so zumindest bei mir (dünner, blecherner Gesamtklang und übersteuernder "Bass" in den Türen selbst mit neuem Radio).

Daher habe ich mich kurzerhand an der Empfehlung eines Forenmitglieds orientiert und günstige aber gute Zwei-Wege-Lautsprecher für die Türen (hier 13 cm) als auch für das Armaturenbrett (hier 10 cm) erworben. Diese Größen passen ohne weitere Bearbeitung (mit einer Ausnahme, siehe weiter unten) in die bereits vorhandenen Aufnahmen und machen einen riesen Unterschied aus – freut euch darauf! Very Happy

Neben neuen Boxen werden auch so genannte Lautsprecher-Adapterkabel benötigt (siehe Bilder), für jeden Tonerzeuger eines. Wenn man alle vier LS tauschen möchte, holt man sich von den Adaptern zwei Sätze mit je zwei Stück. Hierbei muss man darauf achten, dass diese auch für Renault-Fahrzeuge passen, was zu finden aber kein Problem darstellen sollte. Mehr als 10 Euro muss hierfür nicht ausgegeben werden.

An Werkzeug benötigt man:

• einen kleinen flachen Schraubenzieher, um die Abdeckungen der Lautsprecher vorsichtig heraus zu hebeln
• ein kleines scharfes Messer, um die Plastikhalterung, in welcher die originalen Hochtöner sitzen, heraus zu schneiden, sodass die neuen 10er hineinpassen
• einen normal großen Kreuzschlitz-Schraubendreher, um die neuen LS im Armaturenbrett befestigen zu können
• einen 20er Torx, um die Befestigungsschrauben der Türlautsprecher lösen zu können
• wenn man möchte: Staubsauger und Tuch, um den Bereich ein wenig sauber zu machen, da man hier mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Staub, Dreck und auch Spinnweben trifft

Idea Idealerweise klemmt man bei allen Arbeiten an Fahrzeugelektrik und Kabeln zuerst die Batterie ab! Idea

Wenn alles bereit liegt, kann begonnen werden. Zunächst mit dem kleinen flachen Schraubendreher vorsichtig die Abdeckung des Lautsprechers auf dem Armaturenbrett abhebeln.
[Bild: twingo-10193430-TvX.jpg]


Danach offenbart sich bereits der kleine Hochtöner in seinem Plastikgestell.
[Bild: twingo-10193431-dUh.jpg]


Dieses wird mit dem Messer an den drei markierten Stellen abgetrennt (ein frisches Cutter-Messer ist wahrscheinlich geeigneter ...)
[Bild: twingo-10193431-973.jpg]


Wenn das Ding ab ist, kann man die entstandenen Kanten noch ein wenig mit dem Messer bearbeiten, um dafür zu sorgen, dass der neue 10er-Lautsprecher möglichst gut sitzt.
[Bild: twingo-10193431-f61.jpg]


Auf der Rückseite des Hochtöners den weißen Lautsprecher-Stecker abziehen (an der Seite zuerst eindrücken).
[Bild: twingo-10193431-ITC.jpg]


Nun das Adapterkabel damit verbinden.
[Bild: twingo-10193432-qba.jpg]


Bei den neuen Lautsprechern sollten Schrauben wie auch Klemm-Muttern dabei sein. Letztere nun anbringen.
[Bild: twingo-10193432-2PE.jpg]


Jetzt kommt der feine neue Lautsprecher hinzu. Hier einfach die zwei Kabel des Adapters auf die passenden Gegenstücke aufschieben. Falls diese zu locker sitzen, kann hier mit einer Zange mit Gefühl nachgeholfen werden.
[Bild: twingo-10193432-hbR.jpg]


Das Konstrukt nun so einsetzen, dass die Kabel sich möglichst nicht unschön verdrehen oder gar abgeknickt werden. Wenn es passt, die Schrauben dazuholen und abwechselnd und Stück für Stück festziehen. Am Schluss sollte der Lautsprecher solide sitzen. Bevor man die Abdeckung wieder drauf setzt, besser erst alle anderen Lautsprecher wechseln und diese am Ende auf Funktion überprüfen. Wenn alles wie gewünscht läuft, kann wieder alles "hinter Gitter" gebracht werden.
[Bild: twingo-10193432-ll7.jpg]


Bei den Lautsprechern in den Türen geht es noch einfacher. Hier ebenfalls erst einmal die Abdeckung vorsichtig weghebeln.
[Bild: twingo-10193430-vYD.jpg]


Es offenbart sich die in die Jahre gekommene alte 13er Dröhnbox. Mit dem Torx nun die Schrauben herausdrehen.
[Bild: twingo-10193430-DSD.jpg]


Wie vorher auch hier nun den Stecker auf der Rückseite abziehen.
[Bild: twingo-10193431-kqv.jpg]


Nachdem man den Adapter angebracht hat, auch hier wieder darauf achten, dass nichts unnötig verbogen oder geknickt wird. Am besten den Raum in der Tür nutzen und die Kabel vorsichtig dort hinein drücken. Dann den Lautsprecher anbringen und festschrauben. Im Idealfall würde man diesen auch noch oben und unten mit weiteren Schrauben befestigen, damit er richtig fest sitzt.
[Bild: twingo-10193431-SWD.jpg]


Herzlichen Glückwunsch, du hast nun neue Lautsprecher in deinem Twingo verbaut und kannst in Zukunft brauchbaren Sound darin genießen! Wink

Kritik und Anregungen dürfen gehen hinterlassen werden ...

Bon voyage,
Marvin und sein Lockenwickler


(Stichworte: LS, Boxen, ausbauen, Sound, Armaturenbrett, Hochtöner, 10, 13, cm, 10cm, 13cm)

Twingo Dynamique 1.2 | 02/2003 | D7F 702 | 58 PS | F47 Zykladenblau | 136.000 km

Servo und ZV, diese Wahl war schlau!
Laughing

[Bild: 1098893.png]
10.02.2020 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , Orange , Eleske
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.860
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 555
752x gedankt in 591 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
sehr schön zum nachbauen, ich würde das noch mit links zum einkaufen ergänzen, oder zumindest die genaue bezeichnung der lautsprecher mit nennen. Wink auch links zu den adapterkabeln wären nicht verkehrt.
EDIT: an den anschlüssen hätte ich noch schrumpfschlauch drüber gezogen.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.02.2020 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
58PSLockenwickler Offline
Der Altbenzfahrer
***

Beiträge: 62
Registriert seit: Dec 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
7x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Das mit den Links ... ich weiß leider gar nicht, ab wann eine Empfehlung in einem Forum bereits als Schleichwerbung gilt. Einerseits sind die Leute in Foren extrem vorsichtig und wagen es teils nicht einmal, amazon oder ebay beim Namen zu nennen, andererseits werden konkrete Produktempfehlungen genannt und dabei Händler XY verlinkt ... das finde ich schon grenzwertig. So richtig weiß ich aber auch nicht, wie ich darüber denken soll. Rolling Eyes

Ich habe für das Armaturenbrett die JVC CS-J420X (10 cm) verwendet und für die Türen die JVC CS-J520X (13 cm), welche zusammen unter 40 Euro gekostet haben. Die Adapterkabel findet man ruckzuck über eine Suchmaschine, indem man "Lautsprecher Adapter Renault" eingibt. Davon vier Stück bzw. zwei Paare, die im Idealfall unter 10 Euro inkl. Versand kosten und fertig ...

Das mit dem Schrumpfschlauch klingt vernünftig. Habe ich leider noch nie mit gearbeitet. Es wird aber bestimmt noch vorkommen, dass ich die LS in den Türen mit extra Schrauben arretiere, dann kann ich das gleich nachholen ...

Twingo Dynamique 1.2 | 02/2003 | D7F 702 | 58 PS | F47 Zykladenblau | 136.000 km

Servo und ZV, diese Wahl war schlau!
Laughing

[Bild: 1098893.png]
10.02.2020 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wodipo Offline
Senior Member
****

Beiträge: 271
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
22x gedankt in 19 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Nur so am Rande,
ein Zweiwegsystem im Armaturenbrett ist akustisch eher nachteilig. Es ist besser, wenn tiefere Frequenzen nur an einem Punkt abgestrahlt werden, und Hohe entsprechend. Das überlagert sich sonst und führt, einfach ausgedrückt, zu Nachteilen. Ich würde die 10cm Latsprecher stilllegen und nur die Hochtöner über eine gute Frequenzweiche laufen lassen. Oder, noch besser, bessere Einweg-Hochtöner (mit LC Frequenzweiche) spendieren. Phasenlage beachten.
11.02.2020 15:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4634
4883x gedankt in 4033 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Bei tiefen Frequenzen ist die Lage egal, da muss nur die Polarität stimmen.
Bei mittleren Frequenzen besteht das Problem theoretisch.
Praktisch hören sich mehrere Lautsprecher immer besser an als nur einer.
Weiß der Geier woher das kommt (ich habe meine Diplomarbeit am Institut für technische Akustik in Aachen gemacht)
Auf das Ergebnis kommt es an.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.02.2020 15:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
****

Beiträge: 690
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 135
119x gedankt in 89 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
@ Lockenwickler: erstmal vielen Dank für die Anleitung und die guten Bilder!!

Vielleicht noch als Ergänzung für Dein erstes Bild: die Abdeckung der Speaker auf dem Armaturenbrett hat HINTEN (also zur Frontscheibe hin) eine kleine Vertiefung für das Ansetzen/Raushebeln mit dem Schraubenzieher. Das ist eigentlich dann der beste Punkt, um die Dinger (zum Fahrer hin) abzuhebeln, ohne was von den Plastikrasten abzubrechen.
11.02.2020 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , 58PSLockenwickler
58PSLockenwickler Offline
Der Altbenzfahrer
***

Beiträge: 62
Registriert seit: Dec 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
7x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Danke für den Hinweis, wusste ich gar nicht! Ich werde es gleich ergänzen – falls es nach 50+ Beiträgen nun endlich mal möglich sein sollte, diese editieren zu können ...
Deswegen habe ich den kleinsten und flachsten Schraubenzieher genommen, den der Kasten hergab, und habe nur ganz vorsichtig und Stück für Stück gehebelt.

Twingo Dynamique 1.2 | 02/2003 | D7F 702 | 58 PS | F47 Zykladenblau | 136.000 km

Servo und ZV, diese Wahl war schlau!
Laughing

[Bild: 1098893.png]
11.02.2020 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
****

Beiträge: 690
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 135
119x gedankt in 89 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Sieht man leider auch nicht (bzw. erst, wenn man das Ding abgebaut hat oder durch die Vorderscheibe). Läßt sich aber erfühlen.

Ah, und für alle, die das Originalradio drin haben und nur Speaker ergänzen wollen, solltest Du bei Deinem (richtigen) Tipp mit dem Batterie-Abklemmen dazu schreiben, dass man VORHER den Radio-Code bereit liegen haben sollte. Der wird nämlich nach dem Wiederanklemmen der Batterie gebraucht!
11.02.2020 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
58PSLockenwickler Offline
Der Altbenzfahrer
***

Beiträge: 62
Registriert seit: Dec 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
7x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
Noch ein wertvoller Ratschlag. Würde ich ja oben alles gut sichtbar ergänzen, kann aber nach wie vor nix editieren. Tja Rolling Eyes

Twingo Dynamique 1.2 | 02/2003 | D7F 702 | 58 PS | F47 Zykladenblau | 136.000 km

Servo und ZV, diese Wahl war schlau!
Laughing

[Bild: 1098893.png]
11.02.2020 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4634
4883x gedankt in 4033 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3)
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8683759
Du kannst dich auch an den Chris wenden und mit Hinweis auf deinen Tipps Thread die Vollmitgliedschaft beantragen.
Ich unterstütze das.

Bis dahin kopiere deinen Eingangsthread und editiere ihn und poste ihn einfach als Antwort.
Ich hänge den dann oben rein und lösche die Antwort.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.02.2020 23:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Anleitung Quickshift-Druckspeicher tauschen KevKev1991 71 34.086 28.01.2020 10:15
Letzter Beitrag: sannygt91
  ZV Heckklappe beim Phase IV Fafhrd 5 669 15.09.2019 17:08
Letzter Beitrag: Fafhrd
ZZTwingo1 Anleitung Tachoangleichung (Tacho korrigieren bzw angleichen) Speedohealer TTT 53 81.440 21.06.2019 18:29
Letzter Beitrag: Jules16V
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Stoßstange vorne EX - G Fahrer 9 84.150 27.02.2019 20:57
Letzter Beitrag: schwatty
ZZTwingo1 Phase 1 Schürze an Phase 2 Twingo d4rk_twing0 15 18.831 30.03.2018 08:25
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Twingo II RS: Anleitung Bremsenwechsel MikeMc22 1 2.442 19.10.2017 19:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Anleitung: Motorhaubenzug Gerissen!! Wie bekomme ich sie AUF? RennKrümel 14 44.434 09.08.2017 12:18
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Anleitung zur Demontage der Stoßstange hinten EX - G Fahrer 3 24.948 16.07.2015 13:21
Letzter Beitrag: Adonay

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation