Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kein Zündfunke
Verfasser Nachricht
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Kein Zündfunke
Hey ihr lieben, vorweg: hab relativ wenig Ahnung von Autos, mein Papa ist gelernter KFZ-Mechatroniker, macht diesen Job aber nicht mehr, also seid gnädig mit mir falls ich was nicht verstehe.. bitte um schnelle hilfe, muss montag wieder zur Arbeit... Also: habe meine Ventildeckeldichtung erneuert sowie Zündkerzen und Zündeinheit.
Probelm ist jetzt, ich habe keinen Zündfunken und mir sind die Bügel für die Stecker hinter der Ansaugbrücke abgebrochen. Sprich die Stecker vom MSG. Die dicken mit dem grauen Überwurfbügel. Könnten diese Bügel etwas damit zutun haben, dass es keinen funken gibt? Habe alle Stecker wieder drin, alles ist wie vorher. Grund für den Ausbau war das mein Luftfilterkasten komplett voll mit
Öl war, dieses typische Entlüftungsproblem..
Bin echt ratlos..
Hoffe ihr könnt helfen, fahre jetzt zum Schrottplatz und schaue ob ich diese Bügel kriege.
02.01.2020 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.060
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4638
4885x gedankt in 4035 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kein Zündfunke
Ohne Bügel kein Autofahren. Oder du frickelst da ein Blech dran welches die Stecker hält.
Zündspule baust du auch besser wieder die alte ein wenn das Auto vorher damit fuhr.
Bau das Motorsteuergerät aus, sichere die Stecker mit Kabelbindern und befestige das Ganze irgendwie, am Besten oberhalb des Ansaugkrümmers.
Hat jemand anderes auch schon so gemacht bzw. ein Auto gekauft wo das schon so aussah.

Bei dir ist jetzt zu spät.
Als Warnung für die Anderen https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8593512
Man darf nicht versuchen den Stecker einfach abzureißen.
Man darf auch nicht versuchen den Sicherungsbügel mit Gewalt zu bewegen, man muss vorher die Nase eindrücken, siehe obiger Link.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.01.2020 13:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.881
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 12
Bedankte sich: 90
388x gedankt in 324 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kein Zündfunke
Geht denn die Kontrolleuchte für Motorstörung noch an, wenn nicht ist das schon so wie Ulli beschrieben hat, keine Verbindung zum Motorsteuergerät.

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
02.01.2020 14:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kein Zündfunke
Hey, danke für eure schnelle hilf. Bin zum Schrottplatz gefahren und habe diese Bügel ausgebaut, leider sind sie beim Ausbau gebrochen, denke mal Altersbedingt, habe sie zuhause geklebt, jetzt sind sie verbaut! Ansaugbrücke gleich wieder drauf und dann hoffen wir mal das alles klappt! Danke nochmal!
04.01.2020 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.060
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4638
4885x gedankt in 4035 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kein Zündfunke
Sag baust du die mit dem Schraubendreher aus?
Die Dinger haben bestimmt kein gutes Leben da hinterm Motor, aber wenn man die mit den Fingern löst sollten die doch heil bleiben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.01.2020 10:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kein Zündfunke
Ja eigentlich mit den fingern.. so, alles eingebaut, auto läuft immernoch nicht.. bin langsam echt ratlos.. was könnte es noch sein?
04.01.2020 11:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.881
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 12
Bedankte sich: 90
388x gedankt in 324 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kein Zündfunke
Die Bügel guckst du nur schief an, dann knacken die mitten durch, die sind tatsächlich beim alten Twingo 16V der wärme hilflos ausgeliefert, da ist der Weichmacher wohl schnell raus. Habe vor 2 Jahren mal Ersatzbügel vom Clio Diesel ausgebaut, Steuergerät vorn verbaut, die waren ok.
Geht denn die Motorkontrolleuchte an, bei nur Zündung an? Wenn ja, hat das Motorsteuergerät eine Verbindung zu dem Motorkabelbaum, also wäre das ok. Dann kannste auch den Fehlerspeicher auslesen.

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
04.01.2020 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kein Zündfunke
Ja die kontrollleuchte geht an.. vielleicht sind die zündkerzen fürn Hintern?
Sind von bosch..
04.01.2020 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kein Zündfunke
Und wo kommt das her? Lag auf einmal auf dem boden...
[Bild: twingo-04130031-Cmy.jpg]
04.01.2020 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kein Zündfunke
Hab jetzt den Fehlerspeicher ausgelesen und 2 Fehler:
P0105
P0110
04.01.2020 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.060
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4638
4885x gedankt in 4035 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kein Zündfunke
P0105 ist der Standard D4F Fehler, Wackelkontakt am Unterdrucksensor.
Und bei P0110 wirst du wohl den Lufttemperaturfühler an der Drosselklappe abgerissen haben.

In beiden Fällen gilt, lass dir die Werte anzeigen.
Zur Temperatur muss ich nichts sagen, Unterdruck im Stand 100 kilopascal, im Leerlauf zwischen 30 und 40.

Bilder bitte NICHT anhängen sondern hiermit hochladen http://pics.twingotuningforum.de/
Sollte das Ding aus Gummi sein, dann ist es die Aufnahme für ein gestecktes Kunststoffteil.
Siehe auch hier https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8785041
2 Leute, und zweimal der gleiche Fehler...
Helft euch gegenseitig.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.01.2020 12:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kein Zündfunke
Fehler gelöscht, auto gestartet, nochmal ausgelsen, fehler weg, auto startet immernoch nicht.
04.01.2020 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Kein Zündfunke
Ich kann mir die werte nicht anzeigen lassen, da ich nur ein kleines auslesegerät habe, bei dem ich nur diagnose bzw Fehlercode sehen kann und löschen kann.. ist nur was ganz kleines. Also neue sensoren brauche ich schonmal nicht kaufen, richtig?
Hab sie vor verzweiflung nämlich schon im Warenkorb.. Weiss echt nicht weiter und hab langsam keine Lust mehr..
04.01.2020 13:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.060
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4638
4885x gedankt in 4035 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Kein Zündfunke
Dann schau mal mit dem Auslesegerät ob du überhaupt Werte sehen kannst.
Zeigt das Ding beim Starten eine Drehzahl an?

Hole dir nen Ausleser für 4,99€ aus Deutschland fürs Telefon.
Da hast du alle Werte.

Ansonsten gilt wie immer: Was hast du demontiert, woran hast du gerissen (tut mir nicht leid, du bist so ein Kandidat), was hast du ersetzt?
Alles für dich selber beantworten und überprüfen.
Ausgetauschte elektrische Teile zurücktauschen.
Vorher lief das Auto ja.
Oder?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.01.2020 13:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
YoSwain Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Kein Zündfunke
Es ist ein ganz einfaches Lesegerät, wie gesagt, es zeigt nur den Fehlercode an und lässt mich diesen löschen.
Keine Drehzahl, keine Werte.
Im Grunde ist mir das Röhrchen an der Entlüftung abgebrochen, ist aber nicht für den Start notwendig, die Bügel, welche ersetzt wurden und sonst wars das. Alles Stecker wurden vorsichtig entfernt und auch nicht beschädigt. Mit bremsenreiniger gereinigt und wieder zusammengesetzt. Es wurde die VDD gewechselt und die Zündspule und Zündkerzen, da das Auto unruhig lief und Öl an der Seite des Ventildeckels heraustrat. Anschliessen die Entlüftung gesäubert und diese Dichtung gewechselt. Alles zusammengebaut, alle Stecker eingesteckt und auto läuft nicht..
Also die alte Zündspule rein, lief auch nicht.
Jetzt den Fehlerspeicher ausgelesen und weiter komme ich auch nicht..
04.01.2020 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  kein Zündfunke und kein Sprit KLAUSTWINGO 2 839 06.12.2018 22:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  schlechter Zündfunke auf 3 + 4 twingobingoo 16 8.124 01.12.2013 15:57
Letzter Beitrag: twingobingoo
  Kein Zündfunke, Auto geht nicht williams3943 17 10.042 27.12.2012 22:40
Letzter Beitrag: Harald_K
  Twingo springt nicht an - kein Zündfunke american70 17 18.138 22.03.2012 22:27
Letzter Beitrag: mkay1985
  kein zündfunke coco 52 12.110 13.05.2009 15:31
Letzter Beitrag: coco
  Kein Zündfunke PS-Junky 19 9.696 06.03.2008 23:17
Letzter Beitrag: PS-Junky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation