Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Verfasser Nachricht
williams3943 Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #1
Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Hallo zusammen,

Gestern blieb mein Twingo einfach stehen, in einer Kreuzung und seit dem steht er.
Vor einer Woche hatte er das erste mal Startprobleme und hat das Standgas bei kaltem Motor nicht gehalten (1-3Minuten)
und ist einmal ausgegangen, aber gleich wieder an.


Fahrzeug:
Twingo Bj. 1995
ohne Wegfahrsperre,
1239ccm Motor (Kette)
hat kein Crasch Schalter
200 000km
seit2-3 Monaten meiner

erneuerte Sachen vor 2 Monaten:
Öl und alle anderen Flüssigkeiten
Zündkerzen
Verteilerkappe,
Zündkabel,
Verteilerfinger

Habe Gestern und Heute gesucht und geschaut:
-Kein Zündfunke
-Zündkabel 0,7 bis 1,3kOhm je nachdem welches
-Verteilerfinger hat einen Haar Riss wie es aus schaut und fast 5kOhm Widerstand, soll glaub 100Ohm sein
-Verteilerfinger nun einen gebrauchten rein, die 0 Ohm Ausführung. Hatte da einen herum liegen.
-Verteilerkappe habe ich kurz eine andere gebrauchte drauf gemacht.
-Zündfunke probiert mehrmals, auch ohne Verteilerkappe direkt auf die Zündkerze, nix passiert. Kein Funke und auch keine gewischt bekommen auf die Finger.
-Batterie hat 12,7V und 13,8V wie er noch an war. Also OK. Überbrücken gestern auch probiert.
-Anlasser dreht, hört man, Verteilerfinger dreht sich auch.
-Benzinpumpe habe ich direkt abgeklemmt, weil ich nichts gehört habe, aber geht, schöne Sauerei Wink
-Spannung zur Zündspule hin, konnte ich nicht messen, weil es schwankend ist und das Multimeter was ich geliehen habe zu langsam ist, hat noch garnicht seinen Messbereich gefunden, wenn das Signal wieder anders ist.
-Zündspule mit einer gebrauchten getauscht, aus einen meiner alten Twingos, kein Zündfunke.
26.12.2012 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoDevil Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.795
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 34
Bedankte sich: 20
32x gedankt in 23 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Versuch doch mal das steuergerät zu tauschen. Da du keine wfs hast sollte das einfach per plug und play für funktionieren

LG
TD

26.12.2012 16:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
williams3943 Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
dafür muss ich dann erst eines kaufen, weiss keinen der mir seines kurz leihen würde.

Bin grad in Schwabach nähe Nürnberg, wo ich niemanden mit dem gleichen Modell kenne bzw. in dem Alter ohne WFS. Versuche morgen mal die am Schrottplatz zu überreden, mir eines zu leihen.
26.12.2012 16:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.795
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 239
477x gedankt in 373 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Soweit ich weis hat der Twingo mit dem C3G Motor auch einen OT-Geber, diesen mal überprüft bzw. ausgetauscht?

Weil wenn kein Sprit kommt und kein Funke hat er wahrscheinlich kein Drehzahlsignal.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
26.12.2012 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
williams3943 Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
ot Geber:
habe nur den widerstandswert gemessen und geschaut ob die kontakte vom stecker in ordnung sind.
230Ohm hatte er im stand, weiss aber grad den sollwert nicht ect. habe mein werkstatthandbuch 300km entfernt.
26.12.2012 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoDevil Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.795
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 34
Bedankte sich: 20
32x gedankt in 23 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Bau den OT geber mal aus und reinige ihn mal, evtl hilft das ja schon

Lg
TD

26.12.2012 17:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.340
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4713
4988x gedankt in 4118 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Beim OT Geber bitte die Kontakte reinigen, die Spitze darf aussehen wie sie will.

Beim Steuergerät darauf achten dass es freigeschaltet ist oder Code bekannt ist.
Es nützt dir nichts wenn dein Steuergerät keine WFS hat, das Spendergerät darf keine haben.

Dass an der Zündspule Plus liegt hast du schon geschrieben. Dennoch alle Sicherungen überprüfen, auch die in der schwarzen Box im Motorraum. Nebenher auch mal prüfen ob der Rückfahrscheinwerfer geht. Je nach Modelljahr ist dessen Absicherung für das Motorsteuergerät relevant.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.12.2012 18:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoDevil Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.795
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 34
Bedankte sich: 20
32x gedankt in 23 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
(26.12.2012 18:14)Broadcasttechniker schrieb:  Beim Steuergerät darauf achten dass es freigeschaltet ist oder Code bekannt ist.
Es nützt dir nichts wenn dein Steuergerät keine WFS hat, das Spendergerät darf keine haben.

Sorry, hatte mich nicht richtig ausgedrückt aber genau so meinte ich das auch Wink

Lg
TD

26.12.2012 18:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
720x gedankt in 578 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
also 230 Ohm heißt zumindest mal kein Kurzschluß und keine Unterbrechung - damit sollte der tun.
(der genaue Widerstandswert ist da net soooo wichtig)

außerdem - wenn die Spritpumpe anläuft sollte der OT-Geber da sein.

5kOhm kann für nen entstörten Verteilerfinger auch ok sein, könnte aber auch von dem Haarriss herkommen. Dann müßte aber mit ner Zündkerze am Mittelkabel zur Zündspule - also vorm Verteiler - ein Funke beobachtbar sein.

und wie der Broadcast schon schreibt: an einem Anschluß der Zündspule muß 12V anliegen (sonst Sicherung tot), am andren kannst du mit nem Multimeter nix sinnvolles messen, wenn der Motor dreht - bei stehendem Motor sollten auch da 12V anliegen sonst hat die Spule ne Unterbrechung (wenn die andre Seite 12V hat).

tschüss,

Harald_K
26.12.2012 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
404x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
versuch mal, ob die zndspule defekt ist.
dazu musst du an der verteilerkappe das mittlere kabel prüfen. (am besten auch mit einer kerze oder mit einem nagel, o.ä. gegen masse)
wenn dort kein funke kommt wird es die spule erwischt haben

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
27.12.2012 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
williams3943 Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Waren nochmal mit dem Oszilloskop in der Nacht dran.
Habe 12V auf einer Zuleitung zur Zündspule, aber erst wenn er orgelt.
Das andere Signal konnte nur ne Störung wahrgenommen werden, kein Signal.

Wollte eigentlich um 8 Uhr aufstehen, hab verschlafen. Jetzt hol ich schnell einen OT Geber.

Sicherungen habe ich keine defekte gefunden und Relais mal alle getauscht, da ich alle da hatte.
27.12.2012 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
720x gedankt in 578 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
guck mal in die Twingo-Doku Datei mr305twingo01.pdf, Kapitel 17 - da ist der Schaltplan der Einspritzanlage drinnen.
(wer mitm Oszi umgehen kann soltle auch nen Schaltplan lesen können)

die "andre Seite" müßte auf Masse gehen und dann je Zündfunke nen kurzen (ca.1-3Millisekunden) Spannungsimpuls von so 200V liefern. ACHTUNG! Wenn da keine Zündkerze dran ist geht die Spannung auch höher, sollten aber nicht mehr als so 4-500V werden.
und bitte an der Leitung keine direkte Verbindung zu +12V herstellen, dann stirbt der Transistor im Motorsteuergerät (OpenCollector-Ausgang)

an der Zündspule sind übrigens nur 12V wenn die Benzinpumpe läuft - beides kommt über ne Sicherung und ein Relais im Sicherungskasten neben der Batterie, das Relais wird vom Motorsteuergerät geschaltet.

tschüss,

Harald_K
27.12.2012 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
williams3943 Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Bin E-Meister, habe nicht geschaut ob hier Schaltpläne sind.

OT Geber getauscht, war es aber nicht.


Ursache jedoch gefunden:
Defekter Verteilerfinger und defektes STG
27.12.2012 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
720x gedankt in 578 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
hmmm ... ok, Finger hin ...

aber son Steuergerät stirbt doch normalerweise nicht einfach so im Betrieb?

tschüss,

Harald_K
27.12.2012 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.340
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4713
4988x gedankt in 4118 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Kein Zündfunke, Auto geht nicht
Sehe ich auch so und würde mich über mehr Feedback freuen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.12.2012 19:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kein Zündfunke YoSwain 49 2.202 08.03.2020 11:56
Letzter Beitrag: handyfranky
  Abblendlicht geht nicht immer an AndreMG 2 389 15.12.2019 13:56
Letzter Beitrag: AndreMG
ZZTwingo1 Ablendlicht und Fernlicht geht nicht.Lenkstockschalter defekt? Dakota arms 1 427 11.08.2019 10:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Heckscheiben Heizung geht nicht Daniel_2002_Twingo1 9 1.523 21.12.2018 17:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Abblendlicht geht nicht mehr aus ! Ralf E. 5 1.445 19.12.2018 15:47
Letzter Beitrag: Ralf E.
  kein Zündfunke und kein Sprit KLAUSTWINGO 2 900 06.12.2018 22:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Fernlicht geht nicht mehr, freier Stecker im Motorraum, c06 tk222 3 1.079 24.09.2018 19:58
Letzter Beitrag: rohoel
  Auto läßt sich nicht mehr aufschließen (IR) xm 1 3 1.058 30.08.2018 15:16
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation