Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Verfasser Nachricht
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe als Gast schon viel gelesen... Allerdings bin ich noch zu keinem Ergebniss gekommen und hoffe auf eure Hilfe!

Ich fahre einen Twingo Baujahr 2008 mit dem 1.6 55kw Motor. Mir ist während der Fahrt der Scheibenwischer in der oberen Endlage stehen geblieben. Nachdem ich den Wischer aus und wieder eingeschaltet habe, hat er noch genau einmal gewischt und ist wieder in der oberen Endlage stehen geblieben...

Ich habe bereits folgendes kontrolliert bzw. unternommen. In der Werkstatt wurde der Motor ausgetauscht, leider ohne Erfolg. Da sich in meiner Werkstatt aktuell keiner so wirklich mit der Elektrik auskennt haben sie mir empfohlen zu Renault zu gehen. Ich habe mich aber dank des Forums erstmal selber an das Problem gemacht.
Das Gestänge ist leichtgängig und lässt sich von Hand ohne bewegen. Ich habe den Motor ausgebaut und die Schleif- und Massekontakte gereinigt und etwas "aufgebogen". Danach habe ich den Motor an ein Netzteil angeschlossen und er funktioniert ohne Probleme. Am Stecker des Wischermotor messe ich zwischen Masse und dem dünnen Draht dauerhaft 12V. Beim verstellen des Lenkstockschalters kommt für ganz kurze Zeit ein Signal am Multimeter an, allerdings aufgrund der Trägheit nicht ablesbar was da ankommt. Ein Arbeitskollege hat darufhin den Fehlerspeicher ausgelesen und alle Fehler gelöscht... In dem Programm hat man auch gesehen dass der Lenkstockschalter schaltet, aber das Signal kommt scheinbar vorne nicht an. Wenn ich die Geschwindigkeit auf die höchste Stufe stelle hört man auch ein Klacken (ähnlich einem Relais). Bei den anderen beiden Stellung ist es ruhig. Dann habe ich als nächstes die UCH ausgebaut und geöffnet. Mit bloßem Auge und auch unterm Mikroskop sieht man keinerlei Beschädigungen oder kalte Lötstellen oder ähnliches... Es riecht auch nicht nach verschmorrter Elektronik oder so.
Ab diesem Punkt komme ich leider nicht weiter und hoffe das mir hier jemand noch weiterhelfen kann?! Ich muss auch dazu sagen das ich absoluter Laie auf dem Gebiet bin Smile
Angehängt noch zwei Fotos von der UCH...

Gruß
Nils

       
20.10.2020 08:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Was immer du machst, denke daram dass die UCH die Wegfahrsperre beinhaltet.
Keine oder kaputte UCH, kein Fahren.
Gehe bitte in die Schaltpläne https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8747801

Ich hänge mal drei sehr ähnliche Bilder daraus an
645 ist die UCH, der Rest selbsterklärend.
Vom Wischerhebel kommt kein Impuls sondern Dauersignal.
[Bild: twingo-20104349-LNi.jpg]

[Bild: twingo-20104400-dHH.jpg]

[Bild: twingo-20104409-PcJ.jpg]


Angehängte Datei(en) Bild(er)
           

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 09:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Vielen Dank für die Antwort.

Wie gesagt bin ich leider Laie auf dem Gebiet und kann nicht wirklich was mit den Plänen anfangen...
Das ein Dauersignal ankommen sollte hab ich mir auch gedacht, nur leider tut es dies nicht. Kann man das zb. durch austausch einer Komponente auf der Platine wieder ändern?
20.10.2020 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Ohne Plan bleibt nur die Fachwerkstatt.
Ein bisschen Plan hat aber jeder der logisch denken kann.
Schau dir mal den Schalter 145 an.
Da geht Masse dran und abgesicherter Plus.
Ob die da ankommen musst du gar nicht messen, denn in die Waschstellung
wird die Waschpumpe 677 direkt versorgt.
Die Abgriffe für die UCH sind nur dafür da um der UCH zu sagen dass (nach)gewischt werden soll.
geht die Pumpe dann kommt Saft am Wischschalter an.
Raus geht der an A1 A2 A3
Vorsicht je nach Ausführung sind die Farben unterschiedlich.
Position geht IMMER! vor Farbe
A1 braun oder weiß, Intervall
A2 grün Stufe2
A3 grün oder weiß Stufe1

Der Wischermotor bekommt auf 1 Masse, sehr sehr wichtig, da gibt es beim Twingo1 auch schon mal Stress.
Auf Pin 2 sagt er der UCH ob er in Ruhelage ist oder nicht
Pin 4 ist der Schnellgang, Pin5 die Stufe1

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 10:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Den Massefehler kann ich glaube ich ausschließen, da ich auf PIN 1 und 2 12V gemessen habe.
Auf PIN 4 und 5 kommt leider nicht´s bzw. nur dieser ganz kurze Impuls (wenn dass überhaupt der Fall ist).
Kann ich dann davon ausgehen das die UCH deffekt ist? Weil im Diagnosegerät konnte ich ja sehen, dass Intervall, Stufe 1 und Stufe 2 angesteuert werden. Nur fehlt scheinbar der Output.
20.10.2020 11:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Wenn auf Pin 1 und 2 12 Volt liegen liegt ein Massefehler vor.
Und zwar todsicher, vorausgesetzt du hast richtig gemessen.*
In Ruhe müssen da 0,0 Volt liegen, wenn der Motor läuft maximal 0,1-0,2 Volt.

*Immer DC messen, und zur Sicherheit gegen eine absolut sichere Masse die man auch mal mit einem Birnchen checkt.

Die Masse MAS ist hier, wird aber im Baum an der Stelle EMAS-1 verzweigt.
Die ist eingewickelt und so nicht zu finden.
[Bild: twingo-20133511-w7B.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 12:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Jetzt bin ich überrascht Smile
Werde es nach der Arbeit nochmal nachmessen.
Nur zur Sicherheit... ich messe im Stecker der an den Motor angesteckt wird, aber ohne Motor dran? Anders geht es ja nicht, oder?
20.10.2020 12:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Abgesteckt ist es o.K. dass auf Pin 2 12 Volt sind.
Die schickt die UCH hochohmig zu und ein Kurzschluss gegen Masse (ist keine knallbumm Kurzschluss sondern ein Signal) meldet der UCH dass der Wischer nicht in Endposition ist.
Pin 1 muss immer 0 Volt haben.
Liegen da 12 Volt dann werden auch andere Verbraucher derzeit NICHT funktionieren.
Was sonst noch an dieser Masse hängt:
Blinker links und bedingt Standlicht links teilen sich diese Masse.
Bei manchen Modellen auch der Scheinwerfer links, aber nicht bei allen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 12:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Es geht alles ausser dem Frontscheibenwischer.
20.10.2020 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Ja, da heißt aber nichts.
Da kann auch EMAS-1 gammelig geworden sein.
Das kennen wir wenn die Batterieentlüftung nicht angeschlossen ist (bitte Bilder) und Säure in den Kabelbaum pisst.
Dann lösen sich die im Kabelbaum liegenden Verbinder auf, da allerdings vorzugsweise Plusverteilungen, aber genau an dem Ort.
Haben wir schon mehr als einmal gehabt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 12:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Bei 12 Volt an Pin 1 fehlt Masse.
Die kannst du ja mal vorsichtig, vorsichtig heißt hier über eine H4 Lampe, hin führen.
Die H4 Lampe ist eien Sicherung die nicht durchbrennt sondern nur aufleuchtet wenn du versehentlich an (geschaltete) 12V kommst.
Dann geht nichts kaputt, nur die Lampe brennt.

In der UCH können maximal die Relais kaputt gehen.
Haben wir aber noch nie gehabt, auch wenn irgendwann immer das erste Mal ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 12:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Nochmals vielen Dank für deine Antworten!
Ich habe jetzt leider etwas den Faden verloren, wie ich sinnvoll weiter vorgehen soll.

Ich prüfe gegen eine sichere Masse die einzelnen Adern des Steckers am Wischermotor nochmal, oder?
Und mache Bilder von der Batterie?
20.10.2020 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.775
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5385
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Bilder ja, ruhig mehrere und hiermit hochladen http://pics.twingotuningforum.de/
NICHT anhängen.
Denke daran, mit einer UCH aus einem anderen Auto fährt dein Auto nicht.

Zum Messen, bitte nochmal lesen.
Mir sind die ständigen Wiederholungen zu lästig, sorry.
Ganz kurz.
Wo Masse ist darf keine Spannung sein.
Man kann die da versuchsweise hin bringen, aber sicherheitshalber über eine starke Glühlampe.
Sollte die brennen ist da keine Masse sondern regulärer Plus.
Macht an das ohne Glühlampe und einen Fehler, dann "Pätsch", Sicherung durch.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.10.2020 13:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: NiCro
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Mache ich nach der Arbeit!
Habe ich vollstes Verständniss für. Ich habe deine Antworten nur zu spät gesehn, während ich am schrieben war...

Ich melde mich nachher nochmal
20.10.2020 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
NiCro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Oct 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 17
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Scheibenwischer geht nicht, UCH defekt?
Also auf Pin 1 liegt keine Spannung an. Pin 2 hat 12V. Alles direkt gegen die Batterie gemessen.
20.10.2020 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Klimaanlage geht nicht DocMAX 11 773 15.07.2021 08:02
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  WFS geht, ZV überhaupt nicht ductreiber 15 445 13.07.2021 17:00
Letzter Beitrag: ductreiber
  3.Bremsleuchte geht nicht wodipo 10 1.027 05.12.2020 00:47
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Kennzeichenbeleuchtung geht nicht mehr dominik11607 6 1.116 21.09.2020 10:26
Letzter Beitrag: Eleske
  Zentralverriegelung geht nicht mehr | Twingo 1 - Bj. 07/2001 - keine UCH - D4F Motor YoSwain 15 1.995 24.08.2020 23:11
Letzter Beitrag: YoSwain
ZZTwingo1 Scheibenwischer nur höchste Stufe Twingo Bj:4/2003 defekt gefunden und behoben Mantis 12 8.623 20.01.2020 18:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Abblendlicht geht nicht immer an AndreMG 2 1.205 15.12.2019 13:56
Letzter Beitrag: AndreMG
ZZTwingo1 Ablendlicht und Fernlicht geht nicht.Lenkstockschalter defekt? Dakota arms 1 1.219 11.08.2019 10:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation