Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Verfasser Nachricht
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Hallo,
gestern abend hat mein Twingo Bj. 98 1.2 Motor mit Zahnriemen den Geist aufgegeben.
Er ist während der Fahrt ausgegangen und springt seitdem nicht mehr an, wir haben die Zündspule getestet aber kein Zündfunke.
Da wir noch einen fahrtüchtigen Twingo mit dem gleichen Motor haben, haben wir die Zündspule getauscht, aber immer noch kein Funke, den OT Geber haben wir auch getauscht, alles ohne Erfolg.
An der WFS kann es nicht liegen ( denke ich mal ) da geht das runde Licht aus wie es sein soll.
Die Benzinpumpe läuft auch, sonst fällt mir nix mehr ein.
Vielleicht hat ja hier jemand eine idee.

Danke schonmal.

Corry
20.03.2012 08:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
403x gedankt in 358 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
also wenn ein twingo ausgeht, ist es in 90 prozent der fälle der zahnriemen, der gerissen ist.
am motor auf der beifahrerseite ist ein runder plastikstopfen, da kann man gut sehen, ob der riemen noch da ist.

wenn keine funke ankommt, mal den roten crashschalter drücken, könnte sein dass er auslöste. ist aber unwahrscheinlich da die bepu noch läuft.

sicherungen schon geprüft?
20.03.2012 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Zahnriemen hab ich schon geprüft ist noch da, Crashschalter hab ich auch schon gedrückt, kein Erfolg.
20.03.2012 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.116
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4655
4911x gedankt in 4055 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Was sagt der Selbsttest?
Das die Pumpe an und wieder aus geht bedeutet schon halb bestanden und dass der Crashschalter o.k. ist.
Mich interessiert die Motorkontrolleuchte und die Wassertemperaturleuchte.
Auch bei kaputtem Zahnriemen funkt es, dennoch nicht nur gucken ob der da ist sondern ob die NW dreht, kann man durch den Öleinfüller gut sehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.03.2012 18:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
403x gedankt in 358 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
wie sehen die kerzen und die kabel aus?
20.03.2012 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
die Kerzen waren feucht vom vielen starten denke ich mal, hab ich wieder fit gemacht, die Kabel sehen eigentlich ok, keine Marderbisse oder Brüche.
Nockenwelle dreht sich und Kompression haben wir auch getestet ist auch ok.

Mit der Motorkontrollleuchte habe ich aber ein kleines Problem, die geht weder an noch aus, hab auch nie drauf geachtet ob die überhaupt funktioniert, kann ja sein das das Birnchen hinüber ist, oder hat das schlimmes zu bedeuten wenn die nicht an geht ?
Die Wassertemperaturleuchte geht beim startversuch aus, so sollte es ja auch sein,denke ich mal.

Hab vorhin nochmal den OT geber ausgebaut und einen funktionstüchtigen eingebaut, Zündspule getauscht, alles ohne Erfolg.
Mein erster Verdacht war auch der Zahnriemen ( ist zwar vor knapp einem Jahr gemacht worden, aber man weiß ja nie ), da der Motor sich beim startvorgang anhört als würde er "leer" laufen, aber Nockenwelle dreht ja, Zahnriemen sitzt, Benzinpumpe läuft, WFS Lämpchen geht aus...deshalb weiß ich nicht mehr was es noch sein könnte...hoffe das Steuergerät hat nicht den Schuß.
20.03.2012 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
403x gedankt in 358 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
ganz sicher, dass kein funke da ist? - stecker von der zündspule kontrolliert?
bau doch sonst mal deine spule mit den kabeln in den anderen twingo
alles was mir noch in den sinn kommt, hat allerdings nichts mit der zündanlage zutun.
kontrolliere mal die sicherungen, nicht dass da auch eine von der motorsteuerung durch ist
20.03.2012 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
wir haben alle vier getestet auf keinem war ein funke, wir haben nichtmal eine gewischt bekommen, was ja sonst ungewollt passiert, beim stecker der zündspule weiß ich nicht wie die belegung ist und wieviel volt da wo drauf sein müssen, hab ich erlich gesagt keine ahnung davon.

Die Sicherungen hab ich gecheckt sind ok, sind ja nur die 2 60 ampere im motorraum, oder gibt es da sonst noch welche ?

Dann schreib doch mal deine sinne aufVery Happy hauptsache es wird nicht teuer und der twingi rennt wieder.
20.03.2012 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.116
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4655
4911x gedankt in 4055 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Fürs Motorsteuergerät gibt es zwei Sicherungen.
Eine in der Box wo auch die 60er drin sind, eine im Innenraumsicherungskasten.
Wenn die Pumpe BEIM STARTEN fördert braucht du dich nicht um den OT Sensor kümmern.
Hast du ein ein oder zweizeiliges "Lampenbrett"?
Die Motorkontrolle muss beim Zündungseinschalten leuchten und dann ausgehen.
Beim einzeiligen ist die Motorkontroolle die SELBE wie die für die WFS.
D.h. nachdem die WFS aus ist ist die LED aus.
Nach dem Zündungseinschalten muss sie an und wieder ausgehe.
Das gleiche gilt für die Temperatur.
Die Lampe die beim Starten ausgeht ist die Öldruckkontrolle.
Keine Zündung aber Einspritzung hatten wir hier schon zweimal.
In beiden Fällen war überall an der Zündspule Plus zu messen.
Einmal war der Stecker am Steuergerät kaputt, das andere Mal??
Für das Durchbrennen der Sicherung gibte diesen Grund
http://www.twingotuningforum.de/kein-zun...pid8442919
Aber auch diesen http://www.twingotuningforum.de/mein-aut...pid8575876
bitte ruhig den gesamten Thread durchgehen

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.03.2012 20:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
wie schon geschrieben geht die motorkontrollleuchte weder an noch aus, werde ich morgen mal nachschauen ob das birnchen heil ist. Ob es ein einzeiliges oder zweizeliges ist kann ich auf anhieb nicht sagen, hab heute in 4 twingos gehockt und alles verglichen, deshalb fällt mir beim besten willen nicht ein was meiner hat ( ist der twingi meiner Frau, da sitz ich nicht so oft drin).
Werde dann auch gleich morgen alle sicherungen durchchecken und hoffentlich was finden, sonst mach ich mich an den zahnriemen, hab ja nur geguckt ob er noch sitzt und ob die NW dreht, vielleicht ist er ja übergesprungen.
20.03.2012 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.116
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4655
4911x gedankt in 4055 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Wenn die NW dreht suche da nicht weiter.
Das mit dem Überspringen halte ich für eine Legende.
Ich würde bei der Motorkontrolle auch nicht nach dem "Birnchen" (ist bei Phase1 ne LED) suchen wenn der Motor nicht mehr will sondern zuerst nach der höchstwahrscheinlich defekten Sicherung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.03.2012 21:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
403x gedankt in 358 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
denke auch nicht, dass der riemen übergesprungen ist, sind hier ja nicht bei vw.
denke auch, dass es an der elektrik liegt
20.03.2012 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
so, hab mich mal auf die suche nach ner defekten Sicherung gemacht...und...siehe da, nachdem ich ungefähr 10 gecheckt hatte hab ich die defekte gefunden. War aber komischerweise die 15 ampere Sicherung für den Zigarettenanzünder Shocked, verstehe ich aber garnicht, was hängt noch an der sicherung dran ?
Werde morgen natürlich alles nochmal prüfen warum die durchgebrannt ist, aber interressieren würde mich das schonmal was da noch dran hängt.
Der komplette fehler lag 100% an der einen sicherung, habse noch paarmal raus und rein, ohne die geht der twingi nicht an.

Vielen dank nochmal für die netten und hilfreichen tipps Laughing

achso, noch ne frage an den Broadcasttechniker, ich hab das einzeilige Lampenbrett, hab ich das richtig verstanden das da die rote LED für die WFS auch die für die Motorkontrolle ist ? In meinem Handbuch vom Twingi ist nämlich nur die zweizeilige beschrieben.

thanks --corry
21.03.2012 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.116
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4655
4911x gedankt in 4055 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
(21.03.2012 21:01)american70 schrieb:  ...ich hab das einzeilige Lampenbrett, hab ich das richtig verstanden das da die rote LED für die WFS auch die für die Motorkontrolle ist ?

So sollte das sein.
Schön dass er wieder läuft.
Dass ein Kurzschluss im Stromkreis des Zigarettenanzünders die Motorelektronik lahm legt finde ich eigenartig.

Du schriebst ja dass er während der Fahrt ausgegangen ist.
War denn da was an der Steckdose angeschlossen?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.03.2012 21:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
american70 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo springt nicht an - kein Zündfunke
Hab grad mit meiner Frau gesprochen, die hatte den twingi gefahren, und sie hat den zigarettenanzünder wirklich gedrückt und 2 sec. später war das Auto aus. Liegt also definitiv da dran.
Da weiß ich wenigstens wo ich morgen nach dem fehler schauen muß.
Werde bei meinem anderen Twingi auch mal die sicherung rausmachen und schauen was da passiert.
21.03.2012 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kein Zündfunke YoSwain 44 1.537 19.02.2020 07:01
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Quickshift springt nicht an clouliner 3 448 28.11.2019 19:43
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor springt nicht an Pedda 4 381 06.11.2019 13:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Keine Einspritzung - Wagen springt nicht an arthur42 7 767 03.07.2019 20:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo Springt nicht an? Rizz 3 878 04.05.2019 16:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  springt im warmen Zustand nicht wieder an. Siegfried Hermann 72 8.439 23.03.2019 22:54
Letzter Beitrag: Siegfried Hermann
  Twingo Beach BJ 2003 Motor springt nicht mehr an TinaB 4 1.179 11.01.2019 17:25
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor springt nicht mehr an Flopl 6 1.287 09.01.2019 15:34
Letzter Beitrag: Flopl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation