Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Verfasser Nachricht
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Nabend,

bin ja mittlerweile so einiges gewöhnt, was den Twingo angeht und eigentlich dachte ich, mich könnte aus dieser Richtung nichts mehr erschüttern...

Heute endlich dazu gekommen, die Radlager einzupressen und die Trommeln zu verbauen.... aber was dann kam, hat mich echt von den Socken gehaun. Shocked

Wenn das so normal beim Twingo ist, schmeiß ich die Karre weg.
links hinten

Radlager

und rechts hinten

Radlager rechts hinten


Und ja, es ist das Radlager und nichts anderes... und ja, die Mutter wurde mit 165nm festgezogen
18.04.2019 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.545
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1427x gedankt in 916 Beiträgen
Beitrag #2
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Scheinbar hat das einpressen der Lager genau so gut geklappt, wie das verlinken der Videos.
Beide sind nicht verfügbar. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

18.04.2019 18:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5863
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #3
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Beim Radlagereinpressen nie das Lager selber belastem. sprich, presse ich den Außenring ein dann geht die Kraft auch nur auf den Außenring, nie auf den Innenring.
Hinten sitzt der Innenring ja lose, vorne muss man beim Nabeneinpressen darauf achte dass keine Kraft auf den Außenring kommt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.04.2019 18:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #4
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Video geht doch einwandfrei??!

Natürlich wurde beim einpressen nur der Aussenring belastet..und zwar mit dem dazu gehörigen Werkzeug. Habe schon einige Lager gewechselt, aber sowas noch nie erlebt

Was meinste damit "Hinten sitzt der Innenring ja lose, vorne muss man beim Nabeneinpressen darauf achte dass keine Kraft auf den Außenring kommt"??
wie bereits geschrieben..Lager wurden in die Bremstrommel eingepresst-- mit Druck auf den Aussenring. Der Einbau der Bremstrommel über die Radbnarbe war ohne großen Kraftaufwand möglich..ist quasi so drübergeflutscht
18.04.2019 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5863
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #5
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Jetzt geht das Video, vorher nicht.
Ich würde jetzt mal sagen dass dort falsche (zu kurze) Lager verbaut wurden.
Miss doch mal nach.

Mit hinten/vorne meinte ich Radlager Hinterachse / Vorderachse.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.04.2019 20:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 827
948x gedankt in 795 Beiträgen
Beitrag #6
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Welche Radlager haste denn gekauft, haste da nen Link oder zumindest ein Maß dazu, Ich will nicht hoffen das die 2 Radlagerhälften auseinandergegangen sind, sollten sich aber beim Anziehen der Mutter wieder zusammen "klicken"[Bild: twingo-18213520-y7k.jpg]

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
18.04.2019 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Moin,

wie soll beim Einbau die Radlagerhälften auseinander gehen?? Das passiert höchsten, wenn man die verkanntet und dann wieder von der Nabe abziehen will.
Ist mir noch nie passiert so.

Hier ein Link aus der Bucht.

Trommelsatz Ebay

Werde heute aber die eine Trommel wieder abziehen und mal schauen, wo da der Wurm ist

Radlagersatz:
Breite [mm]: 37
Innendurchmesser [mm]: 25
Aussendurchmesser [mm]: 52
19.04.2019 07:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5863
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #8
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Und da sehen wir auch schon den Fehler.
Das originale Lager ist eines mit einem Außenring und zwei Innenringen.
Hier bekommst du in deinem Bausatz zwei Einzellager pro Trommel sie ganz offen sichtbar NICHT zusammen xy mm lang sind.
Da fehlt erstens der Distanzring außen und zweitens darf man diese Lager ohne passenden Distanzring innen auf gar keinen Fall mit Moment anziehen.
Das sieht man doch auf einen Blick.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.04.2019 08:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #9
ZZTwingo1 RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
(19.04.2019 08:28)Broadcasttechniker schrieb:  Und da sehen wir auch schon den Fehler.
Das originale Lager ist eines mit einem Außenring und zwei Innenringen.
Hier bekommst du in deinem Bausatz zwei Einzellager pro Trommel sie ganz offen sichtbar NICHT zusammen xy mm lang sind.
Da fehlt erstens der Distanzring außen und zweitens darf man diese Lager ohne passenden Distanzring innen auf gar keinen Fall mit Moment anziehen.
Das sieht man doch auf einen Blick.

das willste woher sehen? Aus dem Angebot von Ebay?? Das sind Beispielbilder!!

Bin gerade dabei Videos hochzuladen.... so fertig Laughing
Nachdem ich die Narbenmutter abgeschraubt hatte, kam mir schon das erste Teil vom Lager entgegen. So ne Staubschutzscheibe. (hat sich auch auf der Rückseite gelöst)
Hersteller ist Flennor 869 Made in Germany (wers glaubt)

Hatte auch versucht, die Mutter mit 160++ nm anzuziehen. Nur auch hier, keine Veränderung im spiel.

Nach der Montage war dieses spiel nicht vorhanden. Da ich mehrere Baustellen an dem Twingo hatte, wurde mit den Lagern ca. 10km Probefahrt gemacht. Bei ca. 5km kamen die ersten Geräusche von hinten.


1

so wie es drauf gegangen ist, konnte man das Lager bzw. die eine Hälfte auch wieder lösen

2


3

[img][Bild: twingo-19121834-Mqn.jpg][/img]

und so sieht mein Bremssystem aus.... obrige Bilder wegen der Feder, waren hier aus dem Forum...und schon verkehrt herum eingestellt

[img][Bild: twingo-19122549-ePV.jpg][/img]

Werde jetzt mal das Lager wieder auspressen.... bis gleich dann^^
19.04.2019 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 827
948x gedankt in 795 Beiträgen
Beitrag #10
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Hast ja neue Trommeln verbaut, haste die mal gegen die alten vermessen, du schraubst doch an nem 2003er 16V richtig?

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
19.04.2019 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
[img][Bild: twingo-19133857-WNQ.jpg][/img]
so Lager sind raus... musste erst nen Rohr suchen, was da exakt reinpasste

kann an den Lager so keine Beschädigungen erkennen

ja 2003 16V

Lager sind 37,2mm

Die Trommel gehörten zum Set, was so bei Ebay angeboten wurde
19.04.2019 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #12
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
..tja ohne edit Funktion..

auf den Lagern steht noch 1017106
19.04.2019 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.692
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 827
948x gedankt in 795 Beiträgen
Beitrag #13
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Ich kann von hier aus nix dazu sagen, außer Trommeln u Lager mit den Altteilen zu vermessen, ob die Maße gleich sind.
Editieren/Bearbeiten kannste erst wenn du einige Zeit dabei bist, genauen Zeitraum weiß ich nich.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
19.04.2019 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #14
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
habe ich..passt so ziemlich alles. Schieblehre ist ein 15€ Teil aus dem Baumarkt
In Video 1 sieht man es ja sehr gut.. Innenhülse sitzt stramm über der Radnarbe-- und Aussenhüllen stramm in der Bremstrommel. Da kommt das spiel nicht her. Es ist so, das zwischen Innen-/Aussenhülse wo die Lager zwischen sind, das spiel herkommt. Erde morgen mal was ausprobieren... nur jetzt echt keinen Bock mehr ---
19.04.2019 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #15
ZZTwingo1 RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
so, das ganze mal ohne Bremstrommel montiert. Sprich, Radlager direkt auf die Radnarbe und Mutter 165nm festgezogen. Hat schon so spiel der Dreck... gute gefühlte 1mm. Wenn man dann den Durchmesser eines Reifens zu diesem spiel berechnet, ist man schnell bei 10mm und das kann ja wohl nicht sein.

spiel des Radlager ohne Trommel

Naja, Händler angeschrieben..mal schaun was dabei rum kommt.
22.04.2019 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Radlager hinten ersetzen radlager falsch rum eingepresst?? heingumpel 9 1.495 07.05.2021 21:40
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager ABS? noteachord 2 1.220 17.03.2021 17:16
Letzter Beitrag: noteachord
  Radlager hinten Strathmore 6 3.653 03.10.2020 17:12
Letzter Beitrag: rapiderich
  Richtige Radlager ? Rowdy 15 13.641 04.01.2019 21:47
Letzter Beitrag: rapiderich
  Radlager und Bremsen TwingoWinki 16 8.285 02.10.2017 19:40
Letzter Beitrag: Fatum
  Geräusche wie Radlager?? Otter 8 6.537 07.03.2016 21:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager hinten tauschen oder gleich komplett neue Trommel? herrrackl 5 4.513 13.01.2016 15:45
Letzter Beitrag: tutzitu
  Reifen einseitig abgefahren ! Kann ich damit noch 1 Sommer fahren ? gipskopf 13 11.299 10.04.2015 09:31
Letzter Beitrag: gipskopf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation