Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Verfasser Nachricht
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #1
Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Hallo habe seit 1 Tage das Problem das mein Twingo Rs anscheind nur im warmen Zustand keine Leistung mehr bring, kalt läuft er soweit ohne Probleme.

Wenn er warm ist so ab 80 grad Wasser, dann nimmt er kein Gas mehr an und stottert auch nur noch da kommt nichts mehr, als wenn er Fehlzündungen hat bzw. Der ein/Auslass Punkt nicht stimmt...

Was könnte man als erstes Prüfen? Zündkerzen und Spulen sind bestellt kommen leider erst Montag.

Im Fehlerspeicher steht nichts drin (wurde nicht bei Renault ausgelesen sondern privat)

Danke im Voraus
09.12.2017 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.948
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Häng die Diagnose dran.
Der RS hat doch die coil-on-plug Zündspulen, die waren nicht besonders haltbar.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.12.2017 15:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
War ja an der Diagnose, da war nur der Klopfsensor drin aber der steht da schon seit 5 Jahren drin und Renault hat es nicht gefunden aber der hat auch noch nie Probleme gemacht (war auch sporadisch)

Ja Zündkerzen und spulen sind bestellt
09.12.2017 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Kann auch der Temp-Fühler sein sogar so das er das OBD Täuscht.

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
09.12.2017 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Welchen Temp-Fühler hast du im Verdacht ?
09.12.2017 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.948
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Nur der Wasserfühler wirkt sich stark aus, der Luftfühler nur ein bisschen.
Miss bitte mit nem 6€ OBD Bluetooth Dongle nach.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.12.2017 21:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Zündspulen und Zündkerzen sind von NGK neu drin, Hauptproblem lag an der Lambdasonde dort war ein Kabel gebrochen

Er läuft soweit wieder super, hat allerdings noch nicht so wenn Durchzug.
Wenn er warm ist und man im 4 Gang bei c.a 2000 u/min aufs Gas tritt merkt man dass er das nicht so verarbeiten kann.

Vorher waren Bosch Iridium Zündkerzen drin und jetzt von NGK die Platin Kerzen, könnte es daran liegen?
17.12.2017 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Offline
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 969
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 318
148x gedankt in 127 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
(17.12.2017 15:09)Patrick-RS schrieb:  Zündspulen und Zündkerzen sind von NGK neu drin, Hauptproblem lag an der Lambdasonde dort war ein Kabel gebrochen

Er läuft soweit wieder super, hat allerdings noch nicht so wenn Durchzug.
Wenn er warm ist und man im 4 Gang bei c.a 2000 u/min aufs Gas tritt merkt man dass er das nicht so verarbeiten kann.

Vorher waren Bosch Iridium Zündkerzen drin und jetzt von NGK die Platin Kerzen, könnte es daran liegen?
mit den kerzen habe ich auch nicht die beste erfahrungen gemacht die fliegen bei mir kommendes jahr auch wieder raus.....

die vorgänger NGK waren besser.....

je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
17.12.2017 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Kerzen-Drehmoment 28 Nm. Elektrodenabstand 0,9- 1 mm.
Und beim K4M immer Super98 Sprit.
Ansonsten wird der Fehler wohl irgendwo anders sein.
17.12.2017 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
2000 u/m sind aber auch kein ansatz.
der Motor ist Drehfreudig und kein alter Klepper

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
17.12.2017 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Bestelle jetzt die Bosch iridium die ich vorher drin hatte und super zufrieden war neu und baue die mal ein, an denn zündspulen wird es ja wohl kaum liegen.

Habe die Kerzen mit 25 Nm angezogen.

Und Alfacorder: Ich fahre denn wagen seit über 4 1/2 Jahren, er zieht einfach nicht Druch, nicht so wie vorher. Ab 3500 u/min ist alles normal aber da drunter ist er auf jeden Fall leistungs schwächer
17.12.2017 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Die Bosch Zündkerzen sind drin und haben erst vermutlich einen besseren Durchzug gebracht, der Wagen läuft zwischen 2000 und 3000 u/min nur zwangsläufig er entwickelt wenig Leistung und es hört sich so an als würde wie beschrieben der Motor nicht Rundlaufen bzw. Zündfehler/Aussetzer sind auch mit dabei. Habe nun die von Hersteller empfohlenen NGK montiert, sicher ist sicher.

Gibt es Vermutung wie z.b: der Luftmengenmischer ? Der Vor-, und Nachkatsonde sind ok.

Bin für Tipps dankbar
20.12.2017 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Wundert etwas, dass nach dem Tausch der Zündungsteile alles lief,
entweder du hast die Stecker nicht richtig drauf, Zündkerzen lose,
Schrauben an den Spulen sollen wohl regelmäßig erneuert werden.
Kannst ja sagen , was am Krümmer und mit der Software geändert wurde.
Wenn Kabel an der Sonde kaputt waren, dann such mal alles nochmal genau ab.
Bei Canbus würde ich nicht auf Torque App und China Adapter setzen,
wegen dem teils mangelhaften Abschlusswiderstand und den zahlreichen Fehlern der App.
Aber ohne Fehlerlampe braucht man wohl sensorisch nichts suchen.
Und mal kontrollieren , ob der Krümmer nicht wieder einen Riss hat.
21.12.2017 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.948
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Auslesen ist echt angesagt.
Die Zündspulen des RS gehören nicht zu den haltbarsten.
Trotzdem würde ich die nicht einfach auf Verdacht tauschen, vor allem nicht alle vier.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.12.2017 13:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Leistungsverlust im Warmen Zustand ?
Lambdasonden Kabel ist diffinitv ok
Zündkerzen sind jetzt die NGK drin.
Zündspulen sind ja wie auch oben geschrieben auch neu von NGK, Zündkerzen sind mit einem Drehmoment Schlüssel auf die 29Nm angezogen. Schrauben der Zündspulen erneuern ? Die halten doch lediglich die Zündspule unten ?

Fehlerlampe leuchtet keine.
Er wurde in na freien Werkstatt ausgelesen, und bis auf denn Klopfsensor war kein Fehler drin.

Krümmer und der Rest vom Auspuff sind riss und Lochfrei.

Im 1. und 2. Gang macht er keine Probleme egal bei welcher Drehzahl bei Vollgas, im 3,4 und 5 wenn er bei c.a 2000 u/min und man dann direkt Vollgas gibt nimmt er als erstes das Gas nicht an und ruckelt ein wenig bzw. Es scheint so als würde er sich verschlucken. Ab 3000 u/min ist in jedem ganz alles normal.

Mich stört das auch nicht wirklich weil ich bei denn Drehzahlen nicht direkt voll aufs Gas gehe. Hätte aber alles gerne wieder so wie es sein soll.
21.12.2017 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 2 1.5dci ist "krank" und hat extreme Geräusche (vor allem im kalten Zustand) da_andy_ffm 6 574 28.05.2022 04:28
Letzter Beitrag: handyfranky
  Leistungsverlust bolle2k 9 1.502 16.08.2021 13:09
Letzter Beitrag: bolle2k
  D7F Leistungsverlust, Vollgass Funktioniert aber immer. Nemotie 2 1.272 26.02.2021 14:17
Letzter Beitrag: Nemotie
  Motor ruckelt beim Beschleunigen im kalten Zustand hotornot 8 3.293 01.09.2020 09:10
Letzter Beitrag: Werni
ZZTwingo1 Probleme mit der Gasannahme, bei warmen Motorlauf Chugx 12 5.477 14.01.2020 19:07
Letzter Beitrag: Eleske
  Twingo RS Leistungsverlust Boyka007 32 10.519 14.02.2018 21:32
Letzter Beitrag: Oliver
  Startproblem und Leistungsverlust Fred58 19 6.605 18.12.2017 13:15
Letzter Beitrag: Fred58
  Leistungsverlust bei Vollgas andi1978 12 7.214 11.07.2016 19:41
Letzter Beitrag: andi1978

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation