Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gelbe lampe für e störung
Verfasser Nachricht
Dennis281175 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #46
RE: Gelbe lampe für e störung
Das ist dann auch die letzt konsequenz daraus,mit brennender lampe! Ich will aber noch rausfinden,wo der unterdruck orginal entnommen wird! Nicht das es nur mit irgendeinem unterdruck nicht funktioniert und der schlauch bei irgendeinem bauteil am getriebe angeschlossen wird,weil da noch was geregelt wird oder so! Aber danke, ich werde berichten,wie es ausgeht
20.11.2017 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #47
RE: Gelbe lampe für e störung
weiss nicht ob ichs überlesen habe oder nicht....
iss der Fehler denn auch im Fehlerspeicher?

wenn nicht mach dir nen Schalter vor diese Plöde gelbe Lampe^^


Edit: Die Kopfstützen sehen wiederum nach Phase3 aus oder das ganze Auto ist ein Zwitter^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
20.11.2017 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.289
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 39
543x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #48
RE: Gelbe lampe für e störung
Bei ungewissen Fehlern erstmal Batterie laden
und Steckkontakte prüfen.
20.11.2017 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #49
RE: Gelbe lampe für e störung
Tatsache ist,der schlauch ist nicht vothanden! Der wird da jetzt erstmal angebaut! Und dann sehe ich weiter
Achso,nein so wie es aussieht wird nix hinterlegt! Wie gesagt schaltet sauber und läuft gut! L.t renault hat die dose zwar ihre Daseinsberechtigung ist jedoch nicht lebens notwendig.
20.11.2017 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KoRep Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #50
RE: Gelbe lampe für e störung
Guten Abend,

habe gerade das Problem gelesen. Das kommt mir bekannt vor. Bei meinem Auto flackert das gelbe Störungslämpchen. Manchmal springt der Gang raus (Quik shift). Dann hat er mal wieder längere Phasen ohne flackernde Lampe. Bei meinem Auto vermute ich einen Kabelbruch. Rausgefunden habe ich allerdings noch nichts. Vielleicht hat jemand eine Idee.
22.11.2017 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #51
RE: Gelbe lampe für e störung
Du hast Quickshift, das ist ganz was anderes.
Rausfliegende Gänge macht der Bremslichtschalter und falls vorhanden der Tachogeber.
Druckspeicher prüfen! Wie das geht, ganz ohne Werkzeug, steht im Forum in den Tipps.
BJ1999 passt allerdings nur zu Easy und Vollautomat.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.11.2017 19:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #52
RE: Gelbe lampe für e störung
[Bild: twingo-24121655-3Y6.jpg]

[Bild: twingo-24121747-Axz.jpg]
Zwischenstand! Nachdem ich ein schniepeldellerich für die dose gefunden hatte,habe ich diesen eingeklebt!
Ergebnis:lampe leider noch an,schaltvorgänge wesentlich weicher geworden!
Bin an die ansaugbrücke gegangen,sollte jedoch jemand wissen,wo er sich den unterdruck orginal holt,wäre ich für jeden hinweis dankbar!
24.11.2017 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #53
RE: Gelbe lampe für e störung
Das sieht doch schon ganz gut aus.
Achte aber mal drauf dass die Membran dicht ist, sonst ziehst du dir auf Dauer das Getriebeöl raus und verbrennst es.
Eine leichte Undichtigkeit zur Umgebungsluft ist nicht schlimm.
Entweder du suchst deinen Ansaugkrümmer weiter ab oder du findest ein Bild von einem Matic.
Schreib doch mal alle Matic User an.
Dass das Schalten weicher geworden ist glaube ich gerne, denn kein Unterdruck interpretiert das Getriebe als Vollgas, und da packen die Kupplungen erheblich fester zu.
Passt aber nicht dazu
(19.11.2017 14:43)Dennis281175 schrieb:  ...Wie gesagt,schaltet sauber und ordentlich,es rutscht nix es kracht nix...

Wenn wirklich "nur" (während der Reparatur) der Anschluss abgerissen wurde, kein Problem.
Dazu passt ja das hier http://www.twingotuningforum.de/thread-38738.html
Wenn allerdings jemand den Regler auf weicher gestellt hat weil es sonst zu arg ruckt, dann musst du den Druck kontrollieren und einstellen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.11.2017 12:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #54
RE: Gelbe lampe für e störung
Stimmt ulli,passt nicht zu dem von mir geschriebenden! Die dose sieht nicht so aus al wenn die jemals angefasst wurde!
Also checke ich jetzt mal das er da kein öl raussaugt und werde das beobachten.was dort passiert ist......man weis es nicht! Das da jemand mal dran rumgedoctert hat steht fest.
24.11.2017 13:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis281175 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #55
RE: Gelbe lampe für e störung
So c.a 100km gefahren,noch mal Schlauch abgezogen, gaaaaaaaaaannnzzz leicht oelfeucht,ich denke es ist OK!nächste Woche geht es dann mal zu Renault auslesen!Ergebnis stelle ich hier rein.
24.11.2017 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Beim beschleunigen Motorlampe und elektronische Störung SpokY 4 527 08.04.2021 09:40
Letzter Beitrag: woifi84
  Sitzairbag Störung beheben handyfranky 0 808 24.01.2020 12:57
Letzter Beitrag: handyfranky
  Warnleuchte "Störung der Elektronik Bastiii89 34 101.296 22.10.2018 05:56
Letzter Beitrag: striker8472
ZZTwingo1 Mein Dickerchen zeigt *Störung der Elektronik* an Perlchen 3 2.321 08.08.2018 13:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  ABS Lampe trotz Tausch Knackmann 9 3.016 18.05.2018 08:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Abs Lampe flackert kurz auf nach Start Twingoletti 1 1.436 31.08.2017 20:07
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Reserve Lampe Tankanzeige rpmac1 15 13.597 02.03.2017 21:20
Letzter Beitrag: 9eor9
  Kangoo RT 1400 BJ'98, Lampe Einspritzpumpe blinkt, Motor läuft nicht martin-f5 7 3.473 25.02.2017 12:15
Letzter Beitrag: martin-f5

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation