Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geräusch nach Zahnriemenwechsel
#1
Hallo zusammen.
Wende mich auf diesem Wege verzweifelt an euch.
Habe meiner Frau einen Twingo Bj. 2011 1.2 Benziner mit 75 PS gekauft (41300 km).Es wurde von dem Verkäufer/Händler der Zahnriemen gewechselt mit Wapu.Bis dahin alles ok.Nach ca 4 Tagen trat morgens beim starten ein komisches Geräusch auf.Ich weiß leider nicht wie ich ein kurzes MP4 Video hochlade.


MFG
Framü
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Hier der Link zum Geräusch.Wäre top wenn jemand wüßte was es ist.
Vielen Dank
https://youtu.be/GSgDh047Li8
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
hallo erst mal und willkommen Wink

würde da zu dem händler fahren der die arbeit gemacht hat, du hast garantie auf die arbeit und material
je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#4
Hört sich an als würde er an der Plastikabdeckung schleifen
Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Klar wie dicke Kloßbrühe, Gewährleistung.
Der D4F Zahnriemen macht extrem viel Ärger wenn man keine Originalteile verbaut.
Was hast du für den Wechsel bezahlt?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Hallo.Der Zahnriemenwechsel wurde durch das Autohaus kostenlos vor Übergabe gemacht
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Das komische ist das es bisher 4 mal aufgetreten.Zweimal morgens beim Starten.Und 2 mal nach mehrstündige Nichtbenutzung.Es wurde jetzt im Autohaus die Umlenkrolle und Keilrippenriemen gewechselt.Das Geräusch kam trotzdem novhmal
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Die sollen mal bei abgebautem Motorhalter, den Motor an der Ölwanne abgestützt schauen, wie nah der Zahnriemen der unteren Plastikabdeckung, die mit einer Schraube gehalten wird und halb um den Bereich Kurbelwelle/Riemenscheibe Kurbelwelle läuft, kommt.
[Bild: twingo-19192719-slq.jpg]

Frag' mich mal was zu dem Thema, ich fang' direkt an zu fluchen. Twisted Evil

Gemeint ist die Abdeckung rechts neben dem Spiegel.
"My beer can do that, hold me!"
Ich habe zwar keine Lösung,
doch ich bewundere das Problem. Silenced
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
(26.04.2017, 20:33)Broadcasttechniker schrieb: Klar wie dicke Kloßbrühe, Gewährleistung.
Der D4F Zahnriemen macht extrem viel Ärger wenn man keine Originalteile verbaut.
Was hast du für den Wechsel bezahlt?

Ich habe einen Conti eingebaut. Läuft ohne Probleme. Da gibt es doch den Hinweis im Handbuch mit einer Ecke an der er schleifen könnte wenn ich das noch in Erinnerung habe?
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Wenn man verkehrt herum spannt.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zahnriemenwechsel usw. für 700,-€ ? orion 14 656 17.04.2024, 06:16
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Drehmomente Zahnriemenwechsel Marcus-SH 6 12.943 12.03.2023, 12:03
Letzter Beitrag: KevKev1991
ZTwingo2 Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel TwingoKalle 118 27.176 07.12.2022, 14:54
Letzter Beitrag: Rennsemmel1
  Zahnriemenwechsel - passt das? TimingToast 29 7.151 09.11.2022, 07:43
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Zahnriemenwechsel Twingo RS Dom.RS280 6 2.388 03.09.2022, 13:11
Letzter Beitrag: Dom.RS280
  Dröhnen bei hohen Drehzahlen nach Zahnriemenwechsel Twingonas 5 2.219 18.09.2021, 20:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  1,2L 16V Zahnriemenwechsel Mike-eg6 14 6.582 20.07.2020, 21:07
Letzter Beitrag: Mike-eg6
  Zahnriemenwechsel Twingo 1.5 dci Janito 3 2.530 05.07.2020, 11:36
Letzter Beitrag: rohoel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste