Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlüssel Wegfahrsperre
Verfasser Nachricht
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Schlüssel Wegfahrsperre
Hallo guten Tag. Bitte entschuldigt dass ich warscheinlich ein Thema aufgreiffe was schon 500x angesprochen wurde. Ich möchte dennoch speziell nachfragen , diverse antworten die schlecht erklärt sind und auch keinen Sinn machen habe ich schon genügend gelesen. Ich selbst fahre ein anderes Fabrikat, allerdings weil meine Freundin mein hart erspartes Kraftpaket immer hatte wenn ich ihn auch gebraucht habe war es an der Zeit ihr ein eigenes Auto zu kaufen. So kam ein Twingo c06 her Baujahr 2002. Zum Zustand gibt es nichts zu bemängeln ausser 2 kleinigkeiten wobei eines nervig ist aber funktioniert. Was das 2. Problem noch bringen wird bin ich auf eure Antworten gespannt. Der Twingo hatte keinen Rost, Bremsen I.o. Zahnriehmen vor paar Kilometern erst gemacht. Doch wie meine Überschrift schon sagt hat das ganze auch einen Haken.

Der Transponder im Schlüssel ist locker. Ihr werdet sofort wissen was ich will. der Schlüssel falsch reingesteckt und die Wegfahrsperre schaltet nicht frei. ist oft nervig wenn man in Eile ist. 1. Versuch wars Autohaus. 180 - 240€. Gut dass ich gesessen bin. Für den Preis kauf ich a neues Auto. Die Frage war nach einem neuen Schlüssel. Gut viele von euch meinen jetzt sicher dass ich doch einfach den Schlüssel aufmachen soll. Nunja, ich habe nur den einen schlüssel. ich habe die Begabung schon fast kaputte sachen komplett kaputt zu machen und dann habe ich gar keinen Schlüssel mehr, dazu muss man sagen dass solche Schlüssel oder Transponder sicher nicht dazu gemacht sind dass sie geöffnet werden. Natürlich ist es von der gesetzlichen Seite sicher nicht Sinn und Zweck eine Wegfahrsperre zu deaktivieren, zumal glaube ich ja auch nicht dass es überhaupt geht.
Jetzt schon mal die Frage an euch , wie kann ich mein Schlüsselproblem wesentlich preiswerter lösen??

2. problem. Das Airbaglamperl. Ich muss nächstes Jahr zum Tüv. Wenns lamperl Brennt denk ich wird mein Tüv ein Problem haben. Wenn das Lamperl gar ned geht wird er sicher auch ned begeistert sein. Fehlercodes liegen 2 an. Gurtstraffer Beifahrer. Hier habe ich schon Ersatz gekauft, in der Hoffnung dass der Fehler weg ist, aber der 2. fehler wenn ich mich nicht irre ist der Seiten Airbag Fahrerseits. Kann mir einer einen Tip geben? man liest viel über das brennende Airbaglamperl.
09.11.2016 11:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.469
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
255x gedankt in 201 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Schlüssel Wegfahrsperre
BATTERIE ABKLEMMEN, KAFFEE TRINKEN GEHEN!
Dann schaust dir den Stecker unterm Sitz an. Da ist das ganze Gelumpe nämlich gesteckt. Hier kann/wird es gammeln. Gammel heist mehr Übergangswiderstand und das heist Fehler. ggf abschleifen oder Stecker abzwicken und zusammenlösten.
09.11.2016 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo Freak
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.115
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5889
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Schlüssel Wegfahrsperre
Bei Airbagfehlern handelt es sich in den allermeisten Fällen um Kontaktprobleme wie der Onkel schon schrieb.
Ansonsten habe ich mit deiner Einstellung ein Problem oder ich verstehe dich nicht.
(09.11.2016 11:17)Twingo Freak schrieb:  Hallo guten Tag. Bitte entschuldigt dass ich warscheinlich ein Thema aufgreiffe was schon 500x angesprochen wurde. Ich möchte dennoch speziell nachfragen , diverse antworten die schlecht erklärt sind und auch keinen Sinn machen habe ich schon genügend gelesen...

Naja, dann ist dir auch hier nicht zu helfen, denn hier hat fast alles Hand und Fuß.
Einen losen Transponder gibt es nur bei Twingos ohne Zentralverriegelung.
Hole den Transponder raus und baue ihn fest in die Lesespule, WFS ade.

Und weil ich letztendlich nicht weiß ob Funkschlüssel (dein genanntzer Preis spricht dafür) oder nicht,
hier die beliebte Linksammlung für NICHT Infrarot Schlüssel.

Schlüssel ohne Zentralverriegelung
Schlüssel für ZV Synchronisieren
Neuen Transponder einsetzen
Schlüsselinnereien wechseln
Hinweis bei Komplettbestellung
Transponder in die Lesespule pflanzen mit Einbau Nachrüst Funk ZV
Externer Link für Elektroniker

Dazu kommt immer wieder die Frage: Was ist die UCH und wie sehe ich ob ich eine habe?
Beschränken wir uns auf den zweiten Teil.
Nicht sehen sondern hören.
In der UCH (Unité Centrale Habitacle aka Zentralcomputer) sitzt ein Piezopiepser.
Der emuliert das Blinkrelais akustisch, piept wenn man sich nicht anschnallt und wenn man das Licht vergisst auszumachen.
Bei Twingos ohne UCH sitzt der Lichtpiepser im Tacho, also zentral und oben.
Da die UCH eher unten und ganz links sitzt (links neben und noch hinter den Sicherungen) erkennt man an der Richtung aus der einem der Lichtwarner entgegen piepst ob man eine UCH hat oder nicht.
Mit UCH müssen Schlüssel und Transponder leider vom Renaulthändler angelernt werden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.11.2016 13:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Schlüssel Wegfahrsperre
Danke Broadcasttechniker, Ich fühle mich allerdings auf dem Schlips getreten. Aber vielleicht fasse ich dich auch falsch auf. Ich für meinen Teil Fahre Mazda. in der 323BG reihe bin ich relativ fit aber bei renault eben nicht. Ich hab in meinen fast 20 Jahren in denen ich Auto fahre ausschliesslich Mazda gefahren. Deswegen versuche ich Infos zu besorgen. Okay also fangen wir mal bei null an und ich werde ausführlicher. Ich bin Schreiner. Im Thema Holz gibt es nicht viele die mir was vor machen. Aber im Thema KFZ bin ich jetzt nicht ganz so fit. Bei meinem BG kann ich vieles selber machen und ich verstehe vieles auch. Aber bei renault eben nicht. Ich habe einen KFZ Mechaniker der meine Komplexen Wünsche meistens im unpassendstem Moment umsetzen darf. Dieser Mechaniker hatte den Twingo bereits am Diagnosestecker und wird eben nicht ganz schlau draus. Ich will nicht sagen dass er den Fehler nicht findet aber wenn ich jetzt Hintergrundwissen ansammle so tut er sich leichter. An der Stelle erneut danke für den Tip mit Kontakten, Zumal ein Fehler laufend wechselt.

Zu den Thema schlüssel habe ich wohl erst die scheibe eingeschlagen bevor ich die Tür geöffnet habe. Der Twingo hat keine ZV. Mir kommt natürlich jetzt auch dass ich im Autohaus 1. das auch gar nicht gefragt wurde und 2. ich selbst nicht mal drangedacht habe. Es ist also ein Twingo dessen Schlüssel lediglich die Wegfahrsperre deaktiviert. so und dieser Transponder klappert deutlich. Ich sehe du hast mir einige Links mitgeschickt. Ich werde diese jetzt studieren. Wobei mir die Idee mit der Schale gefallen würde. So könnte man einen 2. Schlüssel einfach nachmachen lassen. Vielen Dank für deine Antwort.
09.11.2016 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.115
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5889
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Schlüssel Wegfahrsperre
Ohne ZV kostet der Schlüssel bei Renault unter 30€, also gar nicht teuer.
War das mit der Scheibe jetzt wörtlich oder sprichwörtlich.
Wer vom Twingo ausgeschlossen wurde kommt dort ohne Gewaltschaden rein.
2 Glasscheibenheber dran und kräftig gezogen, schon kommt die hintere Seitenscheibe raus.
Zum Einlesen.
Schau dir die wichtigen Themen an, das sind die ganz oben http://www.twingotuningforum.de/forum-14.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.11.2016 14:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo Freak
Twingo Freak Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Schlüssel Wegfahrsperre
Danke fürs Feedback. Naja aufn Twingo war das ganze jetzt nicht direkt bezogen. allerdings habe ich in der Tat schon ein Erlebnis das ich so schnell nicht mehr haben möchte. Den BG gibts freilich mit ZV aber wir wollten Keeless entry nachrüsten. Funktionierte auch paar Jahre. Bis Tag X. Die Scheckkarte war in meiner Hose. Der Schlüssel im Auto. zugesperrt hat er noch aber nie wieder auf. Reserveschlüssel gabs keinen also musste ich der Polizei beibringen dass ich in mein eigenes Auto einbrechen will. Ich kann ja schlecht mitten in der Stadt nen Hammer Zücken und ne Scheibe einschlagen. War jetzt ein wenig peinlich als ich letztendlich die Scheibe dann einschlagen durfte und mir Polizei und nicht gerade wenige passanten mir dabei zusahen.
09.11.2016 15:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Schlüssel Wegfahrsperre
.

Wer mit nur einem Schlüssel fährt, ist verrückt.

und selbst schuld an allem kommenden Ärger. Bitte nicht beschweren, wenn das Auto an der Cote d'Azur steht und steht und steht....

Das so klar, damit es vielleicht dem einen oder anderen einleuchtet, was er sich damit für einen Ärger einhandeln kann.

Zu deinem Problem.
Ja man kann die WFS deaktivieren lassen. Kostet 100€ und tot ist sie.

http://www.twingotuningforum.de/thread-2...t=geblinke
09.11.2016 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wegfahrsperre (Schlüssel anlernen) - an Twingo Bj.2000 (mit BMT Sagem) über RENOLink wischmaster 18 3.789 04.05.2022 20:46
Letzter Beitrag: wischmaster
ZZTwingo1 Ohne UCH, mit Funk-ZV, Wegfahrsperre ausprogrammiert, Schlüssel ersetzen ? SchwimmSchlammSchild 5 1.378 27.06.2021 09:41
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 boay ey, 200 puls! der Schlüssel öffnet die Wegfahrsperre nicht, hiiiiiiiilfe! kroely 6 3.423 12.07.2018 13:19
Letzter Beitrag: kroely
  Wegfahrsperre geht nicht mehr Schlüssel Kaputt, Bj 97 Dezza 13 7.529 08.01.2017 13:04
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo D4F 16V ohne Schlüssel - Wegfahrsperre deaktivieren? r3aLm 23 24.387 26.11.2015 11:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Großes Problem...neuer Schlüssel kann die Wegfahrsperre nicht deaktivieren sunnysunshine86 2 3.612 09.07.2015 14:23
Letzter Beitrag: sunnysunshine86
  Schlüssel verloren! Neuer decoder + msg + neuer schlüssel sinus708 23 18.475 27.05.2015 23:36
Letzter Beitrag: Kleinerfreund
  Twingo Bj. 96 Schlüssel-Batterie gewechselt... Wegfahrsperre drin... cace66 14 17.305 15.03.2013 23:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation