Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
benzinpumpe klackert, Anlasser scheinbar tot
#1
Hi ihr Allwissenden,

Kann es denn sein, daß eine möglicherweise kaputte Benzinpumpe dem Steuergerät sagt, daß der Anlasser gar nicht erst betätigt wird ?
Ansonsten fällt mir nix ein.
Auto ist gestern noch fröhlich gebrummt (ja.. es könnte auch ein wenig gestottert haben)
Heut morgen ging nix mehr. Zündschlüssel in Run-Position : Benzinpumpe klackert, die Relais vorne drinnen auch (hab ich mal gegeneinander ausgetauscht, falls es was mit denen zu tun hätte).
Anlasser reagiert auf gar nix.

Und : sagt das jemand was ?


Hab' die Benzinpumpe mal rausgemacht. Aber der sehe ich natürlich nicht an, ob sie funzt Sad(
Gruss
ein Neuer
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Falls das ein Twingo mit nem automatischen /Quickshift-Getriebe ist - da kann das Steuergerät die Verbindung Zündschloß - Anlasser unterbrechen.

ansonsten liegt ein nicht laufender Anlasser an
- schlechtem Kontakt des gesteckten Drahtes am Anlasser (der kleine Flachstecker)
- defektem Zündschloß
- Verkabelungsfehler , dabei dann auch die dicken Kabel Anlasser-Batterie und Motorblock - Batterie mit prüfen.
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
thanks !
nix Quickshift...

ein defekter Anlasser ( oder seine Kabel ) würden aber schwerlich zu einer spinnenden Benzinpumpe führen.
Mir klingt das so, als wolle sie arbeiten, wird dann aber unterbrochen...
gibt's da irgendwo einen Benzindrucksensor ?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
soweit ich weiß gibts keinen Sensor - der Benzindruck wird von der Pumpe selbst begrenzt, bei den älteren Twingos gibt es auf der Einspritzleiste ne unterdruckgesteuerte Regeldose.

was mich wundert ist, daß die Relais klackern - ... was tun denn die diversen roten Lampen beim Startversuch?
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich: sasasa
#5
Moinsen,

Die Lampen waren normal, bis auf die Öllampe, die hat im Relaistakt mitgeklackert.
Würde denn ein kaputter Öldrucksensor das Anlassen verhindern ?? (und gleichzeitig die Benzinpumpe terrorisieren ? )

Ich hatte die Karre auch zu Diagnosezwecken angeschleppt. Da lief der Motor, allerdings sehr unrund und mit Steuergerätwarnleuchte und Motorkontrollleuchte an ..... was immerhin hiesse, daß die Benzinpumpe gearbeitet hatte.

Strom ist gut. Batterie relativ neu. Außerdem hatte ich noch mit Starterkabel nachgeholfen. Ohne Effekt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
............"Ich hatte die Karre auch zu Diagnosezwecken angeschleppt. Da lief der Motor, allerdings sehr unrund und mit Steuergerätwarnleuchte und Motorkontrollleuchte an ..... was immerhin hiesse, daß die Benzinpumpe gearbeitet hatte"......

wohin abgeschleppt? in die werkstatt?
dein twingo ist bj. 2006, also mit einem OBD2 anschluss ausgestattet?
Zitieren
Es bedanken sich: sasasa
#7
Korrekt,
das OBD2-Diagnose-Dingen kommt heute hoffentlich. Muss ich mich aber erstmal reinfuchsen.
Mal schauen, was es mir sagen will.

....ich hatte "angeschleppt", nicht "ab-". Ich wollt nur wissen, ob der Motor jenseits der Anlassphase noch läuft.
Ne brauchbare Werkstatt weiss ich leider nicht.

Hab' die Benzinpumpe jetzt wieder drinnen. Ich glaub nicht, daß die das selbst ist.

Ich hab da diese 3 Relais, was machen die einzelnen denn nu eigentlich ? Ich weiss auch nicht, welcher von den 3en klackert, oder ob's alle 3 sind.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Zieh mal die großen schwarzen Sicherungen,
ob die korrodiert sind.
Klackern kommt nach meinem Wissen von
schwacher Spannung und oder Übergangswiderstände.
Batteriespannung an Batterie, Anlasser, Not-Aus
und Pumpe messen. (als Möglichkeit) Min. 12,5 Volt.
Kraftstoffpumpenrelais ist das Obere, zum Kotflügel hin.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker , sasasa
#9
Eine kleine Klackkerkunde :
Ziehe ich das Benzinpumpenrelais ab , klackert das andere (in Fahrtrichtung vorne links) auch (4x/sec)
Ziehe ich eben dieses (in Fahrtrichtung vorne links) Relais ab klakkert das Benzinpumpenrelais halb so schnell (2x/ sec)
Das reicht dann immerhin der Benzinpumpe um ihren Druck aufzubauen. Damit ist die dann immerhin mal stille.
(Jetzt müßte ich die Überschrift ändern, denn die Benzinpumpe ist damit raus aus dem Rennen)

Was schaltet denn diese andere Relais ?
Und wo ist überhaupt das Anlasserrelais,.... das gibt's doch bestimmt auch irgendwo.

Batteriespannung derzeit 12,3V.
Aber ich hatte ja auch schon ein Starthilfekabel dran....(MIT Auto)

Schwarze Sicherung hab ich nicht. Da sind 2 blaue a 60A eine 30er und eine 50er. Hab ich geputzt.

DAs OBD-Dingen war noch nicht in der Post....
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Massekabel vom Motor/Getriebe schon kontrolliert?
Hatte mal ein Kangoo da haben die Relais auch dauernd geklackert und es ging nix

(Einfach mal Überbrückungskabel vom -Pol der Batterie an den Motor anschließen, wenn es dann geht hast du deinen Fehler)
Zitieren
Es bedanken sich: sasasa
#11
schau mal hier, da gibt es schaltpläne: http://www.twingotuningforum.de/thread-23530.html


mfg rohoel.
Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Fuck, ALTAAAAA, das war's : die Sache mit der Massebrücke.

OHHH Mannnnn, wie doof kann man denn sein ????
Zack, war er wieder an wie eh und je, SUPI !

Also Danke Danke Danke !!!!!
Massekabel saubergefrickelt, und fertig war der Braten.


Mag jemand vorbeikommen auf ein Bier ?
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker , KevKev1991
#13
Siehst du die rausgedrehte Schraube am Getriebedeckel ?
Da sollte das fragliche Massekabel dranhängen:
http://www.twingotuningforum.de/thread-2...pid8616653
Zitieren
Es bedanken sich: sasasa
#14
Jaja , Strom muß nicht nur hin, nein, die verbrauchten Elektronen (erkennt man an den ausgefransten Rändern) müssen auch wieder zurück.

aber schön daß es nun wieder geht.
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Hab noch nie ein Elektron gesichtet .... schon gar nicht mir Fransen Very Happy

Ciao allerseits, bis zur nächsten Panne Dancing Banana
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  geräusch Benzinpumpe?? Tschosef 7 4.721 15.12.2023, 06:22
Letzter Beitrag: Eleske
  Anlasser dreht nicht, anschieben geht ohne probleme wenn warm Anlasser dreht heingumpel 30 10.571 12.08.2021, 08:04
Letzter Beitrag: heingumpel
  D7F, BJ 2000 klackert nach Langstrecke, vor Kurzem erst Öl gewechselt Seymour Butts 24 24.775 21.11.2015, 16:25
Letzter Beitrag: twingo46
  Twingo RS klackert Rennbaguette 19 19.092 26.08.2015, 18:46
Letzter Beitrag: twingo46
  Benzinpumpe zischendes Geräusch tutzitu 1 2.281 16.07.2015, 23:13
Letzter Beitrag: Twingele
ZZTwingo1 C06 Benzinpumpe defekt? harlor 2 4.189 12.07.2015, 18:35
Letzter Beitrag: harlor
  Motor klackert = Motorschaden ? Fireball77 15 16.418 04.01.2015, 10:40
Letzter Beitrag: Twingo Pi
  Motor klackert Martin83 19 23.016 29.12.2014, 19:29
Letzter Beitrag: Martin83

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste