Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Verfasser Nachricht
Bvb´ler Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Hallo!!

Ich werde Wahnsinnig!!Nachdem der Twingo 2 Tage ohne Probleme gelaufen ist heute wieder der Schock.Ich stehe an der Ampel fahre los plötzlich ein Ruckler.Der Wagen nimmt das Gas nicht mehr an und wird immer ruckliger bis er irgendwann ausgegangen ist.danach das gleiche Spiel motor läuft 3 sekunden richtig unruhig und geht aus. Mir ist aufgefallen, dass wenn er läuft die Batterieleuchte leuchtet . Was kann das sein???
18.09.2012 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #2
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Hallo BvB,

Fehler die kommen und gehen sind richtig unangenehm.

Spontan würde ich auf die Kraftstoffversorgung tippen
aber was halten wir denn von einer wackligen Spannungsversorgung.

Massekabel an Getriebe /Karroserie bzw. Batteriepole?

Vielleicht bricht ja kurzzeitig die Spannung ein oder es gibt
Spannungsspitzen im Bordnetz?

Eine Reinigung der Teile ist schnell gemacht und kann nicht schaden.

... nur so ein Tipp
18.09.2012 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ziko Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #3
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
da ist entweder die lichtmaschiene defekt oder die batterie kaputt.
lade mal die batterie oder mache eine andere rein, messe mit dem ampermeter die volt sollte so um 12v haben, dann sterte den motor und die volt sollte über 13volt bis 14volt sein ansonsten ist die lichtmaschiene defekt oder der kabel von der lichtmaschiene zur batterie beschädigt.
18.09.2012 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bvb´ler Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Habe heute eine neue Batterie abgeklemmt. Motor 1 sekunde an und aus.... Also Batterie liegt es nicht...Fehlerspeicher ausgelesen --> Kein Fehler drin

Was noch jm Rat?
19.09.2012 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #5
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
... die Wegfahrsperre (WFS) ist aber aus?

Rote Leuchte blinkt nicht?

Denn 1sek. Motorlauf könnte die WFS sein?

Batterieleuchte:
Leuchtet diese immer? Seit wann? Welche Spannung hast Du bei laufendem Motor auf der Batterie?
Die Batterieleuchte zeigt an, daß die Batterie nicht geladen wird.
Z.B. LiMa defekt, Keilriemen durch, Kabelbruch ...

Bitte nachsehen:
Irgendwo allgemein Wackelkontakt, Kabelbruch oder Stecker abgerutscht?

Ist die Masseverbindung ok? Masseband gibt Minus an Motor und Karosserie.
Die Schrauben ruhig mal öffnen und alles reinigen.

Foto: Masseband (Kupfergeflecht)
[Bild: twingo-19105329-RGG.jpg]

Wichtig:
Wenn die Batterie abgeklemmt war muß der Leerlauf neu justiert werden.
Hier eine Beschreibung von ziko.

Zitat ziko:
"Dann machst Du folgendes:
- Batterie abklemmen, 1 Minute warten
- dann wieder anklemmen, Zündung einschalten, aber nicht starten
- wieder 1 Minute warten
- dann starten und ohne Gasgeben im Leerlauf laufen lassen, ca. 1 Minute"
19.09.2012 11:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Bvb´ler Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Wie berseits oben beschrieben hatte ich das Problem ja bereits vor ein paar Tagen. Der Wagen wurde dnan von mir mit Abschleppseil ca 10km abgeschleppt. Danach ging er ja sofort an und lief ohne Problem.Vielleicht hat es was damit zu tun?!

Batterieleuchte leuchtet erst seitdem er ausgegangen ist
19.09.2012 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.138
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5898
6228x gedankt in 5162 Beiträgen
Beitrag #7
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Ein manchmal Fehler ist eben manchmal da und manchmal nicht.
Wenn er gerade keine Auswirkungen zeigt heißt nicht dass er weg ist.
Das ist mein tägliches Brot und ich weiß wie ich damit umzugehen habe.
Wenn ich was fertig repariert habe, dann kommt der Kunde wieder und nicht das Gerät.
Arthur hat dir bereits ein paar Tipps gegeben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.09.2012 12:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bvb´ler Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Hey...Der Twigo war heute in der Werkstatt. Der Mechaniker hatte den Fehlerspeichergelöscht..Es war kein Fehler gespeichert. Er probiert und ZACK der Twingo läuft. Fragt mich jetzt bitte nicht was dieser Twingo hat.ICH weiß es nicht. Der Mechaniker meinte zu mir ich solle den OT Geber wechseln, weil dieser oft keinen Fehler sendet aber dennoch kaputt sein kann
20.09.2012 15:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.138
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5898
6228x gedankt in 5162 Beiträgen
Beitrag #9
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Der OT Geber wird imho zu oft verdächtigt. Zumindest ist er preiswert.
Dazu hat die Phase3 Facelift (deiner) meines Wissens nach eine Starterkennung implementiert.
Ob dabei die Bordspannung der Öldruck oder was auch immer überwacht wird, ich weiß es nicht.
Am wahrscheinlichsten ist die Unterdruckdetektion vom MAP Sensor.
Auf jeden Fall gibt es keine Leitung vom Anlasser ins Motorsteuergerät.
Stellt das Steuergerät fest dass gestartet wird und es kommt nichts vom OT Geber dann erfolgt ein Eintrag, allerdings erst nach ca. 5 Sekunden vergeblichen Orgelns.

Schau erstmal was P0500 für den Twingo heißt
http://www.twingotuningforum.de/thread-2...pid8619667
Die Tachopulse kommen bei dir vom ABS.
Solange du einen venünftige Anzeige im Tachometer selber hast glaube ich da nicht dran.
Und warum sollte bei fehlenden Tachopulsen das Motorsteuergerät verriegelt werden? Unsinn.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.09.2012 16:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bvb´ler Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: HILFE!!TWINGO GEHT WIEDER AUS!!!TEIL 2
Hallo...Wollte euch nur nochmal berichten. Ich habe einen neuen OT-Geber eingebaut (inclusive neuem Kabel) und der Twingo läuft seit fast 5 Tagen ohne Probleme toi toi toi..Danke nochmal für eure Hilfe
25.09.2012 08:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Quick Shift, mal wieder ....aber anders... Hilfe aus der Nähe mit Clip gesucht jx-star 5 782 24.08.2022 21:22
Letzter Beitrag: tom13
  Twingo bleibt liegen, springt später wieder an. Was tun... wodipo 19 3.014 28.11.2021 19:00
Letzter Beitrag: ealkhalisy
  Unbekanntes Teil Getriebe Alex101 5 1.374 20.09.2020 06:54
Letzter Beitrag: Alex101
  Twingo springt hin und wieder nicht an holzwurm57 3 3.194 06.09.2018 19:20
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Twingo startet, geht aus, startet wieder, läuft... wie soll ich das Thema benennen? Iggzorn 4 3.366 05.03.2018 08:46
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo C06 58 PS Bj. 2001 geht nach dem Start sporadisch wieder aus JKausDU 32 18.035 14.12.2017 19:48
Letzter Beitrag: handyfranky
  Hilfe: Zündkabel ploppen immer wieder raus Ladybird17 34 15.513 18.08.2017 14:47
Letzter Beitrag: Ladybird17
  Hilfe Motorkühler und Kondenstor ein Teil Spoocky 9 5.949 27.05.2016 07:23
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation