Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die goldene Baustelle - Der Twingo meiner Schwester
#1
ZZTwingo1 
Hallo zusammen,

meine Name ist Dennis und ich kommen aus dem Bergischen Land, ich schraube normalerweise an Mitsubishi´s aus den 80iger und 90iger Jahren oder an Trabi´s. Mein kleine Schwester hat nun seit kurzer Zeit einen Führerschein und wollte als erstes Auto gern einen Twingo haben. Nun haben wir gestern ihr erspartes Geld etwas aufgestock und diesen 97er C06 gekauft:

           

Sorry für die schlechten Bilder, werde noch besser nachreichen.

Ich hoffe in diesem Forum Antworten auf ein paar Fragen zu bekommen, denn ich würde den Twingo gern noch etwas "moderner" gestalten bevor meine Schwester mit ihm auf der Straße unterwegs ist. Und natürlich hoffe ich hier evtl. benötigte Teile zu bekommen.

Geplant sind bisher nur noch Borbet CA Felgen in 6x14, denn die habe ich noch liegen von meinem meiner Projekte, Felgen wären dann diese:

http://galerie.mitsu-rulz.de/bilder/resi..._357_1.jpg

Ansonsten liebäugele ich gerade damit die Beleuchtung rundum zu "modernisieren", die orangen Blinker gehen irgendwie garnicht. Allerdings möchte ich keine Zubehörleuchten verbauen, sonder Schweinwerfen und Rückleuchten vom Facelift. Mal sehen was mir das so zu läuft.

Ich freue mich auf die Info´s die ich hier über den kleinen Flitzer erfahren kann.

Zum Abschluss noch ein paar Eckdaten:

Baujahr: 1997
Laufleistung: 130000 km
Leistung: 54 PS
Ausstattung: nix außer Faltdach und Airbags
Zustand: soweit ich sehen konnte gut, die typischen Twingokrankheiten die man so im Internet erlesen kann hat er (bis auf die Bemsen) nicht.
Was noch zu tun ist: Ventildeckeldichtung ersetzen, Bremsscheiben vorn neu (snd leicht eingelaufen), Schaftleisten unter den Fenstern an der Tür ersetzen (Gummi unterrostet)
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Hallo zusammen, hier mal ein kleines Update vom goldenen Twingo.

Nachdem wir den Twingo für meine Schwester Mitte des Jahres geholt hatten, habe ich erst einmal ein paar Wartungen gemacht, Ölwechsel mit neuem Filter, Luftfilter, neue Bremsen vorn, Keilriemen und den Stecker am Lüfter repariert. Seitdem läuft der Twingo zuverlässig im Alltag.

Gestern war dann schonmal vorgezogene Weihnachten für meine Schwester, ich hatte ihr ein paar Klarglasleuchten besorgt (vermutlich Twingo I Phase III), diese haben wir dann eingebaut, ging ruckzuck, da bis auf die Blinkerfassung ja alles Plug&Play ist. Dann die Scheinwerfer noch eingestellt, der Unterschied ist schon erheblich:

       

Außerdem hatte ich noch einen gebrauchten Fox Edelstahl ESD für nen echt fairen Kurs geschossen. Dieser wurde dann mit neuen Auspuffgummi´s unter das Auto gehängt. Die Aufhänungspunkte passen prima, nur an der Steckverbindung zum Mittelrohr passte der Durchmesser nicht, hier musste auf das Mittelrohr noch einen mitgelieferte Verdickung bzw. ein Kragen aufgeschweißt werden. Dazu musste natürlich das Mittelrohr ausgebaut werden, aber der Kragen war dann schnell aufgeschweißt. Dann alles wieder unter das Auto geschraubt und fertig:

           

Vom Klang war ich dann doch sehr positiv überrascht, schön dumpf und mit merklichem Unterschied zum original ESD. Das Ganze mit ECE Genehmigung, also eintragungsfrei, besser geht es schon fast garnicht mehr Very Happy.
purple is beautiful
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
auspuff gefällt mir sehr Wink
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
ZZTwingo1 
So, nachdem meine Schwester nun gut 1 1/2 Jahre mit dem Wagen unterwegs war und wir bis auf neue gebrauchte Schaftleisten an den Türen nicht wirklich was dran gemacht haben, stand letztens der Tüv an. Die Bestandsaufnahme brachte böses zu tage: diverse Rostlöchter, ausgeschlagene Gelenke, nen durchgefaulter Achsträger, nen ausgeschlagenes Lenkgetriebe, Reifen einseitig abgefahren und Bremsen rundum könnten auch wieder mal neu.

Naja, nachdem ich den Wagen durchgeschaut habe, einigten wir uns darauf, dass meine Schwester vorübergehend mein Winterauto fährt, hat ja grade 2 Jahre frisch Tüv und ich mache über den Winter den Twingo wieder fit.

Angefangen habe ich schonmal mit dem Beifahrerfussraum, ich mache aber immer so wie ich Zeit habe was dran, mich drängt ja auch keiner, den theoretisch hat meine Schwester ja jetzt für 2 Jahre was zu fahren Rolling Eyes

Tja, der Twingo braucht noch sehr sehr viel Zuneigung. Wie geschrieben, Fahrerfussraum hab ich schonmal durch:

So sah der Unterboden auf der Fahrerseite aus, nach der "Bestandsaufnahme":

[Bild: 20130806-IMG20130806_003.jpg]
[Bild: 20130806-IMG20130806_002.jpg]

Und nachdem ich mal etwas blank gemacht hatte war es dann schon nicht mehr so feierlich:

Eine Tüte Twingo bitte
[Bild: 20130814-IMG20130814_002.jpg]

Unterm Sitz
[Bild: 20130814-IMG20130814_003.jpg]

Fußraum
[Bild: 20130816-IMG20130816_002.jpg]

Und dann halt das übliche . . . Bleche zuschneiden, blank machen, reinpunkten, versiegeln und Mumpe

[Bild: 20130818-DSC00206.JPG]

Und dann Lack, Steinschlagschutz und Ubo für den "Look" . . . sieht wieder annehmbar aus und dann die Höhlräume noch mit Hohlraumkonservierung geflutet

[Bild: 20130820-DSC00224.JPG]
[Bild: 20130820-DSC00225.JPG]

So und jetzt das Ganze nochmal auf der Beifahrerseite, und den oben genannten Rest . . .

Ich weis nicht wieviel Leute mir schon gesagt haben wir sollen den Bock weg werfen, aber mal Hand aufs Herz, ich (der Selbst eine kleine Fahrzeugsammlung hat) bin wohl nicht die richtige Person die meiner Schwester sagen kann das sie rational und wirtschaftlich denken soll und lieber nen anderes Auto kaufen soll und ihr !!!ERSTES!!! Auto weg schmeißen soll . . . . .

Also gehts demnächst irgendwann weiter an der Baustelle, ein paar Kleinigkeiten habe ich schon besorgt:

   
gebrauchter Achsträger

   
gebrauchtes Lenkgetriebe

   
neue Spursstangenköpfe, Tragführungsgelenke und Tempschalter für den Kühler

Achso und die Bremsbacken für hinten inkl. Anbausatz liegen auch schon hier rum.

Und dann noch ein paar Kleinigkeiten, die nicht für den Tüv wichtig sind, aber vielleicht den nächsten Sommer versüßen können:

   
Dietrich Front - mal zur Probe drank gesteckt weil die Front eh runter war (danke nochmal an Chris für das Tauschgeschäft)

   
und nen Satz 13 Zöller, nix spektakuläres, aber besser als Standartstahl (da die 14 Zoll Borbets schon anderweitig verwendet wurden)

Soweit von dieser Baustelle.
purple is beautiful
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Wow, krasse Löcher! Aber nicht selten beim Twingo und wenn das erst einmal behoben ist, kann es Fröhlich weiter gehen. Sehr cool, dass Du Dich drum kümmerst! Halte uns auf dem laufenden.
Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Tja, was soll ich tun? Ich mag meine Schwester, ich kann verstehen das sie an ihrem ersten Auto hängt und da sie noch in der Ausbildung ist verdient sie jetzt auch nicht die fette Kohle, da muss man als großer Bruder schonmal ein bisschen helfen. Naja . . . der Winter ist ja lang, mal sehen was der Twingo noch so an Überraschungen für mich hat.

Ich muss mich übrigens korrigieren. In den 1 1/2 Jahren hab ich auch noch die Ventildeckeldichtung erneuert, da der Wagen nicht unerheblich Öl dadurch verloren hat.
purple is beautiful
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#7
ZZTwingo1 
Saubere arbeit die Du da machst. Freuen uns auf weitere Bilder und Infos.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Moin !

Find ich klasse das Du den Twingo Deiner Schwester wieder herrichtest !!
Nur so bleiben auch "die Alten" auf der Straße.
Gruß
Norbi

Nich quatschen, machen ! Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Find ich auch ...generell: GUTE EINSTELLUNG Applause
Übrigens: Lack ist klasse ...Folie aber auch ...kommt immer drauf an Whistle www.kaeferwerbung-info.de
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Ich hab noch nie vorher bei einem Twingo solche Löcher gesehen. Sehr gut das du dich um deine Schwester sorgst und ihr Auto sicher hälst. Respekt für deine Arbeit und weiter so.

Du hattest geschrieben, dass du noch Rückleuchten aus Phase 3 verbauen möchtest. Ich hätte hier noch welche zu liegen. Also falls Interesse, bitte melden.

LG Lucyfer
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Ersteinmal danke an alle für die netten Kommentare. Das motiviert einen natürlich weiter zu machen.

Ich war ehrlich gesagt ziehmlich geschockt, dass der Wagen in einem so schlechten Zustand ist. Beim Kauf habe ich ihn durchgeschaut und da war für meine Begriffe alles ok. Auch von Rost keine Spur. Aber durch den dicken Steinschagschutz am Unterboden werksmäßig wird ja auch viel geschönt, da sieht man ja den Rost erst wenn der Steinschlagschutz Blasen wirft und dann ist es ja zu spät.

Ja ich wollte noch Phase 3 Leuchten verbauen, leider ist eine davon bei der Lieferung kaput gegangen, so das ich nur noch eine heile für die Beifahrerseite habe. Schick mir doch mal ne PN mit deiner Preisvorstellung und nem Bild von den Leuchten.

Generell bin ich auch an günstigem second hand Tuning Zubehör für das Auto interessiert, da ich auch opitisch ein bisschen was machen will, wenn der Wagen technisch wieder auf der Reihe ist. Also wer was hat, bitte PN.

Ich wäre auch an goldenen Blechteilen interessiert, wenn da jemand was hat.

Soweit erstmal von mir

Dennis
purple is beautiful
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Nimm an goldenen Teilen alles was du bekommen kannst! Fahre selber ein goldenen Schatz und Suche seit über einem Jahr ne akzeptable Motorhaube!

Zu den Löchern kann ich nur sagen: Mut zur Lücke! Meiner wird morgen an genau den gleichen Stellen aufgemacht. Mal schauen was mich da erwartet!

Aber finde es klasse, dass du als großer Bruder dich so reinhängst! Meiner ärgert mich nur... =)
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meiner (ogniwT´s`Twingo) ogniwT 93 218.190 17.04.2023, 17:20
Letzter Beitrag: cafebleu
  KLeines Schätzchen - und Baustelle. Vee 1 2.200 31.07.2020, 17:02
Letzter Beitrag: Luke34
  Twingo meiner Frau ketwiesel 16 12.479 21.12.2018, 18:33
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Der Twingo meiner Nichte Twingo_meiner_Nichte 2 4.430 08.01.2016, 18:18
Letzter Beitrag: Twingo_meiner_Nichte
ZZTwingo1 Ewige Baustelle :) Schrauby 20 18.972 18.01.2015, 19:58
Letzter Beitrag: Schrauby
ZZTwingo1 Die Böse Schwester von MC_Eddy / ist VERKAUFT ! ! ! MC Twingo 65 110.166 16.01.2012, 15:33
Letzter Beitrag: MC Twingo
  Achtung: Baustelle Mad-Ass 62 63.380 01.07.2010, 07:42
Letzter Beitrag: Mad-Ass
  meine baustelle ( die ewige) lanigiro 20 20.673 16.08.2009, 19:23
Letzter Beitrag: Red-Twingo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste