Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo meiner Frau
Verfasser Nachricht
ketwiesel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo meiner Frau
Wir haben uns diesen Twingo 1.2 Autom. Bj.|1997 ( 165000 Km auf der Uhr )zugelegt , da meine Frau ihre Mutter Pflegt und uns unser Neuer Toyota C-HR Hybrid fürs tägliche hin und her zu schade ist , Nebenwirkung Frau bekommt dadurch mehr Fahrpraxis .
Das Teil ist nun 21 Jahre alt , dafür steht er sehr gut da, nachdem ich diesen entkeimt habe .
Wo ich diesen erste mal sah wollte ich die finger davon lassen , ich habe selten so ein verkommendes Auto gesehen.
Der Verkäufer.:
Ölwechsel ==Geldschneiderei es recht nachfüllen, erstaunlich das der Motor noch so gut Läuft und das Öl hatte wirklich noch schmiereigenschaften . Beim Ölwechsel den ich dann machte , kein Schlamm oder Späne verhanden.,

Zahnriemen wechsel == Geldschneiderei , nach dem wechsel 165000 km alles gut , sah wirklich noch gut aus.

Karosserie fast ohne Rost.

Ende Verkäufer

Irgend ist da schon was wares dran ,kann ich mir kaum verkneifen zu sagen.

Für die paar Euro hab ich einen passablen Twingo bekommen
14.12.2018 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hamburg2608 Offline
Member
***

Beiträge: 220
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
37x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo meiner Frau ,
Die Chance, Defekte oder Folgeschäden an einer Maschine zu haben, steigt statistisch gesehen in der Regel expotentiell mit der Nichtbeachtung von Pflege und Wartung.
Spricht aber abseits dieser Regel von Qualität - und vor allen Dingen von Glück!
Viel Freude und möglichst wenig Scherereien mit dem Wagen!
14.12.2018 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ketwiesel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo meiner Frau ,
Hi,
ich bin auch kein Freund von solch ein gebaren.
Aber der Wagen steht nachdem ich Ölwechsel (Getriebe und Motor ) und Zahnriemen gewechselt, diesen von Schlamm ähnliche Masse im Innen Raum befreit hatte ( Reserverad Mulde war gut 5 cm Breiige Masse bedeckt,auch da kein Rost . Ich hatte mich da schon aufs schlimmste vorbereiten ,aber alles fast Top

Kaum Rost , der Unterboden , Holme Radkästen usw. alles Top .
Radlager , Antriebe alles super. Wenn man bedenkt das der Vorbesitzer nur Ölnachgefüllt hat.
Nach meiner Frage Getriebeöl , Er, muss man da nachschauen ist doch nicht nötig.

Nach der Fahrt vom Verkäufer noch Hause (350 km ) auch AB lief der Twingo ohne zu Klagen obwohl ich diesen ziemlich hart rangenommen hatte.

LG
Dieter
15.12.2018 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.819
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 886
989x gedankt in 831 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo meiner Frau ,
Jau und jetzt fängt er an zu gammeln weil du die Ökoversiegelung beseitigt hast Very Happy . Ölwechsel,öhm ja sollte man machen, aber wenigstens hat der Vorbesitzer nachgefüllt, wobei das auch nie viel gewesen sein wird.
Allzeit gute Fahrt

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
15.12.2018 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.576
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 352
1445x gedankt in 927 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo meiner Frau ,
Wenn der Motor über mehrere Jahre tatsächlich keinen Ölwechsel bekommen und keinen Schaden davon getragen hat, war das schlicht und einfach nur Glück. Was heißt eigentlich "nur nachfüllen"? Wie viel braucht er denn auf 1000 km?
Evtl würde der Motor kein ÖL verbrauchen, wenn er regelmäßig frisches ÖL bekommen hatte. Ok, hätte, hätte, Fahrradkette... Wink

Grundsätzlich muss das jeder selber wissen, aber die 30€ für den Ölwechsel jucken mich nicht wirklich.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

15.12.2018 10:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ketwiesel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo meiner Frau ,
Morgen haben wir hier den ADAC wo man sein Auto auf dem Prüfstand ,kostenlos, Checken lassen kann .
Habe mich ebend angemeldet (Online), bin gespannt was dabei raus kommt.
(15.12.2018 10:59)ogniwT schrieb:  Wenn der Motor über mehrere Jahre tatsächlich keinen Ölwechsel bekommen und keinen Schaden davon getragen hat, war das schlicht und einfach nur Glück. Was heißt eigentlich "nur nachfüllen"? Wie viel braucht er denn auf 1000 km?
Evtl würde der Motor kein ÖL verbrauchen, wenn er regelmäßig frisches ÖL bekommen hatte. Ok, hätte, hätte, Fahrradkette... Wink

Grundsätzlich muss das jeder selber wissen, aber die 30€ für den Ölwechsel jucken mich nicht wirklich.


Ich habe den Twingo nach dem Kauf 350 km , auch Autobahn , gut ran genommen.

Na der Schlamm der drin war hatte jedenfalls nicht abgenommen , mal sehen was jetzt mit neuen Öl passiert.
Die Farbe des Autos soll Gelb sein , laut Papiere , datsächlich , hat das grau einen gelblichen tatsch .

Ist kein grau , kein silber so ein zwischen ding
Nein umgespritzt wurde das Auto nicht , würde man irgendwo sehen , oder der Wagen wurde vollkommen leergeräumt incl. Motor und dann Umlackiert

LG
Dieter
15.12.2018 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.819
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 886
989x gedankt in 831 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo meiner Frau
Den hatte mein Kollege auch, stand auch gelb drin. Du müsstest die hellbraunen Sitze mit schwarzen Balken drin haben.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
15.12.2018 13:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ketwiesel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo meiner Frau
Fahrgestellnummer Stimmt , eingestanzt , ringsrum keine Schweißnaht

(15.12.2018 13:10)handyfranky schrieb:  Den hatte mein Kollege auch, stand auch gelb drin. Du müsstest die hellbraunen Sitze mit schwarzen Balken drin haben.


Genau , schon eigenartig

LG
Dieter
15.12.2018 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.819
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 886
989x gedankt in 831 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo meiner Frau
Hast aber die von mir beschriebenen Sitze drin? Wie sieht denn dein Fahrschemel aus, noch gut, oder ist der erste schon zusammengefegt worden und ein neuer verbaut worden?

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
15.12.2018 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ketwiesel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo meiner Frau
Ist noch gut ob da mal ein neuer reingekommen ist , keine Ahnung
Schade das man keine Bilder hochladen kann , die Sitze sind grau mit schwarzen Balken , hab gerad nochmals nachgeschaut
Na soo gehts auch,ich hoffe man darf hier einen link einstellen
https://www.directupload.net/file/d/5302...wo_jpg.htm

LG
Dieter
15.12.2018 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.819
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 886
989x gedankt in 831 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo meiner Frau
Ja das sind die, die mein Kumpel auch drin hat. Du kannst bilder hiermit hochladen, oder hier links im Schreibfeld über den Picuploader

https://pics.twingotuningforum.de/

[Bild: twingo-15231004-g9z.jpg]

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
15.12.2018 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Online
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.531
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 196
175x gedankt in 146 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo meiner Frau
Die sitze sind ja der Hammer *-*
Die hätte ich auch gern ^^“

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
15.12.2018 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Online
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.759
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 85
385x gedankt in 313 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo meiner Frau
Hachja, die "Rattan" Sitze aus der elite Sonderedition...

Der Lack auf dem Twingo heisst übrigens Mondstein, gab es ebenfalls nur bei diesem Sondermodell.

http://www.daniels-garage.de
16.12.2018 03:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.819
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 886
989x gedankt in 831 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo meiner Frau
Ja genau, mein Kumpel hatte den elite Aufkleber sogar noch an der Tür an der Türeingriffschale von aussen.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
16.12.2018 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ketwiesel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Dec 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo meiner Frau
So , der kleine wurde auf dem Prüfstand gequält .

Alle Zylinder fast gleichmäßiger Druck , bissel unter normal , laut Prüfer für das Alter ,voll ausreichend.

37 KW statt 40 KW

Ansonsten alles gut .

Langsam zweifele ich ob man diesen Ölwechsel-Wahn mit machen soll .

Ich habe den Toyota C-HR Hybrid , da geh ich aber sicher auf sicher , auch schon wegen der 5 Jahren Garantie

LG
Dieter
16.12.2018 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Meiner (ogniwT´s`Twingo) ogniwT 89 177.133 26.11.2021 18:02
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Der Twingo meiner Nichte Twingo_meiner_Nichte 2 3.510 08.01.2016 18:18
Letzter Beitrag: Twingo_meiner_Nichte
  Die Rennsemmel meiner Frau...... Rohrschach 6 5.030 12.01.2015 20:20
Letzter Beitrag: Rohrschach
ZZTwingo1 Die goldene Baustelle - Der Twingo meiner Schwester Yin 11 11.399 18.11.2013 20:18
Letzter Beitrag: goldener-purzel312

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation