Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
heckansatz befestigen und verspachteln
Verfasser Nachricht
Benutzername Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Oct 2004
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
heckansatz befestigen und verspachteln
morgen... also, ich hab ein kleines problem.. ich hab mir einen heckansatz geholt, und habs mir glaub ich zu einfach vorgestellt.. *g*

wer hat von euch damit erfahrung, was sowas angeht. also ich hatte vor, das ganze an meiner alten stoßstange mit poppnieten und pu-kleber zu befestigen.. soweit erstmal kein thema, das sollte halten.

aber wie gehts nu weiter? wie krieg ich die ganzen kanten und rillen clean? was nimmt man dafür am besten? und wo kriegt man das her??

danke schonmal für eure hilfe...

[Bild: sig.gif]
24.01.2005 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tobi -TFNRW- Offline
Senior Member
****

Beiträge: 641
Registriert seit: Sep 2002
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #2
 
Zitat:was sowas angeht. also ich hatte vor, das ganze an meiner alten stoßstange mit poppnieten und pu-kleber zu befestigen


Poppnieten? Ich denke die werden zu kurz dafür sein oder? du hast ja ca. 5mm GFK und 5mm Kunststoff der Stoßstange. dann müsste die Niete ja über 10mm sein. Wenn du so lange Nieten hast müsste das gehen, bedenke aber auch das hinten noch ne Unterlegscheibe drunter müsste. Ich würde sagen das eigentlich der Karosseriekleber schon reichen müsste das sollte auch in deiner Freigabe stehen die du dazu bekommen hast. Da muss ja ganz genau beschrieben sein wie man die zu befestigen hat damit der TÜV bei der anschließenden Eintragung nicht meckern kann.
Ich hab ne Postert-Lippe vorne drunter und die hält auch nach Jahren noch bombig.



Den Anschluss des GFK zu dem Kunststoff würde ich nicht glätten da es unterschiedliche Materialien sind und gegeneinander arbeiten und es somit sehr wahrscheinlcih ist das es schnell Risse geben wird und das sieht noch hässlicher aus als wenn man einfach beides in der gleichen Farbe lackiert. Für die normalen Rillen der Stoßstange kannst du einfach 2-Komponenten-Kunststoffkleber nehmen den gibts z.B. bei ATU und dazu auch die passende Beratung.

Du solltest vorher bevor du die befestigst aber auf jeden fall darauf achten das du die anpasst damit die su gut wie möglich dranpasst. Spannungen sind auf jeden fall so gut wie möglich zu vermeiden! wenn du immer Zugkraft hinter dem Kleber hast dann könnte der irgendwann nachgeben und ein größerer Spalt entsteht.

Denke auch daran das eine Lackschicht eine gewisse Stärke und der Kleber ebenso.

MfG Tobi -TFNRW-

Tobi -TFNRW-
24.01.2005 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Benutzername Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Oct 2004
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
 
ja danke erstmal für deine antwort.. werd mir noch ein paar andere meinungen holen, und das ganze dann mal angehen. werde diesmal auch beweisfotos machen, und das ganze hier als tutorial veröffentlichen oder so..
dasselbige mit dem geschweissten bösen blick..

bis dann!

[Bild: sig.gif]
24.01.2005 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tobi -TFNRW- Offline
Senior Member
****

Beiträge: 641
Registriert seit: Sep 2002
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #4
 
Ja cool das wär mal klasse. Schau dir auch unbedingt alte Topics zu dem thema an. Auch in den anderen Twingoboards müsste sich dazu vieles finden lassen.

Tobi -TFNRW-
24.01.2005 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
prodat Offline
Moderator
*****

Beiträge: 503
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 5
Bedankte sich: 0
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
 
hab den ansatz auch . Hab ihn mit karosseriekleber an die originale geklebt.Du musst aber nen stück von der originalen unten abschneiden und am besten ist die phase2 Stoßstange nehmen

ich hab die dann hinterher komplett gecleant. Auf der fläche wo der spachtel aufgetragen wird hab ich lauter 2-3mm löcher gebohrt. und mit ner groben säge oder raspel tiefe rillen in das gfk und in die orig. Stoßstange gemacht. Jetzt am besten spachtel kaufen aus dem hellweg. Die haben da extra Spachtel für kunstoffstoßstangen. Polyesterfeinspachtel oder so. Der hat ne hohe haftkraft. So jetzt den spachtel drauf und richtig in die löcher drücken und dann von hinten auch verspachteln. damit du ne richtige verbindung hast. trocknen lassen und und schleifen bis der arzt kommt. wenn es noch uneben ist wieder spachtel drauf aber dann brauchst du keine löcher mehr bohren.

so ich hoffe ich hab dir nen bischen geholfen.
06.02.2005 15:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Benutzername Offline
Junior Member
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Oct 2004
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
 
ja, ging so.. *g*

auf jeden fall sieht das moped jetzt so aus:

[Bild: heckgefillert.JPG]

[Bild: sig.gif]
07.03.2005 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
prodat Offline
Moderator
*****

Beiträge: 503
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 5
Bedankte sich: 0
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
 
ich sehe nix.

Meine schürzen sind jetzt beim lacker. Müssten so in 2 wochen fertig sein.
13.03.2005 21:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 RS Heckdiffusor / ELIA GTR Heckansatz BlackyGT 3 6.287 27.12.2017 03:46
Letzter Beitrag: alfacoder
  Heckspoiler befestigen? Ewing 12 9.177 06.07.2017 16:32
Letzter Beitrag: Scherer0301
ZTwingo2 Kennzeichen befestigen nico0307 15 10.605 10.12.2015 22:55
Letzter Beitrag: nico0307
ZZTwingo1 racinggitter befestigen ...aber wie?? Spike 5 7.374 04.08.2011 22:59
Letzter Beitrag: Spike
  Wie am besten Lippe befestigen? xxdeschnerxx 17 14.704 03.07.2011 19:14
Letzter Beitrag: KevKev1991
ZZTwingo1 Adapterplatten für Sportspiegel wie befestigen? lil-cool 4 3.956 16.08.2010 11:22
Letzter Beitrag: Sebastian89
ZZTwingo1 Wie Kombat Heckspoiler befestigen? Sebastian89 7 4.021 26.10.2009 13:07
Letzter Beitrag: Chris - TFNRW
  Selbstgemachter böser blick wie befestigen 6 3.773 30.03.2003 14:56
Letzter Beitrag: Benjamin Uhlmann

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation