Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KlimA ,wann warten lassen?
Verfasser Nachricht
owl-andre Offline
OstWestfalen Lippe
***

Beiträge: 179
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
KlimA ,wann warten lassen?
Hallo,wann sollte man die Klimaanlage mal warten lassen?was sollte gemacht werden und andere Infos über die KlimA wären sehr Nett

Twingo Grüße aus OstWestfaLen

Twingo II 16V Sport - Enjoy this feeling !
http://www.twingotuningforum.de/thread-25796.html

SPORTGEMEINSCHAFT 1953 DYNAMO DRESDEN
15.12.2009 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Brot Offline
Senior Member
****

Beiträge: 397
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Hi, als erstens mal komplett falsches unterforum.
http://www.twingotuningforum.de/hier-bit...-2568.html


so zu der klima, ich hab siealle 4 jahre mal checken lassen, (also flüssigkeit wechsel)

ansonsten, solltest du die klima einmal im monat laufen lassen, sonst kann der kompressor verrosten und dann geht garnix mehr und es wird teuer...
15.12.2009 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
owl-andre Offline
OstWestfalen Lippe
***

Beiträge: 179
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: KlimA ,wann warten lassen?
sorry,fürs falsche unterforum - Verschiebung dann mal bitte - - Danke

Twingo Grüße aus OstWestfaLen

Twingo II 16V Sport - Enjoy this feeling !
http://www.twingotuningforum.de/thread-25796.html

SPORTGEMEINSCHAFT 1953 DYNAMO DRESDEN
15.12.2009 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.757
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 503
765x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #4
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Wichtig ist den Trockner mal wechseln zu lassen. Wenn der nämlich zugemockt ist, dann hat man schnell den Kompressor im Hintern. Das muss natürlich nicht jährlich sein. Aber wenn Deiner noch nie gewechselt wurde, würde ich das machen. Ansonsten wird halt beim normalen Klimacheck die Anlage abgesaugt und frisch befüllt - ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Wenn zu wenig Kältemittel drin ist, dann arbeitet die Klimananlage auch nicht mehr.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
15.12.2009 17:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.642
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
58x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #5
RE: KlimA ,wann warten lassen?
(15.12.2009 17:38)Chris - TFNRW schrieb:  Ansonsten wird halt beim normalen Klimacheck die Anlage abgesaugt und frisch befüllt -

Wer erzählt denn sowas? Absaugen ist klar, aber es wird die alte wieder eingefüllt. Sie wird aufbereitet, ggf. nachgefüllt und wieder verwendet. Wink


Also diesen Klimacheck würde ich alle zwei Jahre machen, dabei auch eine Desinfektion.

Falls du einen Pollenfilter nachgerüstet hast, dieser ist dann Jährlich zu wechseln.
15.12.2009 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
owl-andre Offline
OstWestfalen Lippe
***

Beiträge: 179
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #6
RE: KlimA ,wann warten lassen?
(15.12.2009 17:38)Chris - TFNRW schrieb:  Wichtig ist den Trockner mal wechseln zu lassen. Wenn der nämlich zugemockt ist, dann hat man schnell den Kompressor im Hintern. Das muss natürlich nicht jährlich sein. Aber wenn Deiner noch nie gewechselt wurde, würde ich das machen. Ansonsten wird halt beim normalen Klimacheck die Anlage abgesaugt und frisch befüllt - ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Wenn zu wenig Kältemittel drin ist, dann arbeitet die Klimananlage auch nicht mehr.

Kannst du mir bitte erklären,was der Trockner ist?und mir sagen wie teuer das ist,wenn man denn wechseln lässt-Danke

Twingo Grüße aus OstWestfaLen

Twingo II 16V Sport - Enjoy this feeling !
http://www.twingotuningforum.de/thread-25796.html

SPORTGEMEINSCHAFT 1953 DYNAMO DRESDEN
16.12.2009 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.757
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 503
765x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #7
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Mit frisch befüllt meinte ich einfach nur "neu befüllt" - mit der richtigen Grammzahl. Natürlich wird Gas abgesaugt und wieder aus der gleichen Flasche neu befüllt.

Zum Thema Trockner habe ich was aus dem Netz, was es ganz passend beschreibt.

Warum muss der Filter-Trockner ausgetauscht werden?

Der Filter-Trockner entzieht dem Klimasystem Feuchtigkeit und Schmutzpartikel um es vor Schäden zu schützen und eine optimale Kälteleistung zu gewährleisten. Ein Teil der Feuchtigkeit kann vom Filter-Trockner, der je nach System auch Akkumulator genannt wird, des Klimasystems festgehalten werden. Der Sättigungsgrad ist aber nach ca. 2 Jahren Betriebsdauer erreicht. Wird der Trockner nicht regelmäßig erneuert, führt der hohe Wasseranteil im System zur Korrosionsbildung. Überhöhter Verschleiß und mechanische Schäden der Systemkomponenten sind vorprogrammiert. Auch besteht die Gefahr der Vereisung des Expansionsventils. Dies kann zu erheblichen Betriebsstörungen bis zum Ausfall der Klimaanlage führen.

So ein Trockner liegt bei Ebay bei ca. 30,00 Euro. Die Wartung der Klimaanlage ist bei vielen Fahrzeugherstellern übrigens oft mangelhaft - da wird nicht groß nach geschaut und Trockner wechseln macht eigentlich fast keiner. Aber klar: ein neuer Klimakompressor kostet natürlich wesentlich mehr Wink

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
16.12.2009 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.573
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6366x gedankt in 5272 Beiträgen
Beitrag #8
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Ich bin ein Freund regelmäßiger Wartungen und handele danach.
Bei der Klimaanlage hört das auf.
Das ist ein geschlossenes System, da gehe ich nicht dran.
Meine Erfahrungen.
Citroen CX mit R12 Klimaanlage.
Während der Lebensdauer (13Jahre, hat mein Schwager nach mir gefahren) zweimal ein halbes Kilo Kältemittel nachgefüllt, sonst nichts gemacht, hat bis zum Ende gut gekühlt.
Volvo mit R12 Klimaanlage meines Vaters, jetzt bei einem Bekannten.
Nach 15 Jahren einmal knapp ein Kilo Kältemittel nachgefüllt, kühlt auch heute nach 23 Jahren hervorragend.
Das Kältemittel für beide Autos stammte übrigens aus Treibgaskartuschen für "Druckluft" Fanfaren.
Mein Twingo, knapp 12 Jahre alt, R134a Klimaanlage.
Nach 10 Jahren ließ die Kälteleistung stark nach, Restdruckmessung ergab kein flüssiges Kältemittel mehr.
Suche mit elektronischen Gassensor ergab geringste Undichtigkeit an den Service-Anschlüssen.
Knapp ein Kilo R134a rein und kühlt bis heute gut.
Nie einen Trockner gewechselt.
Für Klima bedeutet das für mich: If it works, don't fix it!
Zahnriemen und Lima Riemen habe ich schon zweimal gewechselt, den Klimariemen erst einmal, ist ja kein Kombiantrieb.
Sollte der mal reißen, dann habe ich eben bis zum Neukauf kein Klima.
Nachtrag
Wartungen an R12 Klimaanlagen sind überhaupt nicht mehr erlaubt.
Die müssen fachgerecht entsorgt oder umgerüstet werden.
Wartungen an R134a Klimaanlagen dürfen auch nur durch qualifizierte Personen mit dem richtigen Equipment durchgeführt werden.
Einen Trockner bei Ebay zu kaufen ist hochgradiger Blödsinn, da beim Wechsel durch einen Dummy das ganze Kältemittel in die Atmosphäre entweicht.
Und ein Fachbetrieb wird sich freuen, wenn ihr mit einem woanders gekauften Trockner kommt.
Noch was.
Wie oft wechselt ihr den Trockner an eurem Kühlschrank/Kühltruhe?
Ich bin 52 Jahre alt.
Bei mir und meiner Familie (Eltern, Oma und zwei Geschwister) ist noch nie ein Kühlschrank kaputt gegangen, abgesehen von einem defekten Thermostat bei meiner Schwester.
Und ich habe mir in meinem ganzen Leben erst einen neuen Kühlschrank gekauft, die anderen waren immer gebraucht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.12.2009 18:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.757
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 503
765x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #9
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Beim Kühlschrank hast Du auch keine Gummischläuche und ganz andere Voraussetzungen.

Natürlich kann man den Trockner nicht mal eben selber wechseln, dazu muss eben das Kältemittel abgesaugt werden etc. Es kam ja nur die Frage auf: was kostet so ein Trockner?

Natürlich kann alles über viele Jahre gut verlaufen, aber ein Trockner ist nunmal ein Trockner und der ist irgendwann gesättigt. Kannst auch mit nem Zahnriemen zig Jahre fahren und Glück haben, dass er nicht gerissen ist. Habe während meiner Werkstattzeit schon mit Klimaanlagen zu tun gehabt und da waren so einige defekte Klimakompressoren und die Trockner waren als solche nicht mehr anzusehen Wink

Letztendlich ist es mir doch egal. Jeder hat seine eigene Meinung und es ist wie beim Computer, wenn man da mal was hat: jeder weiß es besser. Es ist eine Empfehlung, die ich aus eigener Erfahrung geschlossen habe. Wenn ich eine Klimaanlage hätte, würd ich es jedenfalls machen. Punkt.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
17.12.2009 16:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.573
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6366x gedankt in 5272 Beiträgen
Beitrag #10
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Ganz wichtig Chris, ich will keine Glaubenskriege.
Wie du schon sagst, jeder mag das selber abwägen.
Mit einer regelmäßigen Wartung ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Klimaanlage ganz bleibt zumindest höher.
Hauptausfallursache sind aber meiner Kenntnis nach Undichtigkeiten wegen brechender Flansche sowie Beschädigung des Kondensators durch Korrosion und Steinschlag, sowie versagende Kupplungen.
Meine Klima wird wohl irgendwann mal auch eher wegen Korrosion ausfallen, siehe hier
[Bild: attachment.php?aid=1885]

Leider hat der Twingo nicht mehr wie früher ein Schauglas im Trockner.
Da konnte man einmal an der Farbe des Feuchtigkeitsindikator sehen, ob der Trockner noch was taugt, und zumindest bei Anlagen mit R12 Füllung konnte man Kältemittelmangel am Schäumen erkennen.
Das funktioniert mit R134a nicht mehr, es schäumt da nämlich auch korrekter Füllmenge.

Noch was zum Trockner.
Wenn man Klimapapst googelt, dann kommt man auf eine Seite eines Betriebes aus Köln.
Der gleiche Mann der noch vor kurzem gesagt hat, dass der Trocknertausch Geldschneiderei ist, obwohl er auch schon damals sein Geld damit verdient hat, sagt heute, dass der Trocknertausch das einzig selig machende an der Klimaanlagenwartung sei.
Interessanterweise hat er aber auf seiner Website seine alten Aussagen noch in Form von Zeitungsartikeln archiviert.
Lesen lohnt sich, vor allem deswegen, weil man alle seine Aussagen auf einen Punkt bringen kann: Bis auf das Auffüllen des verflüchtigten Kältemittels braucht die Klimaanlage keine Wartung, vom äußerlichen Reinigen des Kondensators und des Verdampfers mal abgesehen.

Übrigens, R134a ist zwar nicht ozonschädigend wie R12, aber es ist ein Treibhausgas.
Der bekannt hohe Kältemittelverlust der Autoklimaanlagen hat die EG Gesetzgebung dazu veranlasst, R134a für neue Klimaanlagen zu verbieten.
Mal "R134 Verbot" googeln.
Die deutsche Autoindustrie tut derzeit alles, um das Verbot zu unterlaufen.
Statt auf CO2 umzusteigen, wie die japanische Autoindustrie, setzen sie lieber auf Ersatzkältemittel aus amerikanischer Produktion, die teuer, brennbar, und im Brandfall hochgiftig sind...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.12.2009 17:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #11
RE: KlimA ,wann warten lassen?
Füllmenge beim D7F 740g ± 35g Kältemittel R134a und Gesamtfüllmenge 135cc Öl. Im Wartungsfall zur abgesaugten Ölmenge 30cc zufügen. Bei offenem System (Unfall, Rohrbruch) 100cc.
26.11.2013 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Wann hat der Motor den geringsten Verbrauch? 1.2 58PS MasterOfDesaster 20 11.778 22.06.2022 12:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
YTwingo3 wann sollte man beim Twingo 3 die Steuerkette wechseln? TimboJo 3 13.936 30.04.2019 06:48
Letzter Beitrag: JKausDU
  Motorumbau: D4F (702) mit Klima in einen Wagen D4F ohne Klima, passt? DeZir 4 2.778 10.04.2018 19:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Ab wann und wo wurde der D4F 740 verbaut ? OHC TUNER 0 1.526 23.05.2015 11:45
Letzter Beitrag: OHC TUNER
ZZTwingo1 Wann Wasserpumpe wechseln? Gravitonn 13 11.005 10.04.2015 19:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  1. Inspektion wann steffi3003 17 31.718 29.04.2011 14:24
Letzter Beitrag: eumpeum
  Twingo Abgasnorm umschreiben lassen Pink-Panther 10 8.415 17.10.2009 19:02
Letzter Beitrag: nikson
  D7f ab wann verbaut? Twingo Pi 10 6.008 15.08.2009 13:57
Letzter Beitrag: dneuman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation