Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 6 Bewertungen - 3.17 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo Galaxy! - Nächster Schritt: Fahrschemel
Verfasser Nachricht
Svenle Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 806
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #61
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Weiss nicht wie das ist. Ich will nicht unterstellen, dass ihr das nicht probiert habt.
Aber es gibt soziale Dienste, die völlig gratis in solchen Situationen helfen. Einkaufen, Behördengänge, Fahrdienste jeglicher Art.
Man kann heutzutage in der ganzen BRD auf ein eigenes Auto verzichten. Dafür haben wir ja das Sozialsystem. Zum Glück!

Und mit dem Twingo...ja...Wenn es wirklich so knapp mit den Möglichkeiten ist (keine Werkstatt, keine Teile, kaum Geld)...Dann muss die Aufgabe lauten: Fahrbereit halten! Nix Tuning, nix Sportfahrwerk, nix Anlage, nix Heckspoiler, nix nix nix.
Stattdessen original Ersatzteile und Mietwerkstattkosten.

Aber du schaukelst das schon.
Auch wenns schwierig ist.

Der Unterschied in den Entgelttabellen Ost/West hat Gründe. Aber das ist denk ich wirklich zu arg OT für deinen Thread und tut auch nichts zur Sache.

[Bild: fertigKopie222.png]
17.05.2010 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #62
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Sodele, jetzt war mal ein Bekannter da, Donnerstag wird Fahrwerk eingebaut.

Hintere Domlager soll ich nicht anfassen, ebenso wie die Achsaufnahme, da soll ich Fertan im eingebauten Zustand draufmachen, und danach halt Hammerit..., Ebenso bei dem Dom hinten, da muss nichts geschweisst werden, ist nur oberflächlich meint er. Die Domlagermuttern sind Streuselkuchen, aber ich soll es so lassen, das würde die nächsten 5-6 Jahre nichts passieren...

Fahren soll ich jetzt auch so, ohne Stossstange hinten, ohne Abschlepphaken hinten, mit gebrochener Feder...

Ok, noch 2 Dinge sind ans Licht gekommen, der hatte ja Vorne schon mehrere Federwechsel, ihr glaubt es nicht, Vorne Rechts der Stossdämpfer ist locker...
UND: Vorne Links die Antriebswellenmutter ist eine Mutter wo ein Splint durch kommt, aber was ist das? Kein Splint drin, Rechts eine selbstsichernde Mutter und Links einfach eine Mutter ohne Sicherung, ob das so gut ist... Wollen wir eventuell auch gleich machen, sofern ich die Mutter auftreiben kann.

Hinten an den Stossdämpferschrauben unten wurde auch gepfuscht, Links ist es Original mit dem Blech und Rechts eine Schraube mit Mutter, nachher mal zu ATU oder Renault fahren, sowas sollten die rumliegen haben.

Und die Reifen, meint er, sollten auch neu..

Achja, der Typ hat schon ein bisschen Ahnung von Autos. Wink Macht das schon seit 7-8 Jahren, wenn nicht länger.


Mein Plan sieht jetzt so aus, obs hin haut liegt erstmal nicht an mir, da die Typies langsam mal meinen Clio bringen könnten.............................
-Twingo mit den aller wenigsten Mitteln fahrbereit halten
-Clio für 2 Jahre Tüv aufbauen und dann "runterfahren"
-Dann kommt der Twingo in die Garage und ich versuch mein Glück

Bekannte Mängel am Clio:
-Drehstäbe gebrochen
-Bremsschläuche müssen neu
-Bremsen VA und HA müssen komplett neu
Laut denen ist am Clio kein Rost, hat er auch von seinem Fiesta gesagt und das war ein Schweizer Käse. 2 Jahre muss es halten....

[Bild: signaturj4klo.jpg]
18.05.2010 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.757
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 503
765x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #63
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Warum Geld in den Clio stecken, dass dem Twingo mehr helfen könnte?

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
18.05.2010 15:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #64
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Weil der Clio das "Ersatzauto" sein soll, damit der Twingo in die Garage geht und da dran gemacht werden kann.

Hab mir jetzt 1 Liter Fertan besorgt (mir hat wer 30€ geliehen xD), Dann 5 Meter Schlauch für die Federn, 1 Sicherungsring für Vorne (hatten nur einen, den anderen kann ich Donnerstag früh holen) und 1 selbstsichernde Mutter für die ATW.
Kanns eigentlich los gehen.^^ Achsvermessung und Eintragung soll dann nächste Woche gegen Mittwoch passieren, wenn mein Geld eher kommt, wenn nicht, dann muss er noch eine Woche ca. mit eingebautem Fahrwerk rumstehen...

Beim Clio muss ich mir aber erst die Substanz angucken, ob es denn Sinn macht den Tüv-Fertig zu machen, sollte ja nicht viel sein...

[Bild: signaturj4klo.jpg]
18.05.2010 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
runaway Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.031
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 6
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #65
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Deine Logik muss ich nicht verstehen oder?

Du kaufst dir einen Clio der Geld kostest.
Du steckst Geld in den Clio um ihn durch den TÜV zu bekommen.
Was noch lange nicht heißt das der 2 Jahre lang keine Reparaturkosten haben wird!

Das ganze um einen Twingo mit allen Mitteln zusammen zu halten der dir doch eigentlich schon unterm Ars*h wegrostet?
Bei dem so vieles kaputt ist?

Du jetzt mit der einen Baustelle schon jammerst du hast kein Geld und dir jetzt noch eine zweite Baustelle anschaffst?

Bei aller Liebe. Das ist Blödsinn!

Ich habe auch keine unbegrenzten Möglichkeiten zur Verfügung gehabt ( und das im Westen Rolling Eyes )
und habe viel in meinen Twingo investieren müssen/wollen einfach weil ich ihn mag.
Aber hätte ich vorher gewusst wie es wirklich um mein Auto steht/stand hätte ich mir das vielleicht anders überlegt und hätte es einfach bleiben lassen.
Das wäre eine schöne Anzahlung für einen Neuen gewesen. Denn so gesehen war mein Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Und entrosten kann man ihn Stück für Stück auch ohne das man ihn still legt. So hab ich das getan.
Ist zwar umständlicher, aber weit aus günstiger als sich eine zweite Baustelle anzuschaffen!

Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit,
mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann...
18.05.2010 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #66
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Ja ihr habt ja Recht...

Zum Clio, den muss ich mal verteidigen. Razz
Ich hab den quasi geschenkt bekommen, ich hatte mir einen Citroen AX gekauft, der war von der Karosserie her ein Fall für den Schrott, aber von der Technik her ok, dann hab ich bei meinen Bekannten rumgefragt wer Interesse daran hat, und habe einen gefunden der hat einen AX wo die Technik am Ar*ch ist und die Karosserie gut, also hat er aus 2 einen gemacht und mir zum Tausch den Clio angeboten, der Clio hat einer Freundin von ihm gehört, und die hat dann den AX bekommen als er aufgebaut war. Bezahlt hab ich 300€ für den AX, hab aber 150€ wieder bekommen, als ich dem Verkäufer mal das Auto gezeigt hab, fand ich sehr kulant von dem, war auch ein Privater. Der hatte das Auto gekauft, weil er es als Firmenwagen brauchte, hatte sich selbsständig gemacht ist aber fehlgeschlagen.
Nun Wart ich seit paar Wochen/Monaten auf den Clio, zuerst ist der Kontakt abgebrochen da dem sein Handy untern LKW gefallen ist, er ging auch übers Handy ins Internet, neues Handy da, aber Anhänger schrott: 1 Transporter vorne, Hänger hintendran, Transporter auf Hänger und ein anderer Kleinbus hinten drauf gefahren = Hänger Schrott, Transporter auf Hänger schrott und "Zugmaschine" nicht mehr fahrbereit (wurde aber wieder aufgebaut).
Seit 2 Wochen haben die einen neuen Hänger und einen Jeep mit AHK, allerdings hat der Fahrer nicht so oft Zeit und drum steh ich jetzt hinten an.

Ok, lassen wir mal den Clio weg, falls er irgendwann doch mal kommen sollte, dann werd ich ihn wohl ausschlachten und vom Profit Sachen für den Twingo kaufen. Smile Das finde ich eine gute Alternative und ab und an mal 1 Woche ohne Auto ist auch zu verkraften, bei Notfällen findet sich sicher immer jemand zum Fahren.

Das mit dem Ost und West war auch nicht so gemeint wie es vielleicht rüber kam, ich spreche nicht aus Erfahrung, sondern von dem was mir erzählt wird.

Am 1. werde ich dann höchstwahrscheinlich einen Satz neue Reifen kaufen, weil ich einen Riss entdeckt habe und das Profil eh nicht mehr sooo gut ist. Dachte da an Continental Winter Contact TS800 in 155/70 R13, ordentliche Stahlfelgen hab ich noch im Keller. Der Satz kostet 168€, welches ich für ein sehr sehr gutes Angebot halte, da ich mit wesentlich mehr gerechnet habe.
Den Kotflügel Pinsel ich mit Fertan ein und nach 2 Tagen 2 Schichten Hammerit drüber, sollte auch erst einmal helfen, denke ich, vorallem habe ich diese Sachen schon da.

Ebenso an der Hinterachsaufnahme, ausbauen werd ich es nicht, da mir davon abgeraten wurde, es wäre wohl sehr wahrscheinlich, dass die Schrauben wegbrechen und dann hab ich ein ziemliches Problem, also Fertan drauf und später 2x Hammerit, genauso am Dom, welcher ja noch lange nicht so schlimm ist wie ich dachte, ich bin ein kleiner Dramatiker. Wink


Ich hoffe, dass ihr keinen schlechten Eindruck von mir habt, aber momentan verzweifel ich langsam, da ist man sich schonmal über manche Dinge unschlüssig...

Vorallem will ich nicht, dass ihr von mir denkt, dass ich das Auto vergammeln lasse, bis es keinen Tüv mehr kriegt. Ich steck schon seit meinem 13. Lebensjahr da Geld mit rein so gut es geht, manchmal verfehle ich zwar die Priorität, aber solang man nicht ganz vom Weg abkommt, denke ich, dass es noch gut geht. Wink

[Bild: signaturj4klo.jpg]
18.05.2010 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6369x gedankt in 5275 Beiträgen
Beitrag #67
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Warum zum Teufel willst du dir Winterreifen kaufen?
Dazu noch nicht mal so obergünstig?
In der Bucht gibt es neue Michelins aus 2006 zu 38€ incl. Versand.

Und einen schlechten Eindruck habe ich nicht.
Kam nur ein bisschen unklar rüber.

Also, nicht zuviel auf einmal, Technik kommt vor Show.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.05.2010 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #68
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Meinst du die hier:
http://cgi.ebay.de/Sommerreifen-155-70-R...4cef691a91

Das ist bei mir um die Ecke. Aue ist die nächste Nachbarstadt von uns. Very Happy

Danke für den Tipp, ich hätte jetzt nicht bei ebay geguckt. Surprised


Und eigentlich hast ja Recht, auf die Dauer der Nutzung komm ich günstiger mit Sommer und Winterreifen Satz, ich wollt halt nur einen Satz, aber ist ja auch doof, wenn die Sommerreifen jetzt so billig sind.^^ Dann reichts Geld vielleicht noch für Bremsen. Very Happy

[Bild: signaturj4klo.jpg]
18.05.2010 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6369x gedankt in 5275 Beiträgen
Beitrag #69
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Nee, war ein anderer, aber deiner ist ja noch besser bei Selbstabholung.
Ich selber habe auch schon neue Michelins über einen Ebay-VW Händler gekauft.
Unschlagbar günstig.
Und der Reifenhändler bei dem ich sie habe montieren lassen hat nicht blöd gefragt und keinen Wucherpreis ausgerufen.
(8€/Rad, Montage komplett incl. Wuchten, Ventil, Reifengas, Altreifenentsorgung).

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.05.2010 21:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #70
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Wie gesagt, ich müsste noch Felgen im Keller haben die recht gut sind, sind von einem Abwrack Twingo Phase 2, da sind auch Reifen drauf, aber glaube Dot 03... Das ist mir zu alt...
Die Felgen einfach schwarz machen, vielleicht sogar matt, Mattschwarz ist gerade im Angebot im Kaufland, 50% mehr Inhalt und verbilligt, da könnte ich mir ja eine Dose holen. Very Happy
Schleifpapier hab ich genug da. Razz

Dann das nächste, Bremsen, kann ich das unbedenklich kaufen? Falls ja, welches von beidem ist besser, vom Geld her das ATE+ATE Set, aber Preis/Leistungsmäßig auch?

ATE Beläge + ATE Scheiben
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0381845523

ATE Beläge + Brembo Scheiben
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0381855838

Laut dieser Tabelle die im Netz rumfliegt sind die Beläge zu beiden Scheiben kompatibel (grüner Punkt^^).

Ich will ja nicht, dass die Bremsen mal so aussehen:
http://www.special-concepts.net/index.ph...e-neu.html

Razz

Bremsflüssigkeit frag ich bei ATU noch nach was das Wechseln dort kostet, hab von 30-38€ gelesen, ich bin gespannt. Smile

[Bild: signaturj4klo.jpg]
18.05.2010 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
330x gedankt in 45 Beiträgen
Beitrag #71
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Hallo Galaxy-Jan,

(18.05.2010 23:20)Galaxy-Jan schrieb:  Dann das nächste, Bremsen, kann ich das unbedenklich kaufen? Falls ja, welches von beidem ist besser, vom Geld her das ATE+ATE Set, aber Preis/Leistungsmäßig auch?

meiner Ansicht nach kannst Du beide Sätze kaufen... Warum also nicht den preiswerteren ... Wink

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
19.05.2010 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #72
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Sodele, heute war Twingis grosse Stunde, neues Fahrwerk wurde eingebaut. Smile

War dringend nötig, die hinteren Domlager konnte man beide noch "restaurieren", da ist alles wieder in Ordnung und auch die Dome sind eigentlich wieder top fit! Wurden mit Drahtbürste entrostet und dann schön Hammerit von unten und von oben auch. Am Ende nochmal Hammerit über alles drüber.

Die vorderen Domlager waren beide total kaputt, richtig massives Spiel drin gewesen! Ein Dämpfer vorne war auch richtig im Ar**h.

Hinten die besagte Feder ist noch mehr zerbröselt, da kamen noch 1-2 Stücke rausgeflogen, als wir die Karosse hoben.

Für Vorne haben wir es ganz speziell gemacht, Batterie raus, Wischwasserbehälter raus, Kühlflüssigkeitsbehälter raus und untendrunter auch den Rost grob weggemacht (war aber kaum welcher da!) und dann schön Hammerit drauf gepinselt.

Es war soviel total verpfuscht, hinten links der Dämpfer war falsch zusammengebaut und Vorne rechts auch. Dann waren Vorne Rechts die Schrauben mit Köpfe in Fahrtrichtung, die gingen auch gut raus, aber links waren sie nach hinten und dort waren die Muttern richtig schön angebacken!
Hinten wars komisch, links das originale Plättchen und Rechts eine Mutter..?

Antriebswellenmutter links hab ich auch besorgt und ist neu drauf.

Antriebswelle hat übrigens alles ohne Abstützen etc gehalten, ich hab zwar auch drauf geachtet, aber da ist null komma nix passiert, bin auch gefahren danach und hab nichts Negatives feststellen können. Wink

Die Federwindungen liegen schon übel aufeinander und knochenhart ist das Fahrwerk - richtig richtig richtig geil! Very Happy

Während Rauchpause war habe ich, da ich nicht rauche, das Heckblech entrostet und mit Hammerit eingestrichen, auch den Kotflügel hab ich ein wenig entrostet und eingepinselt, sowie eine Ecke an der Motorhaube, da ist wohl was verzogen, da reibt die Haube am Kotflügel, mal richten. Wink
Die Stelle beim Blinker mach ich noch, da wollt ich jetzt nicht dran, weil mir beim Blinkerwechseln schon mehrere Klammern reingefallen sind, mach ich mal in aller Ruhe. Very Happy

Todo-Liste:
Eintragen,
Achsvermessung,
paar KM fahren -> alles nachziehen.

Wenn die neuen Räder und Bremsen kommen, dann muss ich auch das Handbremsseil umlegen, ist schon sehr eng, auch, wenn es Serie ist, ist mir lieber so. Wink

Bis jetzt hab ich auch kein Knacksen von dem Fahrwerk gehört, aber dafür ist ja der Schlauch da, nech. Very Happy

Worüber ich total erstaunt bin ist, dass die ATW-Manschetten voll in Ordnung sind! Da war ich echt schockiert, aber bin erfreut. Very Happy

Am 1. werd ich dann meine neuen Reifen holen (Michelin Energy E3B 155/70 R13), die ATE Bremsen bestellen (ATE Beläge, ATE Scheiben) und ATE Bremsflüssigkeit holen, dann wird die auch gleich noch gewechselt.
Wieviel Bremsflüssigkeit brauch ich eigentlich? 1 Liter sollte vollkommen reichen oder?

Das Beste am Fahrwerk ist, dass es sich noch 1-2 cm setzen wird. Very Happy
Naja als wir dann nur noch 1 Federbein zu bauen hatten, hats richtig schön angefangen zu schiffen!

Bilder:

[Bild: 1audh.jpg]

[Bild: 2quzt.jpg]

[Bild: 3juda.jpg]

[Bild: 4ju8n.jpg]

[Bild: 5ju5i.jpg]

[Bild: 6i68m.jpg]

[Bild: 7q5uq.jpg]

[Bild: 8au38.jpg]

[Bild: 9g6jo.jpg]

[Bild: 10x6bc.jpg]

[Bild: 118u3g.jpg]

[Bild: 12k50v.jpg]

[Bild: 13l5il.jpg]

[Bild: 14b58h.jpg]

[Bild: 15s66o.jpg]

[Bild: 1685yz.jpg]

[Bild: 17u5oa.jpg]

[Bild: 18m57n.jpg]

[Bild: 19z6ql.jpg]

[Bild: 20yuxz.jpg]

[Bild: 21b6km.jpg]

[Bild: 22g5x6.jpg]

[Bild: 23ruua.jpg]

[Bild: 24v6rv.jpg]

[Bild: 25d6by.jpg]

[Bild: 2646pb.jpg]

[Bild: 27wu8j.jpg]

[Bild: 28xub2.jpg]

[Bild: 29m6rc.jpg]

[Bild: 3036eb.jpg]

[Bild: 31o5lz.jpg]

[Bild: 3226vl.jpg]

[Bild: 33p5f9.jpg]

[Bild: 34k5b9.jpg]

[Bild: 359uiw.jpg]

[Bild: 36r58m.jpg]

[Bild: signaturj4klo.jpg]
20.05.2010 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
330x gedankt in 45 Beiträgen
Beitrag #73
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Habt ihr die Federbeine ohne Federspanner zerlegt - oder schaut das nur so aus?? Rolling Eyes

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
20.05.2010 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Galaxy-Jan Offline
Galaxy-Liebhaber
****

Beiträge: 273
Registriert seit: Dec 2006
Bewertung 6
Bedankte sich: 31
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #74
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Nee! Wir hatten 3 richtig straffe Federspanner und die haben wir natürlich auch benutzt. Wink

Die hinteren gingen aber ohne zu zerlegen und auch ohne zusammen zu bauen. Wink Da war wirklich so gut wie garkein Druck drauf.

[Bild: signaturj4klo.jpg]
20.05.2010 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
330x gedankt in 45 Beiträgen
Beitrag #75
RE: Unser Twingo Galaxy! - Twingo mit Seltenheitswert!
Ist ja schon gut ... Laughing

Ich kannte früher Leute, die das tatsächlich so gemacht haben ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
20.05.2010 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mein Galaxy Philipp 46 42.145 11.03.2019 14:23
Letzter Beitrag: Daniel_2002_Twingo1
ZZTwingo1 Mein Galaxy Teefax 17 16.138 17.01.2012 12:52
Letzter Beitrag: Teefax
  Mein 94er Galaxy, lohnt der Aufbau?! Antek 10 7.170 05.03.2008 15:25
Letzter Beitrag: Antek

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation