Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor springt nicht an
#1
ZZTwingo1 
Guten Abend hier im T.Forum . Ich habe hier mehrere Beiträge gelesen das einige Probleme haben oder hatten das der Motor nicht anspringt u.es verschiedene Diagnosen gibt u. die Reparaturen auch erfolgreich waren , jetzt ist es auch bei mir der Fall ,also das der Motor nicht mehr anspringt. ( Twingo C06 Bj.2006 16 v 75 PS Laufleistung ca, 150. 000km ) .
Kurz gesagt : Morgens ins Auto gesetzt , Motor mehrmals gestartet u. springt nicht an . ( Normales Ritual : Motor normal gestartet und ohne zögern Läuft das Auto bzw.der Motor schnurrt wie eine Katze ) .
Der Twingo ist sehr gut gepflegt und gut in Schuss . Neue Kerzen , Zahnriemen ,Kupplung u. Batterie neu etc.. Also schon einiges Investiert, das nur neben bei . Wegfahrsperre , Kontrollleuchte , alles in Ordnung .
Auto in der mir Vertrauten Werkstatt schleppen lassen . Der Monteur hat nur die Arbeit ausgeführt ob ein Zündfunke überspringt ,was die Elektrik auch tat und der Motor läuft wieder . Fehlerspeicher ist auch ausgelesen .
Nach einem Telefonat mit dem Werkstattmeister sind wir so verblieben , das ich den Twingo erstmal fahre ohne das weitere Teile nach dem Ausschlussverfahren getauscht werden müssen , was bekanntlich weitere Investitionen sind .
Diagnose der Werkstatt ist event. der Kurbelwellensensor defekt.
Sollte es nochmal auftreten das der Motor nicht anspringt , mach ich mich selber auf die Suche des Problems .
Das mal kurz als Beitrag im Twingo Forum und Berichte weiter , ob u. was der Fehler war . ( Zur Info : Bin mobil nicht abhängig u.kann das Problem in ruhe angehen lassen .) PS

Mit freundlichen Grüßen
Santaner61
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Solltest du den Ot Geber selber wechseln, ich würd den mal nur am Stift reinigen, stelle sicher das der neue Geber richtig herum eingebaut ist, die neuen OT geber sind je nach Hersteller Spiegelverkehrt gebaut.
Der Stift muss auf die Schwungscheibe schauen können.
Wir hatten das jetzt schon 2x das Mitglieder den Ot Geber falsch herum, 180° verdreht, eingebaut hatten.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
(09.02.2022, 05:29)handyfranky schrieb: Solltest du den Ot Geber selber wechseln, ich würd den mal nur am Stift reinigen, stelle sicher das der neue Geber richtig herum eingebaut ist, die neuen OT geber sind je nach Hersteller Spiegelverkehrt gebaut.
Der Stift muss auf die Schwungscheibe schauen können.
Wir hatten das jetzt schon 2x das Mitglieder den Ot Geber falsch herum, 180° verdreht, eingebaut hatten.

Hallo , danke für die super Info . Genau so werde ich Vorgehen . Eine schlechte Situation ist ,wenn der Mechaniker auf Fehlersuche ist wenn die Mechanik funktioniert und der Motor läuft .
Wie gesagt , werde ich weiter berichten .



Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky
#4
Ich frage zur Sicherheit nochmal nach:
Wenn der Motor nicht will, dann zieht der Anlasser aber doch durch, oder?
Und es blinkt auch ganz bestimmt nichts in der Zeit?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky
#5
Danke erstmal für deine Interesse , das hast du genau richtig beschrieben . Motor dreht durch , Anlasser ,Magnetschalter in Funktion Kontrolllampen aus und Blinken tut auch nichts . Werkstatt hat den Twingo 2 Tage morgens gestartet und ist ohne Probleme angesprungen . Hab ihn jetzt wieder abgeholt , richtig Betriebswarm gefahren , mehrmals gestartet läuft . Am Wochenende gehe ich dem Problem auf den Zahn . Erster schritt OT Sensor Reinigen . Danach den Twingo nutzen solang das Problem vielleicht noch mal auftaucht .
Werde mich dann wieder hier im Forum melden und meine Erfahrung weiter geben .


Grüße
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Motor startet nicht und macht keinen Selbsttest Bayro 2 652 28.03.2024, 13:16
Letzter Beitrag: Bayro
ZZTwingo1 Motor getauscht, Wegfahrsperre entfernt .... Jetzt springt er nicht an! Twingonas 12 2.709 21.12.2023, 09:36
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo 1.2 D7F springt nicht an RyuxWolf 17 3.989 03.12.2023, 15:54
Letzter Beitrag: wodipo
  Motor geht (wenn er nicht ganz warm ist) aus oder startet nicht . hti 41 28.543 24.07.2023, 18:57
Letzter Beitrag: wodipo
ZZTwingo1 motor startet nicht nach kraftstofffilter wechsel nikitawetzel 13 2.215 27.06.2023, 15:32
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo springt nicht an. Alasser neu Charly1210 16 3.414 09.06.2023, 05:38
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor springt schlecht an Twingotrailer 9 2.150 20.02.2023, 07:10
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor ging während der Fahrt aus -> springt nicht mehr an. NorthernLights 17 5.234 16.12.2022, 10:50
Letzter Beitrag: Theloo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste