Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Passender Motor zum Tausch
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Motorauswahl
Ja und?
Kauf, nur sage bitte bei wem.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.08.2021 17:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Motorauswahl
Deal ist geplatzt weil der Interessent nicht entscheidungsfreudig war.
Ist dann halt so.ä

Ein D7F der Öl braucht ist kaputt, den würde ich auch tauschen wenn der Rest vom Auto noch gut ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.08.2021 18:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Motorauswahl
Ja , das dachte ich mir auch .

Die Aufnahmen der Hinterachse , die Radläufe , unter den Innenkotflügeln , die Schweller .... top in Schuß .
Ebenso die kleinen Bleche , an denen der vordere Stoßfänger befestigt ist , rostfrei .

also , wenn ich an einen guten Motor käme , ich würde zuschlagen

wenn allerdings ein zwei simple Fragen nicht gestattet sind ......
30.08.2021 18:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #19
[geteilt] D7F verbrennt Öl
[Bild: twingo-16120324-usN.jpg]

[Bild: twingo-16120347-pYm.jpg]

[Bild: twingo-16120442-eHb.jpg]
16.09.2021 11:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #20
RE: D7F verbrennt Öl
Der sieht gut aus, ist für Klima (Wapukrümmer).
Denke an den Zahnriemen und baue da nur was Gutes ein!

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.09.2021 13:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #21
RE: D7F verbrennt Öl
Jo , Kerzen , die noch nie gezündet haben , Kolbenlaufbahnen die noch jungfräulich sind , alles blitzblank und muß
noch eingefahren werden .
Klima hat meiner nicht , ich baue die alte Riemenscheibe drauf . ZR von Conti .
War erst bei Renault professionell eingelagert und dann beim Verwerter .
Bin gespannt auf die ersten Töne ...
16.09.2021 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #22
RE: D7F verbrennt Öl
Scheibe muss imho nicht umgebaut werden (beim Twingo), Wapukrümmer wahrscheinlich schon.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.09.2021 16:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #23
RE: D7F verbrennt Öl
ok , dann beim Clio vermutlich auch nicht .
Den Wapukrümmer nehme ich dann von der Pumpe die im Kit enthalten ist .

Zum ZR Wechsel gibt es hier ja glücklicherweise sehr profunde und gute Anleitung . Ist doch bei jedem Motortyp ein wenig
anders .
16.09.2021 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #24
RE: D7F verbrennt Öl
Weist du , ob die beiden Dichtringe / Simmerringe am Getriebe ( Antriebswellen ) gleich sind ?

Gibt es eine Empfehlung was ich da noch prophylaktisch neu machen sollte , wenn schon mal alles auseinander ist ?
17.09.2021 06:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Passender Motor zum Tausch
Zahnriemen von Conti ist zweite Wahl.
Guck was da drauf war und nimm das wieder. Wird Gates oder Dayco sein.
Mach am Getriebe nichts, es sei denn die Primärwelle ist undicht oder die Schaltgestängeeinführung.
Kupplung ist ja jetzt neu, unbedingt! das Drucklager tauschen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.09.2021 08:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Boogiessundance
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Passender Motor zum Tausch
Am Getriebe tropft nichts . Dachte halt an die beiden Simmerringe der AW , wenn die schon mal raus sind .
Gut , dann besorge ich noch einen weiteren ZR , hatte mit Conti bisher gute Erfahrungen , aber eben nicht beim D7F .
ok und das Drucklager neu

Meinst du das ? https://www.ebay.de/itm/144204125663?epi...SwUcNhQzle

oder das ?

https://www.ebay.de/itm/133875517806?epi...SwtURhPoa~

Edit: Beide falsch , habe das Korrekte Ausrücklager zusammen mit den anderen Klamotten gerade bestellt !
17.09.2021 10:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Passender Motor zum Tausch
So , hab´schon mal bissi vorgearbeitet und den Riementrieb freigelegt . Der Riemen schaut unglaublich gut aus ( ist Bj. ´98 ! )
keinerlei Porosität oder anderweitige Verschleißerscheinung , klar , hat ja nicht gelaufen der Motor , aber man meint ja gerne , das die Riemen auch altern ....
Leider nicht ersichtlich , ob das ein Gates oder Dayco ist , nur das Renault Zeichen drauf .
Ach ist das herrlich einen ZR in bequemer , davor sitzender Position zu wechseln .

[Bild: twingo-17153248-Cvw.jpg]

[Bild: twingo-17153324-Mhm.jpg]

[Bild: twingo-17153343-H12.jpg]

[Bild: twingo-17153404-GLV.jpg]

P.S. Sehe gerade auf dem Photo das es ein Gates Riemen ist .
Ist es möglich diese Position der Spannrolle , mit dem neuen Riemen zu übernehmen , also sie wieder in diese Stellung zu bringen ? Die Rolle läßt sich leicht händisch drehen , übt also keinen starken Druck auf den Riemen aus .
17.09.2021 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Passender Motor zum Tausch
Die Stellung ist 7Uhr und darf typischerweise zusammen mit einem neuen Gates* Riemen übernommen werden.
Lies mal in meinem Zahriementhread.

*Kaufe den und keinen anderen.
Achte auf das Hologramm welches allerdings kleiner als der Fingernagel vom kleinen Finger ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.09.2021 15:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Boogiessundance
Boogiessundance Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Passender Motor zum Tausch
Die rechte Antriebswelle ist ja mit zwei Stiften gesichert , welche beim Ausbau ausgetrieben werden müssen .
Diese sollten bei der Montage später erneuert werden . Leider finde ich die bei keinem der üblichen Verdächtigen
gelistet . Gibt es einen Tipp , wo ich die bekommen könnte ?
20.09.2021 07:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Passender Motor zum Tausch
Beim Renaulthändler?
Wenn wirklich alle Stricke reißen kaufst du die Antriebswelle mit der Feder und ohne Loch für die Spannstifte.
Solltest du die geklebten Wellen haben (wahrscheinlich bei BJ9Cool, dann besorge dir UNBEDINGT ein hydraulische Auspresswerkzeug für die linke Welle.
Sowas https://www.ebay.de/itm/253639486858
Alles andere endet in der Katastrophe.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.09.2021 08:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Boogiessundance
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen baerle323 53 24.652 09.10.2021 20:33
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Kupplung rutscht immer mehr durch trotz Tausch Fast-Twingo 9 2.412 28.08.2021 23:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Halbautomatik kupplung tausch MOrrrE 20 7.261 14.01.2020 12:09
Letzter Beitrag: MOrrrE
ZTwingo2 Twingo RS Zahnriemen tausch onkel-howdy 3 3.651 08.12.2016 11:28
Letzter Beitrag: onkel-howdy
ZZTwingo1 VDD nach Tausch weiterhin undicht Philip96 2 3.610 15.05.2015 16:54
Letzter Beitrag: Philip96
  2004er Twingo D7F Tausch nach Motorschaden! jonnytheonly 1 2.478 23.03.2015 19:47
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor tausch möglich? Frager 1 2.170 15.01.2012 01:34
Letzter Beitrag: Cörsi
ZZTwingo1 Tausch der Benzinpumpe - evtl Hilfe?? timo1234 4 9.052 31.12.2011 16:19
Letzter Beitrag: Rico1974

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation