Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
Verfasser Nachricht
ligno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
kann eine lambdasonde für so ein ausmaß verantwortlich sein? ich frage nur weil ich bis jetzt noch nie solche symptome durch eine defekte lambda gesehen habe. Würde es theorethisch zum testen gehen einfach den stecker der Lambdasonde zu trennen ? dann müsste ja das Fahrzeug irgendwelche standartwerte nehmen und auf jeden fall anders laufen als jetzt
21.12.2020 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Online
Franky
******

Beiträge: 3.636
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 805
926x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
Kontrolliere doch erstmal ob die Kabel vom Motorraum nach unten ok sind, dann kannst ja mal testen.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
21.12.2020 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: ligno
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
Nein.
Besonders nicht in den ersten 10 Sekunden nach dem Start, da kommt nämlich gar kein Signal.
Wenn der Steckerabziehtest sagt dass alle Zylinder laufen dann ist das entweder was motorisches oder aber eher der Unterdrucksensor.
Bitte lies den Sensor live aus.
Wert im Stand und im Leerlauf
Bitte in Kilopascal, meinetwegen auch Hektopascal aber nichts anderes.
Ansonsten mal kalt die Kompression messen und Werte mitteilen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.12.2020 16:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: ligno
ligno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
(21.12.2020 15:57)handyfranky schrieb:  Kontrolliere doch erstmal ob die Kabel vom Motorraum nach unten ok sind, dann kannst ja mal testen.

Die Kabel hatte ich gestern auch noch mal Kontrolliert wo ich da bei war und den Ventildeckel unten hatte, leider sind alle weder am Krümmer dran noch optisch irgendwelche Beschädigungen zu sehen. Habe mir aber jetzt mal die Stromlaufpläne besorgt und werde die Kabel mal mit nem Multimeter vom STG zu den jeweiligen Sensoren messen.
22.12.2020 04:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ligno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
(21.12.2020 16:03)Broadcasttechniker schrieb:  Nein.
Besonders nicht in den ersten 10 Sekunden nach dem Start, da kommt nämlich gar kein Signal.
Wenn der Steckerabziehtest sagt dass alle Zylinder laufen dann ist das entweder was motorisches oder aber eher der Unterdrucksensor.
Bitte lies den Sensor live aus.
Wert im Stand und im Leerlauf
Bitte in Kilopascal, meinetwegen auch Hektopascal aber nichts anderes.
Ansonsten mal kalt die Kompression messen und Werte mitteilen.

Ich zieh gleich mal den Stecker und fahre damit und schau mal ob sich das Verändert und vor allem in welche Richtung, hab auch schon überlegt, vllt ist der Kat dicht und der Gegendruck zu hoch für den Motor was zu solchen Problemen führen kann, hatte sowas ähnliches mal vor paar Jahren bei nem Megane.

Ich werde heute das Ventilspiel noch mal einstellen, danach ist der Motor Kalt und den Kompressionstest noch mal ausführen und die Werte hier nennen.
Genau so auch die livedaten mal auslesen, jedoch in welcher Einheit das diagnosegerät das ausführt kann ich glaube nicht einstellen aber ich schau mal
22.12.2020 04:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
Hör doch auf mit dem sinnlosen zeitfressenden Rumgemache.
Der Steckerabziehtest war schon mal gut, wobei ich dir beim Ergebnis nicht ganz traue.
Jetzt bitte Livewerte messen und posten, das geht im Gegensatz zu deinen anderen Aktionen in Sekunden und man macht nichts kaputt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.12.2020 10:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ligno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Dec 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
so der fehler scheint wohl gefunden zu sein, werde natürlich noch paar mal im kalten starten müssen um es endgültig sagen zu können aber auf jeden fall habe ich jetzt eine deutliche verbesserung aber dazu komme ich gleich...

einmal die livewerte ausgelesen, Ansaugluftdruck im Stand 995 mbar, im standgas bei 399mbar. beim gas geben ist es runter gegangen.
Stecker von der Sonde habe ich vor Fahrtantritt gelöst und auf den weg in meine Halle, ca 14 KM habe ich keine Verbesserung gemerkt, eher schlechter als davor.

Angekommen in der Werkstatt, Zahnriemenspannung noch mal geprüft und minimal gelockert, dann zum Ventilspiel noch mal bei gegangen und alle Ventile nachgestellt, bei 7 konnte ich etwas nachstellen, was mich aber gewundert hat, bei einem war es sogar davor schon zu viel, da war ein ventil minimal gedrückt immer obwohl die Kompression bei dem zylinder dennoch 9 Bar betrug.
also alles eingestellt und jetzt scheint er wirklich viel viel besser zu laufen als davor, hätte nicht gedacht das es so ein großen unterschied macht mit den Ventilen denn ich kenne fahrzeuge wo die auch das spiel zu groß war und da nagelte der motor, fuhr aber dennoch noch gut.

Kompression hatte ich heute im Kalten zustand gemessen, lag bei allen 4 Zylinder 9 Bar, nach dem einstellen der Ventile noch mal gemessen und nun auf jeden zylinder 12 Bar.
In meinen Augen heftiger unterschied für vllt 1mm Differenz im ventilspiel...

Wie gesagt, werde den noch paar mal im Kalten beobachten, aber ich denke das wars jetzt, und somit wollt ich mich bei allen mitwirkenden hier im Forum recht herzlich bedanken.
Klasse Forum.
22.12.2020 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
1mm ist aber schon die Welt beim Ventilspiel.
Wenn es um Feinheiten geht, dann bitte nicht nach der Neuner Methode und auch nicht nach der Überschneidungsmethode einstellen.
Nockenwelle auf auf "A" für das jeweilige Einlassventil stellen und auf "E" für das jeweilige Auslassventil.
A wie Admission = Einlass und E wie Echappement = Auslass.
Ja, Französisch eben https://www.linguee.de/franzoesisch-deut...ssion.html

Unter anderem deswegen sage ich immer: Lasst die Finger von den Ventilen solange es kein Gasauto ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.12.2020 17:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Twingo 1.7 D7F unrund und erhöhter verbrauch nach ZKD wechsel
Find ich weniger, machen und lernen ist doch die Devise.
Bremsenreinger macht die Drosselklappe starr und greift die Beschichtung an,
so dass sie noch stärker verdreckt. Kühlerdicht macht den Wärmetauscher zu.
Und Profis lesen auch mal in der Doku bei Zylinderkopfdichtung und Zahnriemenspannung.
Das nur am Rande.
22.12.2020 18:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Wann hat der Motor den geringsten Verbrauch? 1.2 58PS MasterOfDesaster 20 8.523 22.06.2022 12:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Motor ruckelt manchmal, ZickZacklinie leuchtet ohne Fehlercode, erhöhter Verbrauch Räuberleiter 28 3.326 14.02.2022 09:47
Letzter Beitrag: cooldriver
ZTwingo2 Twingo II RS K4M 1,6 16V läuft unrund Kuhl 17 3.237 20.09.2021 18:03
Letzter Beitrag: TwingoRS1974
ZTwingo2 Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel TwingoKalle 19 3.467 17.01.2021 17:25
Letzter Beitrag: TwingoKalle
  Renault Twingo c06 1.2 58 ps Verbrauch Tefo61 14 3.889 01.12.2020 13:49
Letzter Beitrag: Tefo61
  Motor läuft im Leerlauf unrund ,geht dann aus. vto 5 2.059 28.07.2020 11:27
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Nichts geht mehr nach Wechsel des OT-Sensor s Plattenputzer 12 4.440 31.03.2020 11:40
Letzter Beitrag: Plattenputzer
ZTwingo2 Twingo II - D4F 772 läuft unrund geht aus Rickjames38 11 4.681 31.07.2019 15:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation