Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurzschluss, Auto springt nicht mehr an
Verfasser Nachricht
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Auto springt nicht mehr an
Der Abschleppdienst, diesmal ADAC meinte es sei die Benzinpumpe. ??
10.12.2020 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Auto springt nicht mehr an
Auch wenn dir die Elektrik ein Gräuel ist.
Ersetze das Schutzrelais oder das Benzinpumpenrelais mal mit einer H4 Lampe.
Nicht starten sondern schauen und suchen.

Wenn dir das zu kompliziert ist, hau mit nem Schraubendrehergriff gegen Crashschalter damit der auslöst.
Kannst du natürlich auch abstecken.
Sollte es wirklich die Pumpe sein, muss die Sicherung halten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.12.2020 16:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Auto springt nicht mehr an
Ulli,

du vermutest richtig.
Vorschlag 1 ist mir zu kompliziert.
Verstehe nur Bahnhof.
Wenn es um Autoelektrik geht verabschiedet sich mein IQ schlagartig rasant nach unten.
Vorschlag 2 verstehe ich.
Auto schlagen.Crashschalter.
Brauch ich jetzt.Smile
10.12.2020 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Auto springt nicht mehr an
Mach mal und berichte.
Ob du richtig getroffen hast bemerkst du vor allen daran dass sich der Schalter resetten lässt.
Das Gefühl welches du bei einem Reset hast ist krass anders als wenn du vorher mal auf den roten Gummihut drückst.
Am sichersten ist natürlich den 2poligen Stecker abzuziehen was allerdings auch genaues Hinschauen erfordert.
Einfach am Stecker ziehen ist nicht.

Leichter gesagt als getan: Nicht in Panik verfallen.
Elektrische Fehlersuche hat vor allem mit Logik zu tun.
So eben auch der Test den du jetzt machen wirst.
Kein Messgerät, kein Adapter auf Glühlampen, nichts umstöpseln.
Einfach machen und beobachten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.12.2020 17:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Auto springt nicht mehr an
Hi Ulli,

ich habe heute 4x den Crashschalter ausgelöst,Sicherung blieb drin.
So wie es aussieht ist es die Benzinpumpe?
11.12.2020 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Auto springt nicht mehr an
Nur wenn die Sicherung mit eingeschaltetem Crashschalter wieder auslöst.
Das ist ne Sache der Logik.
Dass die Sicherung mit ausgelöstem Crashschalter hält sagt weder aus dass die Spritpumpe kaputt ist noch dass der Fehler woanders liegt.
Löst sie aber sicher aus wenn der Crashschalter wieder eingeschaltet wird, dann ist entweder die Benzinpumpe selber hin oder aber der das Kabel auf dem Weg dahin hat nen Kurzen.
Deswegen hier mal ein Bild wo genau das Kabel zum Crashschalter auf dem Krümmer gelegen hat.
[Bild: twingo-22115204-QS7.jpg]
Ist aus diesem Thread https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8761705

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.12.2020 11:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Auto springt nicht mehr an
Ok.
Ich habe den Crashschalter ohne Zündung ausgelöst.
Schlüssel war nicht im Schloss.
Ich vermute dass das verkehrt war.
Ein Crash passiert ja immer mit eingeschalteter Zündung.
11.12.2020 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Auto springt nicht mehr an
Du darfst den ruhig ohne Zündung auslösen.
Nur musst du die Zündung danach auch einschalten.
Die Sicherung wird ja auch im Fehlerfall nur auslösen wenn die Zündung an ist.
Einmal ausgelöst muss man natürlich abwarten bis sie wieder abgekühlt ist bevor man sie resettet.

Wenn ich mal raten soll.
Der Fehler wird wieder Lambdasondenheizung sein, egal ob vorne oder hinten, auch wenn hinten abgesteckt ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.12.2020 11:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Auto springt nicht mehr an
Oh mein Gott.
Ich verstehe leider nur die Hälfte von dem was du schreibst.
Was muss abkühlen bevor man sie rettet??
Was bedeutet retten in dem Fall??
Und was ist Lamdasondenheizung.
Ich habe Null Ahnung.
11.12.2020 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: dragomir
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Auto springt nicht mehr an
Die rücksetzbaren Sicherung die du statt der Durchbrennsicherung eingesetzt hast muss abkühlen bevor man sie zurücksetzen kann.
Ist übrigens auch bei sden Sicherungen in deinem Zählerkasten so wenn sie wegen Überlast und nicht wegen Kurzschluss ausgelöst haben.
rettet sollte resettet heißen.
Beide Lambdasonden sind elektrisch beheizt damit sie schnell ansprechen.
Der Kurzschluss der Versorgungsspannung lässt die 25A Sicherung durchbrennen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.12.2020 12:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Auto springt nicht mehr an
Ok.
Das habe ich jetzt tatsächlich kapiert.
Danke für deine Mühe.
Mit resetten kenne ich mich gut aus da ich Smartphones und Computer repariere.
Und Gamersysteme zusammenbaue.
Ist mein Hobby.
SMD löte ich auch,komme also mit winzigen Elektronikbauteilen klar,aber bei der Autoelektrik versage ich.
Ich hatte schon als Autohändler und Autohaus Inhaber eine Aversion gegen Autoelektrik.
11.12.2020 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Auto springt nicht mehr an
Ist zwar off topic, aber...
Autoelektrik war schon immer anders, auch in der vorelektronischen Zeit.
Ich habe vielleicht genau deswegen immer gerne damit gearbeitet.
Wirklich genervt von der Elektronik war ich in der rückblickend einigermaßen kurzen Zeit wo es es keine brauchbare Diagnose für jedermann gab.
Da war Fehlersuche wirklich schwierig, auch wenn damals (wie auch heute) fast alle Fehler Verkabelungs- und Kontaktfehler waren und die eigentliche Elektronik selten defekt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.12.2020 13:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Auto springt nicht mehr an
Ulli,

was für Werkzeug sollte man für eine ordentliche Elektro Diagnose haben?
11.12.2020 14:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.508
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5649
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Auto springt nicht mehr an
Grundsätzlich
Ein Voltmeter oder Universalmessgerät
Ein Zangenamperemeter https://www.twingotuningforum.de/thread-38843.html
Dazu für die Diagnose einen Adapter für die OBD Steckdose und als Renaultbesitzer DDT4ALL
https://www.twingotuningforum.de/thread-35324.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.12.2020 17:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.351
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 722
992x gedankt in 762 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Auto springt nicht mehr an
multimeter gibts diese woche auch im aldi. sicherlich besser als gar nichts zum messen zu haben. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
11.12.2020 17:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 nach Einbau des neuen Lenkstockschalters startet Twingo nicht mehr westries 5 671 09.12.2021 21:47
Letzter Beitrag: westries
  Twingo springt nicht an: Steuergerät?? Achiles 23 1.163 02.12.2021 19:39
Letzter Beitrag: Achiles
ZZTwingo1 IR ZV geht nicht mehr monacotwingo 50 2.697 26.10.2021 12:43
Letzter Beitrag: monacotwingo
  Notfallcode berechnen, Motor springt nicht mehr an JUDOKATA 45 3.715 17.10.2021 15:45
Letzter Beitrag: handyfranky
  Keine Einspritzung - Wagen springt nicht an arthur42 9 3.440 02.10.2021 19:55
Letzter Beitrag: arthur42
  Klimaanlage lässt sich nicht mehr einschalten Boris 31 5.323 20.06.2021 10:50
Letzter Beitrag: bernief
  ZV funktioniert nicht mehr Twingo I Bj 2001 meiose 18 1.498 10.04.2021 18:33
Letzter Beitrag: meiose
ZZTwingo1 [gelöst] Auto springt nicht an, kein Zündfunke Karaman 31 2.221 25.02.2021 14:25
Letzter Beitrag: Karaman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation