Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WFS deaktivieren
Verfasser Nachricht
JoGL Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Aug 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
WFS deaktivieren
Mal eine ganz blöde Frage....gibt es eigentlich beim Twingo 1 auch die Möglichkeit die WFS zu deaktivieren? Wir hatten in der Firma Mal einen Kangoo, auch den 1.2 16V mit 75PS, wo das gemacht wurde. Hintergrund ist der, dass ich seit heute nur noch einen funktionierenden Schlüssel besitze und der Nachkauf bei Renault doch ganz schön ins Geld geht...
10.08.2020 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.647
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5336
5683x gedankt in 4707 Beiträgen
Beitrag #2
RE: WFS deaktivieren
Klar geht das.
Nur ist es recht unangenehm, bei einem Twingo 16V das Steuergerät auszubauen.
Finde das erstmal.
Nimm die Lösung mit dem Transponder und bau den in die Spule.
Ist was zum Selbermachen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.08.2020 20:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.118
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 535
719x gedankt in 606 Beiträgen
Beitrag #3
RE: WFS deaktivieren

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
11.08.2020 06:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JoGL Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Aug 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: WFS deaktivieren
Irgendwie ist unser Renault Händler etwas, nennen wir es einmal unflexibel. Ich wollte diesen Schlüssel für rund 30 Euro, wie beschrieben und anhand der OEM Nummer bestellen, aber mir wurde mitgeteilt, dass dieses "Ersatzteil" nicht mehr lieferbar wäre. Es würde nur die Möglichkeit geben, vom Werk einen kompletten Ersatzschlüssel zu bestellen. Dieser würde rund 150 Euro plus Märchensteuer kosten. Um den dann nutzen zu können, müsse dieser natürlich noch angelernt werden, was angeblich bei dem Modell sehr zeitintensiv sei und noch einmal mit etwa 130 Euro plus Steuer zu Buche schlagen würde. Aber es wäre auch nicht garantiert, dass der neue Schlüssel dann auch funktionieren würde, aber die Kosten dafür wären trotzdem zu zahlen. Aus diesem Grund würde er den Schlüssel erst bestellen, wenn er von mir im Voraus 350 Euro bekommen würde....
Kann es wirklich sein, dass man den Schlüssel mit dem Transponder nicht mehr bekommt?
11.08.2020 09:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.647
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5336
5683x gedankt in 4707 Beiträgen
Beitrag #5
RE: WFS deaktivieren
Alles gelogen.
"Zeintensiv" in Sachen Werkstattarbeitszeit wird es erst wenn eine UCH verbaut ist.
Das merkt man am stelligen Werkstattcode statt dem stelligen wie bei dir.
Egal ob du einen ZV Schlüssel pder einen Werkstattschlüssel bestellst, das dauert, korrekt.
Dein Händler ist entweder unfähig oder ein Betrüger oder beides zusammen.
Ist aber nicht der erste der so reagiert, such dir nen anderen.
Du brauchst sowieso nur den Transponder ohne alles, und den gibt es noch im Netz.
Nicht ganz so günstig wie die neueren für UCH.
Du brauchst PCF7930, die programmiert dir auch ein Schlüsseldienst wen du ihm deinen Werkstattcode nennst.
Vielleicht hat der sogar nen Transponder.
Die PCF7936* sind zwar besser und günstiger zu bekommen, allerdings für Autos mit UCH.
Bild vom Schlüssel (innen) hilft uns übrigens.
Hiermit hochladen http://pics.twingotuningforum.de/


Laut Harald, leider verstorben, kann der PCF7936 zumindest den PCF7931 emulieren
https://www.twingotuningforum.de/thread-...l#pid87355
Die Renaults OHNE UCH haben nur Festcode für die WFS.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.08.2020 09:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JoGL Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Aug 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: WFS deaktivieren
So ganz verstehe ich das Prinzip nicht. Wenn ich so einen Transponder besorge, dann muss der doch auch auf die WFS programmiert bzw angelernt werden. Ich hatte das Problem vor langer Zeit einmal mit einem Opel Meriva, aber da war es relativ einfach zu lösen, indem ich den einfach ans Tech2 abgeschlossen habe, dann den funktionierenden Schlüssel ins Zündschloss gesteckt habe und die Zündung abgeschaltet habe. Damit wurde der Code von dem Schlüssel eingelesen. Dann den Schlüssel abgezogen und den neuen, der nicht von Opel kam, sondern von mir über Amazon gekauft wurde, ins Zündschloss, Zündung an und der Code wurde auf den neuen Schlüssel übertragen. Dann einfach die Zündung aus, das Tech abgeklemmt und der neue Schlüssel hat funktioniert. Im Prinzip müsste das bei dem Twingo doch ähnlich sein, denn irgendwie muss entweder der Code der WFS auf den Transponder oder die Seriennummer des Transponders in die WFS übertragen werden
Jetzt stellt sich bei mir noch eine Frage. Woher bekommt man denn den Werkstatt Code? Vermutlich auch wieder nur über den Renault Händler, der wohl eher mehr Interesse daran hat Autos zu verkaufen, als ein Weiterfahren älterer Autos zu ermöglichen. Hatte ja schon beim letzten Besuch dort von dem guten Mann den Rat bekommen, in den alten Twingo nichts mehr rein zu stecken und doch besser bei ihm ein anderes Fahrzeug zu kaufen.. er hat mir einen 2004er Kangoo mit LPG Anlage versucht aufzuschwatzen, aber ich fand den Preis mit 3500 Euro schon etwas überzogen, zumal der Kangoo schon knapp 450.000km runter hatte...
11.08.2020 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.647
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5336
5683x gedankt in 4707 Beiträgen
Beitrag #7
RE: WFS deaktivieren
Um welches Auto geht es?
Was möchtest du?
Renault ist nicht Opel ist nicht Ford ist nicht BMW.
Bitte lese, dann tauchen auch weniger Fragen auf.
Der Transponder wird von Renault auf dein Auto (nach Fahrgestellnummer) programmiert.
Den Werkstattcode hat Renault, man kann ihn aber aus dem Schlüsselcode errechnen.
Wenn der Schlüssel noch einen Piep machen kann (tut er oft noch), dann kann man ihn auch auf einfache Weise auslesen.
Beitrag zum Ausrechnen von vorgestern https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8795148

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.08.2020 14:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wegfahrsperre deaktivieren Breakstorm 38 100.797 23.11.2019 12:18
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  ABS ESP etc. deaktivieren DerAndere 11 2.357 03.09.2019 18:49
Letzter Beitrag: rohoel
ZZTwingo1 Automatische verriegelung deaktivieren MattSid 5 2.234 23.02.2019 21:52
Letzter Beitrag: MattSid
  Twingo 2 Wisch-Wasch Funktion deaktivieren bathof 6 2.648 08.08.2018 12:04
Letzter Beitrag: mecRS
  Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? Eleske 8 2.882 07.08.2018 07:08
Letzter Beitrag: Eleske
  CLIO 2 Phase 1 Wegfahrsperre deaktivieren drachenobby 61 31.257 06.01.2018 11:39
Letzter Beitrag: drachenobby
  Wegfahrsperre komplett Deaktivieren buzzaldrin 58 19.006 13.07.2017 10:29
Letzter Beitrag: alfacoder
  Wegfahrsperre dauerhaft deaktivieren Schumi85 7 6.617 09.06.2017 16:49
Letzter Beitrag: Schumi85

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation