Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegfahrsperre deaktivieren
#1
Hallo zusammen.

Mich hats jetzt auch erwischt! Ein Schlüssel ist mir vor nem halben Jahr kaputt gegangen und konnte auch nicht mehr angelernt werden (Renault Werkstatt hats versucht). Die haben mir auch vorsorglich den 4-stelligen WFS-Code mitgenommen, der auch funktioniert. Vorgestern ist mir der 2. Schlüssel auch kaputt gegangen und die Werkstatt meint, man bräuchte nen neuen Schlüsselsatz mit Dekoder, was um die 300 Euro kosten würde. Jetz habe ich unter langem durchforsten des Forums unter anderem die Anleitung gelesen "Wegfahrsperrenprobs umgehen und Funkfernbedienung einbauen", was ich mir auch antun möchte.

Jetzt die Frage: Brauche ich bei meinem Twingo Bj. 95 noch nen funktionierenden Schlüssel oder reicht der WFS-Code und das Abziehen, bzw. abklemmen der Kabel "2 und 4" aus, um die Sperre dauerhaft zu deaktivieren? Werde mir dann auch den Funkfernbedienung besorgen und die einbauen.

Also Code eingeben und Stecker im Himmel abziehen, bewirkt, das die Sperre wieder schaltet (hab ich grad getestet).

Vielen Dank schonmal für eure hilfreiche Antworten!

Manuel
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
HI
ich hatte das Probelm auch aber nach dem neuen anlernen gings gottseidank wieder.
was ich aber damals gelesen habe (i-wo gegoogelt) das wenn man die wegfahrsperre deaktiviert man den Versicherungsschutz fürs auto verliert.
ich werde das aber noch mal suchen vieleicht finde ich den artikel nochmal.
mfg oli
Zitieren
Es bedanken sich: Smitty001
#3
Hi Oli.

Mit dem Anlernen wirds bei mir wohl nichts mehr (laut Werkstatt zumindest). Wie ging das Anlernen denn bei Dir von statten?

Das mit dem Versicherungsschutz betrifft auch wohl nur die Kasko Versicherungen, meiner ist allerdings nur Haftpflicht versichert. Möchte nicht mehr soviel Geld in das Auto stecken, da ichs nur noch 2 Jahre oder so fahren möchte.

Grüße, Manuel
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Moin breakstorm,

hab das mit dem anlernen auch heute schon gehabt! haben die bei renault eben schnell gemacht.

also bei mir ging das so:

1. warten bis wfs aktiv ist
2. zündung anschalten und über den multifunktionsknopf den code eingeben
3. zündung ausschalten
4. den taster am himmel zum verriegeln ca 2sek drücken, bis der wagen zu und wieder aufgeschlossen ist
5. dann innnerhalb von 10sek oder so (hab ich gelesen) den schlüssel abziehen und mit dem schlüssel abschließen
(der wagen schlisst sich dann ab und wieder auf)

das wars auch schon, dann sollte es funktionieren!

sonst ist heit auch ein thread, welcher weiß ich nicht genau in dem es ein paar zip dateien mit beschreibungen gibt! wenn ich den thread finde stell ich den link rein!
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Beim C3g, dem Kettenmotor, sollte Code eingeben und Abziehen reichen, habe ich selbst probiert.
Auch andere sind in diesem Forum damit glücklich geworden.
Was ich auch probiert habe, nämlich Code eingeben, fahren und dann abziehen, das funktioniert seltsamerweise nicht.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Servus.

@MJoker: Merci, werd ich heut Abend gleich nochmal selbst testen, ohne Renault Werkstatt, vielleicht gehts ja doch.

@Broadcasttechniker: Ich habe den c3g Kettenmotor und habe es gestern nach dem Fahren getestet, super das Du das dazu geschrieben hast! Werds dann gleich heut abend mal, ohne vorher zu fahren, testen. Wenns funktioniert, wovon ich ausgehe wenn Du das sagst, kann ich ja wie von Dir beschrieben, die Kabel 2 und 4 abziehen und weglassen. Hab ich doch richtig gelesen, oder? Die Sperre wird sich dann ja auch nicht aktivieren?

Vielen dank schonmal, ich erstatte euch Bericht nach getaner Arbeit!

Viele Gruesse...
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Hi.

So, habs ausprobiert, Schlüssel anlernen funktioniert nicht. Wenn ich in diesem Zeitfenster zum Anlernen bin und den Schlüssel betätige, schließt er zwar kurz, aber danach der Schlüssel funktioniert trotzdem nicht.

Und zur WFS: Kabelbaum ab nach Codeeingabe, ohne vorher zu fahren, funktioniert. Ich bekomme aber das Kabel, wie in Broadcasttechnikers Anleitung beschrieben, nicht aus dem großen Stecker raus und abknipsen möchte ich es nicht. Jemand ne Idee?

Merci....
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Schön das es geklappt hat.
Zum Ausklinken
Sehr genau hinschauen und einen wirklich dünnen Schraubendreher nehmen (Uhrmacherwerkzeug)
Alternativ den kleinsten Schraubendreher oder Inbus (0,89) nehmen und noch was zurechtschleifen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Danke Broadcasttechniker.

Die orangene Lampe für WFS Fehler blinkt jetzt, wie von Dir beschrieben, bei langsamer Fahrt. Hatte die Batterie für 5min abgeklemmt, blinkt aber immer noch! Hast nen Tip? Danke schonmal....
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Wenn du nen sogenannten PowerCAP für die Endstufe eingebaut haben solltest, musst du den leer machen (Licht an).
Sonst mal bei abgeklemmter Batt Zündung an.
Eine Minute sollte reichen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
PowerCAP hab ich nicht. Werds heut Abend testen.

Danke Broadcasttechniker!!!
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
!!!!!!!!Hilfe!!!!!!!!

mein 96er spinnt, c3g motor.
ich würde meine wfs gern deaktivieren bzw. die leitung zur benzinpumpe überbrücken.
der twingo hat aber nix am himmel, der sch... muss woanders verbaut sein.

kennt sich jemand damit aus und hilft mir bitte ganz schnell, brauche ihn jeden verfluchten tag.

vielen dank,

raestrupp
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Gehts ein wenig genauer....?
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Benzinpumpe brücken bringt es meiner Kenntnis nach nicht.
Du wirst keine ZV und damit den Transponder haben.
Alle und wirklich alle Sicherungen prüfen.
Was macht die Leuchtdiode?
Hast du den Notfallcode?
Kannst du ihn eingeben, so wie hier http://www.twingotuningforum.de/wegfahrs...-6230.html ?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Habe das Problem nun mit der WS auch.
Ich habe glücklicher Weise noch Garantie auf dem Wagen.

Läuft die WS Reperatur (Decorder und Co) unter die Garantie?
Nice Greetz
Ramona

[Bild: 407148.png]
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CLIO 2 Phase 1 Wegfahrsperre deaktivieren drachenobby 64 66.096 05.04.2023, 21:13
Letzter Beitrag: frank7d
  Wegfahrsperre deaktivieren lassen ? Für und Wider? JKausDU 19 5.517 25.10.2022, 08:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo 16 V WFS deaktivieren chrissy012 8 3.323 11.11.2021, 14:39
Letzter Beitrag: chrissy012
  WFS deaktivieren JoGL 6 3.094 11.08.2020, 14:35
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  ABS ESP etc. deaktivieren DerAndere 11 7.081 03.09.2019, 18:49
Letzter Beitrag: rohoel
ZZTwingo1 Automatische verriegelung deaktivieren MattSid 5 5.030 23.02.2019, 21:52
Letzter Beitrag: MattSid
  Twingo 2 Wisch-Wasch Funktion deaktivieren bathof 6 5.527 08.08.2018, 12:04
Letzter Beitrag: mecRS
  Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? Eleske 8 6.342 07.08.2018, 07:08
Letzter Beitrag: Eleske

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste