Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Verfasser Nachricht
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #1
Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Ist das so alles OK? Auf dem Deckel sind ja noch einige mehr verzeichnet, welche ich nicht gesteckt sehe.

[Bild: twingo-10172040-rxh.jpg]

Scheint für Modelle mit Klima zu sein, Automatikgetriebe richtig?
10.07.2020 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.269
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 700
934x gedankt in 719 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
[Bild: twingo-10173318-dO3.jpg]



mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.07.2020 16:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Dann Frage ich mich warum beim Heizungsgebläse und Kühlerventilator die Sicherungen fehlen...Darf das so sein?

Beides funktioniert...

Sorry Kühlergebläse und Nebelscheinwerfer...nicht Heizungsgebläse.

Schon erledigt. Das Auto hat auch ohne Sicherungen Strom an jedem Bauteil und wenn keine Sicherung verbaut hat man bei Überlastung halt Pech gehabt Wink. Das ja äußerst grenzwertig. Keine Absicherung ob Sicherungen vorhanden oder nicht. Ouch!

Das macht aber kein Sinn. Ich kann es nicht nachvollziehen. Wer erklärt mir die Details?

Registriert die Elektronik eine durchgebrannte Sicherung? Dh doppelt hält besser? Ohne ist egal?
10.07.2020 16:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Der Kühlerlüfter ist nur beim D7F über den Innenraum abgesichert.
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8713771

Die Nebelscheinwerfersicherung ist laut Plan nicht belegt und die Nebler übers Licht mit abgesichert.
Schau in den Plan.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.07.2020 18:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Warum funktioniert beim D4F dann der Kühlerlüfter ohne Sicherung?
10.07.2020 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.269
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 700
934x gedankt in 719 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
er schrieb "innenraum"!
klick den link und schaue bilder.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.07.2020 18:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Darum geht es mir aber gerade nicht. Ich muss den ganzen Thread nun "checken". Kann mir jemand eine kurze Antwort geben, warum diese Sicherung irrelevant für die Funktion ist? (Tempsensor, warscheinlich über anderen Kreislauf)
10.07.2020 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Nee.
Knie dich da rein oder akzeptiere dass es so ist.
Und da ist nichts unabgesichert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.07.2020 20:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.269
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 700
934x gedankt in 719 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
da muß ich mal was zu schreiben, hier ist ein forum mit geben und nehmen.
hier suchen user für dich fotos auf dem pc raus und nehmen sich zeit dir zu antworten und diese bilder zu posten. andere user nehmen sich zeit und suchen links mit bildern und beschreibungen raus und posten diese.

du bist aber nicht bereit dich in diese dinge einzulesen, bist nicht bereit, dir ebenso die zeit zu nehmen um die helfenden dinge abzuchecken und evtl unklarheiten zu hinterfragen! diese fragen liegen hier definitiv nicht vor.

fazit: wir dürfen zeit für dich aufwenden, du bist im gegenzug nicht bereit dazu! das ist mir in anderen themen von dir auch schon aufgefallen. so funktioniert das hier aber in aller regel nicht. also hilf mit, wenn du hilfe möchtest.
alternative: hilf dir selbst.

sorry, mußte raus.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.07.2020 20:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky , ogniwT , Theloo , Darth Vader
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Ups das tut mir leid...so war das nicht gemeint. Unabgesichert war ja auch nicht die Frage. Aber gut zu wissen, dass Ihr so denkt. Das war natürlich nicht beabsichtigt, da ich jeden Schritt im Hauptthread versuche mit Bildern etc zu zeigen. Zumindest in Textform, damit andere mit ähnlichen Problemen davon profitieren. So dachte ich...

Sehe ich also eher in gegengesetzter Richtung, da ich alle möglichen Threads hier durchforste bevor ich mich melde. Aber gut akzeptiert und werde dann mich eher zurückhalten und euch machen lassen. War so nicht beabsichtigt, dachte ihr habt auch ein wenig Spaß an den Thread in Twingo 1.

So ich habe es auch verstanden, dass der Kühlerlüfter nur beim D7F über den Innenraum abgesichert ist. Musste mich erstmal kurz in diese elektronische Geschichte reinfuchsen...Es ist alles eine Weile her, da ich auch keine 16 mehr bin....
Ich glaube auch das ich hier nicht richtig bin, da ich das Fahrzeug gerade einfach benötige um klar Schiff zu machen. Ich finde für meinen Teil habe ich eine Menge durch eure Beiträge hier gelernt, aber bin jetzt nicht der Autoprofi mit Meisterabschluss. (Kurz um mein erster eigener Wagen). Trotzdem danke und vor allem an Broadcasttechniker seine Beiträge, welche mir ein umfassendes (teilweise akademisches) Wissen vermitteln konnten. Er gibt sich wirklich viel Mühe hier. Auf dieser Basis denke ich ist es das beste das ich mich nun zurückziehe, bevor ich als störend empfunden werde. Meine Intention war, ein vernachlässigten Twingo (meiner Meinung nach, in bester Grundsubstanz) guten Zustand mit einbinden des Forums innerhalb kurzer Zeit durch den TÜV zu bringen. Typische Probleme mitteilen, damit andere davon profitieren. Es scheint das Gegenteil ist hier der Fall gewesen. Ich bedanke mich trotzdem für eure Infos...cest la vie mon ami! (Der Wagen ist derzeit wirklich eine große Hilfe hier, ob ihr es glaubt oder nicht). Wer Interesse an dem Fahrzeug hat kann mir gerne eine PM senden. Es wurden schon viele Dinge in Stand gesetzt.
10.07.2020 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.269
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 700
934x gedankt in 719 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
(10.07.2020 21:58)mbk schrieb:  Auf dieser Basis denke ich ist es das beste das ich mich nun zurückziehe, bevor ich als störend empfunden werde. Meine Intention war, ein vernachlässigten Twingo (meiner Meinung nach, in bester Grundsubstanz) guten Zustand mit einbinden des Forums innerhalb kurzer Zeit durch den TÜV zu bringen. Typische Probleme mitteilen, damit andere davon profitieren.

genau darum geht es, aber du mußt mitwirken. ohne deine mithilfe wird das nix.
wenn du hier aber ein verkaufsthema starten möchtest, würde ich das eher im passenden bereich noch einmal neu plazieren.
habe ich den schlips gefunden und bin drauf getreten? überschreite ihn und hilf mit.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.07.2020 22:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
So dann mache ich jetzt mal Meldung. Ich finde so eine Aussage geht gar nicht, da ich mich von Anfang an bemüht habe meine Intentionen und auch den Wagen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Bin jetzt auch beleidigt und möchte dann vorerst keine weitere Diskussion. Ich dachte eigentlich das solche Fragen wie oben, ohne komische Kommentare beantwortet werden. Man kann doch ganz einfach sagen: Hey der D4F hat keine Kühlersicherung in dem Sinne, weil...fertig. Wo ist das Problem? Und ich habe meine ganzen Beiträge im Kopf und denke nicht das ich hier irgendein Ego rauslasse. Mein Wagen ist Open Source derzeit mit Typenschild und allen Problemen. In kurzer Zeit mit Hilfe dieses Forums wurden viele Dinge repariert. Ist euch das unangenehm?

Dazu habe ich noch Dinge mit Links eingefügt, welche für Neulinge mit wenig Geld interessant sein könnten. K.A. was hier das Problem ist. Over and out...

Ich kenne sehrwohl die Verfahrensweise vom TÜV und deren Mängelliste. Ich habe an diesem Wagen sehr viel Herzblut gelassen, trotz miserablem Zustand beim kauf bezüglich der Außenvekleidung und des Interiörs. Da fühlt man sich schon etwas verarscht mit solch einer Ansage. Nee und auch wenn es jetzt überzogen klinkt, ich finde das ich mich bis jetzt ganz passabel angestellt habe bezüglich der Instandsetzung. Einige dämliche Werkstätten, welche ich bis dato besucht habe waren da nicht so geschult.
10.07.2020 23:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.163
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 557
737x gedankt in 621 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Meine Gedanke ist, lese dir mal deine Themen durch, hab ich auch gerade gemacht, dann sage mir wo du keine AUSREICHENDEN Tips bekommen hast.
Wenn alles im Auto funktioniert, was machste dir nen Kopf um den Sicherungskasten, (never touch a running System)wenn die Lenkradfernbedienung nich funzt, ist das erste doch nachzusehen ob das Teilchen am Radio angeschlossen ist, Bremse mit ABS entlüften da gabs ausreichende Tips, welchen Motor du hast steht auf dem Block, die Leistung in den Papieren, Unterbodenwäsche kann man machen, braucht man aber nicht. Mein Tip lese dir mal morgens die heutigen Beiträge durch, ganz oben links der Button, da wirst du sehen das hier jeder gleich behandelt wird und du lernst wie wir Themen abarbeiten/ helfen. Wenn du mit dem Handy hier bist nutze nach dem Anmelden gaaaanz unten die switch to full Version.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
11.07.2020 06:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
mbk Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jun 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 15
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Ich habe von euch auch super Tipps bekommen. Mir kam es nur so vor als wenn mir unterstellt wird, dass ich mich hier nicht beteilige. Ich versuche im Twingo 1 Thread alles zu zeigen was man mit Hilfe des Forums umsetzen konnte. Die Unterbodenversiegelung war ein Gag. Wer da 2000 Euro ausgibt kann sich auch ein neuen Wagen kaufen. Trotzdem Danke für eure Hilfe. Räume gerade mein Elternhaus damit (todesfall) und finanziell ist es gerade richtig arg. Ohne Fahrzeug ist man auf dem Land recht hilflos.
11.07.2020 07:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.163
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 557
737x gedankt in 621 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Bitte einmal meinen Sicherungskasten inspizieren
Alles gut, unser Beileid und wenn was ist sind wir ja hier, nur guck erstmal was los ist am Auto u melde dich dann ruhig. Smile

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
11.07.2020 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Startet nicht in einmal Schlüssel umdrehen okido 3 1.860 14.09.2018 13:37
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  sicherungskasten ausbauen bei einen Clio :: eine Sicherung schaltbar machen!? unleash_it 2 1.871 29.07.2018 18:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kurzschluss im Sicherungskasten Motorraum weserbursche 7 6.041 25.05.2015 18:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Sicherungskasten Motorraum und Leckstrom Eddy021771 8 11.427 29.04.2013 21:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Relais im Sicherungskasten im Motorraum Soulreaper 3 8.205 24.01.2013 20:59
Letzter Beitrag: Soulreaper
  Twingo 96' Baujahr tut auf einmal gar nichts :( jennhy 5 3.564 27.12.2012 07:43
Letzter Beitrag: oli_ver
  Nachrüst-Funk-ZV - auf einmal Kurzschluss? df_twingo 6 4.488 09.11.2012 23:19
Letzter Beitrag: df_twingo
  wo finde ich den Sicherungskasten im Innenraum? fromrussia 3 34.527 07.10.2012 22:18
Letzter Beitrag: DeZir

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation