Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wischergestänge auswechseln
Verfasser Nachricht
tanja78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Feb 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Wischergestänge auswechseln
Hallo Leute, bin seit grade eben registriert, da ich durch Suche im I-.net auf dieses Forum aufmerksam wurde, als ich Videos etc. gesucht habe um zu sehen wie man das Wischergestänge vorne auswechselt...(OHNE WISCHERMOTOR) da dieser funktioniert...Wäre super wenn jemand nen Link o.ä. schreiben könnte, LG Tanjaa
12.02.2020 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Chris - TFNRW , BastianDE
Tortenmausi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wischergestänge auswechseln
Das würde ich auch sehr interessieren. Neues Gestänge hab ich schon da...
12.02.2020 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wischergestänge auswechseln
Das ergibt sich eigentlich vom Hinschauen.
Es ist definitiv leichter wenn man Waschwasser und Kühlwasserbehälter vorher ausbaut.
Die sind nur mit einer Mutter fest und hinten eingeschoben.
Nicht die Metallbuchsen in den Gummis verlieren.
Hier eine Anleitung zum Synchronisieren wenn man den Motor vom Kurbeltrieb trennt
https://www.twingotuningforum.de/scheibe...18119.html
https://www.twingotuningforum.de/thread-25770.html
Ansonsten auch in den Tipps nachschauen, da gibt es die komplette Reparaturanleitung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.02.2020 00:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tortenmausi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wischergestänge auswechseln
[Bild: twingo-14190657-cx7.jpg]
[Bild: twingo-14190730-XkS.jpg]
14.02.2020 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wischergestänge auswechseln
Zeig mal dein Gestänge was schon da ist.
Fotos hochladen klappt ja.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.02.2020 19:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tortenmausi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wischergestänge auswechseln
Liegen momentan im Kofferraum. Ich mache bei Tageslicht mal paar Bilder.
14.02.2020 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.776
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 489
752x gedankt in 457 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wischergestänge auswechseln
Hallo Ihr beiden. Im Endeffekt nur die sichtbaren Kappen abnehmen und dann die Muttern lösen. Problem ist, dass die Wischerarme recht fest sind und man sie wohl nur mit einem sogenannten Abzieher abbekommt.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
27.04.2020 15:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.255
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 160
116x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wischergestänge auswechseln
Und auch der hilft nicht in jedem Fall.
Bei mir hat es schon zwei abzieher gesprengt.
Als nächstes gehe ich mit der Flex ran. Bei mir kommt aber auch der Motor gleich mit neu.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
05.05.2020 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chrissi26 Offline
Einmal Twingo immer Twingo!!
*****

Beiträge: 1.393
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 104
162x gedankt in 146 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wischergestänge auswechseln
Dann denke daran Dein Auto ordentlich abzudecken, besonders die Scheibe! Der Rest ist ja nicht ganz so schlimm fährst ja eh Ratten Style Wink

Ich war damals brutal! Habe mit einem Hammer+Unterlage (zwecks Lack) gehobelt und mit einem zweiten Hammer auf die Aufnahme gehauen. Nicht vergessen Mutter soweit abdrehen,dass diese bündig mit dem Gewinde abschließt,denn so vermeidet man das zerstören des Gewindes

Alles rund um das Metall und den Metallbau!

Meine DIVA Embarassed
05.05.2020 06:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.052
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 16
Bedankte sich: 515
704x gedankt in 592 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wischergestänge auswechseln
Normalerweise geht das gaaanz einfach, Muttern ab, Wischerarm auf die Scheibe legen und ruckartig den Wischerarm nach rechts u links bewegen, dann geht der Arm ratzi fazi ab, so hab ichs schon 3 mal gemacht.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
05.05.2020 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.670
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 76
358x gedankt in 289 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Wischergestänge auswechseln
Bei mir hat Cola bisher jeden Wischer (sowohl vorne wie hinten) gelöst - Mutter gelöst, Lappen drum, von oben Cola drauf, einwirken lassen, Abzieher angesetzt und schwupps ab mit dem Teil.
Geht aber nur mit orig. Coca Cola, die günstigen Varianten funktionieren nicht...

http://www.daniels-garage.de
05.05.2020 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.776
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 489
752x gedankt in 457 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Wischergestänge auswechseln
Der letzte Post enthält Produktplatzierungen.

Taste the feeling!

Laughing

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
06.05.2020 07:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
mrairbrush Offline
Member
***

Beiträge: 159
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 27
10x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Wischergestänge auswechseln
(13.02.2020 00:29)Broadcasttechniker schrieb:  Das ergibt sich eigentlich vom Hinschauen.
Es ist definitiv leichter wenn man Waschwasser und Kühlwasserbehälter vorher ausbaut.
Die sind nur mit einer Mutter fest und hinten eingeschoben.
Nicht die Metallbuchsen in den Gummis verlieren.
Hier eine Anleitung zum Synchronisieren wenn man den Motor vom Kurbeltrieb trennt
https://www.twingotuningforum.de/scheibe...18119.html
https://www.twingotuningforum.de/thread-25770.html
Ansonsten auch in den Tipps nachschauen, da gibt es die komplette Reparaturanleitung.
Man muss keine Behälter ausbauen. Nur den Luftfilterdeckel entfernen (2 Schrauben) dann bekommt man das Wischergestänge mit einer Drehung um die Längsachse sehr leicht raus. Habe ich gestern gewechselt. Scheibenwischerarm saß auch gut fest. Kriechöl von oben und untern drauf, 1 Std. einwirken lassen und einen kleinen Spurstangenabzieher angesetzt.
22.10.2020 12:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Wischergestänge auswechseln
Man muss nicht, ist aber einfacher.
Gerade beim D7F geht der Ausgleichsbehälter leicht raus, beim D4F würde ich mir das auch zweimal überlegen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.10.2020 16:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mrairbrush Offline
Member
***

Beiträge: 159
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 27
10x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Wischergestänge auswechseln
Da hätte ich Batterie usw. rausnehmen müssen. War mir zu blöd. Mit der Drehung geht es erstaunlicherweise leicht raus. Man muss nur am Loch im Blech (wo der Wischerarm befestigt wird) etwas aufpassen das man es nicht an der Kante verkratzt sonst gammelt es da später. Einfach 2 Lagen Panzertape an die Kante kleben.
24.10.2020 15:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bremsbeläge auswechseln Twingo BJ99 Schattenmeister 12 13.043 27.05.2010 15:29
Letzter Beitrag: Schattenmeister

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation