Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.961
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5441
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Der Nachsteller funktioniert und scheinbar ist das Seil lose.
Dann wird wohl doch was in der Kupplung kaputt sein.
Blöd.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.03.2020 14:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.181
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 569
746x gedankt in 629 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Haben wir jetzt fast 2 Seiten gebraucht, bis wir festgestellt haben das die Kuppl fratze is? 1000 Worte, sag ich nur Very Happy
Mehr Infos wären gut gewesen Wink

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 149 Tkm gelaufen.
26.03.2020 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
(26.03.2020 14:41)Broadcasttechniker schrieb:  Dann wird wohl doch was in der Kupplung kaputt sein.
Blöd.

Eine Idee, warum die Gabel so schlabberig im Gehäuse sitzt?
https://www.dropbox.com/s/y7atz4112e34f2...r.mp4?dl=0

Gruss
hti
10.04.2020 02:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.961
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5441
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Ja, die ruht auf einem Kugelbolzen und hat keine Achse.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.04.2020 08:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
(10.04.2020 08:16)Broadcasttechniker schrieb:  Ja, die ruht auf einem Kugelbolzen und hat keine Achse.
Das heißt, die Gabel ist immer so schlabberig da drin, wird von der Feder im Pedal "vorgespannt"/ (leicht auf den Kugelbolzen gedrückt) und greift am anderen Ende normal ins Ausrücklager.
Richtig?

Dass die Kupplung durchrutscht muß also daran liegen, dass einige der Federn der Druckplatte gebrochen sind und nicht die Gabel verbogen o.ä.
Habe ich das richtig überlegt?

Ich frage nur deshalb, weil ich das Getriebe an einem Samstag ausbaue und die Kupplung wechsele, Teile bestellen kann ich dann erst wieder am Montag.
Wenn die Gabel oder der Mechanismus defekt wären und ich das erst beim Zerlegen feststelle, hänge ich fest.


Danke und Gruss
hti
10.04.2020 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.961
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5441
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Dazu gibt es Beiträge.
Die Kugel und die Gabel sind ersetzbar.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.04.2020 15:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
(10.04.2020 15:34)Broadcasttechniker schrieb:  Dazu gibt es Beiträge.
Ich habe nur das gefunden.
(15.06.2013 12:50)Broadcasttechniker schrieb:  Da der Mechanismus im Kupplungspedal zu viel Spiel sofort wegstellt habe ich die Befürchtung dass dir die Ausrückgabel vom Kugelbolzen gesprungen ist.
Du meinst also nach dem Du den Film https://www.dropbox.com/s/y7atz4112e34f2...r.mp4?dl=0 gesehen hast, dass die Gabel vom Bolzen gesprungen ist?

Gruss
hti
11.04.2020 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.961
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5441
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.04.2020 06:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hti
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Ich möchte für diesen Tip nochmal danken.
DAS war eine große Hilfe!
(19.12.2019 00:35)Broadcasttechniker schrieb:  Ist schließlich mein Bild
[Bild: twingo-19003816-Ex7.jpg]
11.04.2020 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
[Bild: twingo-10180702-Qfs.jpg]
[Bild: twingo-10180713-sIi.jpg]
Anscheinend hat sich das Ausrücklager verkantet.
Kann man das Getriebe noch nutzen oder kann man diese Hülse austauschen?
Gruss
hti
10.08.2020 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.961
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5441
5769x gedankt in 4783 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Ich würde dazu tendieren die weiter zu nutzen.
Grate glätten und mit sehr steifem Fett schmieren.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.08.2020 19:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hti
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 759
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 399
225x gedankt in 180 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
das auswechseln dieser hülse ist nicht einfach, die sitzt sehr fest.
auf keinen fall mit schlagabziehern, da brechen im getriebe die lagerbünde weg.
die sollte man nur wechseln, wenn getriebeöl rausläuft- so wars bei mir.
drüberschmirgeln, von LUK oder Sachs das spezielle fett für die verzahnungen benützen- KEINE Cu paste oder so.
die axialen reibspuren vorn sind eh außerhalb des bewegungsbereichs, also unkritisch.
du könntest die verzahnung noch mit einem sägeblatt o.ä. räumen, so vermeidest du eine rupfende kupplung.

wie sah denn die eigentliche kupplung aus?

gruß, stefan
11.08.2020 07:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , hti
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
Die Auflösung:
Ein anderer Grund, warum eine Kupplung ohne Verschleiß trotzdem durchrutschen kann.

Wie ich es mir gedacht habe, war der Belag nach 120.000km nicht annähernd abgefahren.

Das Ausrücklager saß nicht mittig und hatte sich in den Federn der Druckplatte verkantet, dadurch rutschte die Kupplung und trennte aber auch nicht richtig,
Das Fett auf der Hülse war sehr verharzt,
das Ausrücklager drehte sich aber sehr leicht ohne ausgeschlagen zu sein.
Warum die Federn so ausgeschliffen sind ist mir ein Rätsel.
Bild 1
[Bild: twingo-30000738-Lbp.jpg]
Der Grund für den Ausfall der Kupplung ist ein Konstruktionsfehler und Pech.
Ist das ein Einzelfall, dass sich das Ausrücklager in der Druckplatte verhakt?


Das Alte Ausrücklager ist von Valeo und besteht aus drei Teilen.
1. Eine Kunststoffhülle, die von der Ausrückgabel geführt wird und in die
2. das Ausrücklager eingelegt ist, das von einer
3. Halteklammer gehalten wird.
Bild 2
[Bild: twingo-30000817-8RQ.jpg]
Das Lager hat über 3mm Spiel nach links und rechts und erzeugt deshalb das nach oben links verschobene Schleifbild auf den Federn der Druckplatte auf Bild 1

Nochmal das schiefe Lager:
[Bild: twingo-30000902-2vg.jpg]
unten ist der Abstand zur Welle sehr groß und oben liegt es beinahe auf.

Das neue Lager von LUK ist fest auf dem Kunststoffkörper montiert und hat deshalb keinerlei Spiel und sitzt mittig, auch wenn es nicht so aussieht, ich war nicht exakt senkrecht beim Fotografieren.
[Bild: twingo-30000934-lRL.jpg]

Zusätzlich hat LUK die Federn 1,5 mm länger gemacht.
[Bild: twingo-30001016-yKm.jpg]
Der Austausch hat wegen vieler kleiner Verzögerungen, (viel entrostet und lackiert Stabi etc.) ziemlich lange gedauert.
Auch haben mich die vielen Abweichungen von den Dokumentationen irritiert.
Ich habe länger nach dem Stift, der die rechte Antriebswelle fixiert, gesucht.
Bei mir gibt es keinen.
Ich habe auch die linke Welle ausgebaut, sonst hätte ich nie das Getriebe herausbekommen.
Mag sein, daß alle das hinbekommen, bei mir war es auch ohne linke Welle ein enges verkantetes Gezuppel.
Aber danke für die vielen Warnhinweise hinsichtlich der Lagernadeln!! So ist meine Welle heile geblieben.
Die Katalysatorbolzen waren ein Drama.
Mein Auspuff hat vom Kat bis zum Endschalldämpfer keine weitere Schelle zum Halten an der Karosse.
Die spezielle Schelle zwischen Kat und Mittelschalldämfer stabilisiert. Abenteuerlich aber geht.
Neue Kupplung und neues Öl sind ein Traum.
Und dass die Schaltstange da einfach unten ungeschützt rumhängt, ist auch erstaunlich, allerdings genial, dass die paar Knicke in der Schaltstange exakt die Schaltebenen im Getriebe bedienen.
Alles in allem, danke ans Forum für die vielen Informationen!
29.08.2020 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , rapiderich
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 759
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 399
225x gedankt in 180 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
ich kann mich dunkel erinnern, das es die führungshülse für das lager in 2 versch. durchmessern gab...hatte ja das zweifelhafte vergnügen, das ding bei meinem Rapid wechseln zu dürfen.
ich vermute stark, das schon mal die kulu erneuert wurde, und schlicht das falsche ausrücklager verbaut wurde, ggf. die ganze kupplung falsch...
ist eine teilenr. identifizierbar?

aber schön, das er wieder läuft.

gruß, stefan
30.08.2020 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hti
hti Offline
Member
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Kupplung rutscht durch - vor Tausch lesen, Anleitung Kupplungszug einhängen
(30.08.2020 19:20)rapiderich schrieb:  ich kann mich dunkel erinnern, das es die führungshülse für das lager in 2 versch. durchmessern gab...hatte ja das zweifelhafte vergnügen, das ding bei meinem Rapid wechseln zu dürfen.
ich vermute stark, das schon mal die kulu erneuert wurde, und schlicht das falsche ausrücklager verbaut wurde, ggf. die ganze kupplung falsch...
ist eine teilenr. identifizierbar?
gruß, stefan

[Bild: twingo-31161655-MeS.jpg]
Scheint schon die richtige gewesen zu sein, obwhol das sehr plausibel klingt, was Du daschreibst.


Gruss
hti
31.08.2020 15:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Passender Motor zum Tausch Boogiessundance 34 959 Gestern 14:12
Letzter Beitrag: Boogiessundance
ZZTwingo1 Kupplung rutscht immer mehr durch trotz Tausch Fast-Twingo 9 643 28.08.2021 23:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo I Ph3 : Kupplungswechsel 1,2 16V Anleitung? D-R 15 5.421 14.04.2020 16:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Halbautomatik kupplung tausch MOrrrE 20 4.667 14.01.2020 12:09
Letzter Beitrag: MOrrrE
  Anleitung zum Wechsel der Antriebswelle auf der Fahrerseite Chevalier 1 1.429 30.04.2018 20:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kupplungszug ausgekuppelt unter Spannung web.bear 8 3.897 19.06.2017 14:53
Letzter Beitrag: villus
ZZTwingo1 Motor nimmt kein Gas an und Kupplung rutscht Doka-Andy 98 30.369 15.06.2017 20:09
Letzter Beitrag: Doka-Andy
  Kupplungszug gerissen fatherofexcess 5 3.444 31.05.2017 15:46
Letzter Beitrag: phalapp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation