Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche nach dem richtigen Kugelbolzen, auf dem die Ausrückgabel dreht
Verfasser Nachricht
Plattenputzer Offline
Member
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
12x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #1
Suche nach dem richtigen Kugelbolzen, auf dem die Ausrückgabel dreht
Hallo zusammen,
und erst mal herzlichen Dank an den/diejenigen, die hier die Doko zur Verfügung gestellt haben. Ohne die hätte ich den Getriebeausbau wahrscheinlich nicht selbst gewagt...

Mein aktuelles Problem:
Nach ca. 397500 km hat sich die Kupplung an meinem Twingo 1 mit Kettenmotor (1239 ccm, 55 PS) nun endgültig verabschiedet. Ich hätte ja gerne die 400000 noch erreicht, aber egal.
Als wir nun gestern den neuen Kupplungssatz einbauen wollten, mussten wir feststellen, dass der Ausrückhebel (auch Ausrückgabel genannt) schon einen Riss an der Kugelaufnahme hat und dass der Kugelbolzen keine Kugel mehr hat, sondern nur noch ein kurzer Stummel ist.
Irgendwie klar, nach 22 Jahren betätigen eines Ausrücklagers darf schon etwas Verschleiß sein.
Die Ausrückgabel habe ich schon bei einigen Anbietern gefunden und auch gestern Abend gleich bestellt.
Bei der Kugelbolzensuche bin ich nicht recht weiter gekommen.

Es gibt zwar einen von Topran mit der Nummer 700 667 bei diversen Anbietern, aber der passt angeblich für alle Twingo 1, außer meinem Kettenmonster.
Ebenso ein Noname-Produkt, bei dem als Renault-Referenznummern 6001546084 7700875163 7700868112 angegeben sind, aber ausgerechnet mein Patient nicht auf der Liste der passenden Fahrzeuge steht.
Ich kann mir das nicht vorstellen, weil ein optischer Vergleich mit meinem Zweit-Twingo, der den neueren Motor mit Zahnriemen hat, mir den Eindruck vermittelt, als ob das Getriebe bei beiden das gleiche wäre. Klar, die Kupplung ist am Motor verschraubt und könnte eine andere Geometrie haben, aber wie wahrscheinlich ist das?

Also daher meine Fragen:
Weiß jemand, ob die Kugelbolzen, die ich gefunden habe, für den Motor mit Kette auch passen, oder
weiß jemand, welche Teilenummer der richtige Kugelbolzen hat
und wo man sowas möglichst schnell geliefert bekommen kann
??

Gruß
Dani

Edit: hat sich erledigt. Hab in Esslingen doch tatsächlich noch ein Autohaus gefunden, wo im Ersatzteillager noch jemand ans Telefon gegangen ist und das Teil für mich bestellt hat. Am Dienstag kann ich es abholen...
Das ist schon erstaunlich, nachdem ich mit stuttgarter Autohäusern bisher nur weniger gute Erfahrungen gemacht habe, bin ich von dem Esslinger nun doch positiv überrascht. Kurz vor Feierabend noch wegen einem Drei-Euro-Teil den Feierabend verschoben...
24.08.2019 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Plattenputzer Offline
Member
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
12x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Suche nach dem richtigen Kugelbolzen, auf dem die Ausrückgabel dreht
So, damit andere, die vielleicht das gleiche Problem haben, hier die Teilenummer die auf der Tüte des Kogelbolzens zu lesen steht: 7700875163
der No-Name-Bolzen aus dem Internet würde also passen, obwohl der alte 55-PS-Kettenmotor nicht bei den passenden Modellen aufgeführt war...

Bemerkenswert: 3,50 Euro hat das Teil jetzt beim Remault-Händler gekostet. Da kann man nicht meckern...
27.08.2019 17:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , rapiderich , karteileiche
Plattenputzer Offline
Member
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
12x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Suche nach dem richtigen Kugelbolzen, auf dem die Ausrückgabel dreht
sodetle, die Kupplung ist drin, das Getriebe dran und der Motor wieder aufgehängt...
Am Wochenende geht's weiter. Auspuff wieder dran, Schaltgestänge einhängen, Steckerchen und Tachowelle reinstöpseln usw..
Wegen des Pilzbolzens noch ein paar Bilder...
[Bild: twingo-29214038-uGQ.jpg]

[Bild: twingo-29214109-d7z.jpg]

[Bild: twingo-29214122-iOS.jpg]

Der Alte Pilz war nur noch ein Stummel. Das Polyamid weggefressenen und die Ausrückgabel hatte schon nen Ausbruch und Risse.
Aber: Fast 400 000 Kilometer mit der ersten (!) Kupplung. Zusätzlich bemerkenswert: der Twingo hat ne Anhängerkupplung und da hin schon öfter mal Last dran.
Tipp für das Entfernen des alten Kugelbolzens: mit dem Dremel zwei Kerben reinflexen, in die ein Kuhfuss, auch Nageleisen genannt, eingreifen kann und dann mit der Hebelkraft des Kuhfusses raushebeln. Dabei nicht, wie ich heute, ne Schmarre in die Lauffläche des Ausrücklagers dremeln. Sonst ist Schleifen und polieren angesagt.
Und wenn's blöd läuft, ne Fahrt in den Baumarkt, wenn man, wie ich, kein 600er Schleifpapier da hat. Merde.
Tipp für die Montage des neuen Kugelbolzens: Stück Weichholz als Dämpfer mit der Stirnseite auf den Kogelkopf und dann zärtliche Hammerschläge, damit die Polyamid-Umhüllung nicht beleidigt wird. Funktioniert problemlos.
T
29.08.2019 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Motor dreht von alleine hoch & säuft dann ab, nimmt Gas schlecht an DarkTwingo 4 973 03.03.2022 21:43
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Anlasser dreht nicht, anschieben geht ohne probleme wenn warm Anlasser dreht heingumpel 30 4.927 12.08.2021 08:04
Letzter Beitrag: heingumpel
  Twingo 98 Automatik Benzin Anlasser dreht nicht golf6r 13 2.858 18.06.2020 17:21
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Lüfter dreht nicht--wie Temperatursensor testen? Andi13 12 5.147 10.06.2019 15:32
Letzter Beitrag: Andi13
  Motor dreht hoch und auto beschleunigt nicht twingoliebhaber 5 4.026 28.12.2018 13:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo 2 dreht nach dem Start von alleine hoch Mini2704 19 14.864 12.03.2017 22:47
Letzter Beitrag: cooldriver
  Anlasser dreht nicht sailor541119 12 21.964 15.05.2016 21:22
Letzter Beitrag: dragomir
  Motor dreht im stand zu hoch noir_je 15 12.897 21.03.2016 18:38
Letzter Beitrag: alfacoder

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation