Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hinterradbremse erneuern, technische Frage
Verfasser Nachricht
marko.70806 Offline
Member
***

Beiträge: 57
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Hinterradbremse erneuern, technische Frage
Hi,

die Frage lautet: Wenn ich ein Auto habe (3004/129) passt dann dieser Bremssatz unten?

Trommeldurchmesser 180
Breite [mm] 42
Zylinderkolbendurchmesser [mm] 21
Bremssystem Bosch / Bendix
Brems-/Fahrdynamik Für Fahrzeuge ohne ABS
bis Baujahr 05/2007
Technische Information mit Zubehör | mit Radbremszylinder | mit automatischer Nachstellung


Mir machen die Angaben "Trommeldurchmesser" und "Zylindekolbendurchmesser" Kopfzerbrechen. Und: "automatische Nachstellung" passt auch?

Dank im Voraus.
02.06.2019 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.407
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4503
4733x gedankt in 3897 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Hinterradbremse erneuern, technische Frage
Nein, passt nicht.
Du bist schon über 6 Jahre dabei und weißt doch wie das mit der (Ersatzteil)Suche geht.
Insbesondere dass du die Schlüsselzahlen komplett, ich sagte komplett vergessen kannst.
Die helfen genau kein Stück weiter.
Schau mal unter heutige Beiträge, http://www.twingotuningforum.de/search.p...n=getdaily
Da gibt es ein Bremsenthema.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.06.2019 17:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marko.70806 Offline
Member
***

Beiträge: 57
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Hinterradbremse erneuern, technische Frage
(02.06.2019 17:16)Broadcasttechniker schrieb:  Insbesondere dass du die Schlüsselzahlen komplett, ich sagte komplett vergessen kannst.
Die helfen genau kein Stück weiter.

Ich frage dich weil ich verstehen will: Wenn ich die nicht verwenden kann, wie bestelle ich dann Ersatzteile? Niemand fragt nach Fahrzeug-Ident-Nr. wenn ich was bestellen will.

Ich war dort wo du mich hingeschickt hast, bin aber nicht weiter gekommen.

NACHTRAG:

Ich habe die Antwort gefunden warum HSN/TSN nicht weiter helfen. Danke.
http://www.twingotuningforum.de/thread-9505.html
02.06.2019 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.690
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 9
Bedankte sich: 72
328x gedankt in 279 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Hinterradbremse erneuern, technische Frage
Die Schlüsselnummern helfen schon weiter, der Ersatzteilhandel muss ja wissen um welches Fz es sich handelt, danach ermitteln die ja die Ersatzteile.
Mach es dir einfach, rufe bei Lott.de an, sage was du brauchst, die fragen dich dann nach Bj,ABS und was sonst noch wichtig ist, frage nach Versandkostenerlass.
Ich bestelle schon seit Jahren dort u hab noch nie falsche Ersatzteile bekommen.
Lott Tel.0557191511800
Hier meine Hinterradinstantsetzung mit Lott Teilen Wink
http://www.twingotuningforum.de/thread-38949.html

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
03.06.2019 09:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.758
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 29
427x gedankt in 363 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Hinterradbremse erneuern, technische Frage
Für die Beschaffung ist jeder selber verantwortlich.
Dafür gibts eigens Suchmaschinen wie daparto,nennt sich auch freier Wettbewerb...
03.06.2019 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.690
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 9
Bedankte sich: 72
328x gedankt in 279 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Hinterradbremse erneuern, technische Frage
Ja klar dann bekommste die falschen Teile u schickst die wieder zurück, ich hab da lieber jemandem am Telefon, der ggf Rückfragen zum Fz stellt.

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
03.06.2019 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hinterradbremse TheFoxx 10 9.960 25.05.2019 20:01
Letzter Beitrag: ronenfe
  Hinterradbremse blockiert Twingo ohne Facelifting ohne ABS.Bremskrftregler def.? bremer50 3 2.090 27.11.2014 11:24
Letzter Beitrag: bremer50
  Winterfelgen passen nicht mehr nach erneuern der Bremsen kavin91 8 4.855 21.11.2014 15:40
Letzter Beitrag: kavin91
  Spurstangenköpfe ausgeschlagen, Domlager etwas Spiel, Bremsflüssigkeit erneuern! Micronik 3 2.252 28.05.2014 16:52
Letzter Beitrag: Micronik
ZZTwingo1 Radlager erneuern? BlueTwingo92 9 5.936 28.04.2013 14:33
Letzter Beitrag: mkay1985
  Lenkstange für TÜV erneuern. Merlin99 3 2.327 24.04.2013 12:27
Letzter Beitrag: wodipo
ZZTwingo1 Achsmanschette erneuern oder Antriebswelle tauschen? D4F 18 23.843 07.10.2012 22:16
Letzter Beitrag: BenFranklin88
  Domlager erneuern schraubertommy 7 4.481 18.04.2012 22:05
Letzter Beitrag: schraubertommy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation