Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Verfasser Nachricht
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.826
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 892
995x gedankt in 837 Beiträgen
Beitrag #16
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Deswegen rufe ich am liebsten immer beim Zubehör, im meinem Fall immer Fa.Lott, an. Die geben sich Mühe beim Teilesuchen u stellen auch sofort Rückfragen wenn was unklar ist.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
22.04.2019 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 577
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 300
197x gedankt in 143 Beiträgen
Beitrag #17
ZZTwingo1 RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Sehr seltsam. Ich glaube nicht, dass das Lager defekt war, bevor du es montiert hast. Egal was da drauf steht (SKF, KG,..., die kommen wahrscheinlich alle aus der gleichen Fabrik in China. Sehr viel falsch machen, kann man an so einem Normteil auch nicht. Entweder ist das Lager komplett das falsche oder irgendwas anderes passt nicht. Ich habe das auch gerade bei meinem Twingo gemacht, ich habe NoName Lager aus E-Bay genommen, waren mit 17 Euro für beide trotzdem relativ teuer. Bei mir passt bis jetzt alles. Die Lager gehen extrem straff in die Trommel, ich mache das mit einem großen Schraubstock und das war schon ein ganz schönes gewürge, um die reinzubringen. Auf den Achszapfen gehen die Lager spielfrei aber relativ leicht. Bevor die Zentralmutter angezogen ist, hat das tatsächlich ein ziemliches Spiel, das Spiel geht aber weg, wenn die Mutter angezogen wird.
23.04.2019 08:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #18
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
naja Schraubstock... ich habe da extra Werkzeug für. Das Lager passt in die Trommel und über die Radnarbe. Da wackelt nichts. Heisst ja nicht umsonst " Lager einpressen".
Das eigendliche wackeln, also das spiel, ist innerhalb des Lagers. Innen-/Aussenhülse und zwar in alle Richtungen


Für mich ist/war sofort klar das diese Lager nur Ausschussware sein können. Selbst China baut nicht solch einen Mist. Aber beim Twingo scheint eh alles ein bisschen anders zu sein, als bei anderen Autos Shocked
Ich habe heute morgen ein neues Lager von einem Bekannten bei mir getestet, welches er noch in seinen Clio verbauen will. Hersteller Ridex. Denke mal China, da ich so nichts drüber finden kann.

Da wackelt nichts.... kein spiel....

Versuche gerade seit 2 std. die Firma Bandel Autoteile zu erreichen.... besetzt oder keiner geht dran. Naja, dabei mal nach dieser Firma Bandel im Netz geschaut... das kann noch spassig werden!!Punching Bag
23.04.2019 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 577
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 300
197x gedankt in 143 Beiträgen
Beitrag #19
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Habe gerade nochmal nachgesehen, ich habe diese Lager verbaut:

https://www.ebay.de/itm/2x-Priopa-Radlag...2749.l2649

Kosten sogar 21,30 Euro. Die passen und da klappert nichts. Riopa habe ich aber auch noch nicht gehört.
23.04.2019 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 171
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 68
20x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #20
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Moin,

bei meinem Trafic I (TXW mit 101 PS Bj. 1994) da wird die Radnabenmutter, nachdem diese Rollenrillenkugellager ersetzt wurden, nur handfest mit bestenfalls 30Nm angezogen, das mal so als Einwurf.

Gruß
Christian
24.04.2019 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 577
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 300
197x gedankt in 143 Beiträgen
Beitrag #21
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Ich weiß nicht wie die Nabe vom Trafic aufgebaut ist, aber beim Twingo gibt es für die Zentralmutter keine weitere Sicherung, daher erscheint mir das mit 30Nm sehr riskant zu sein.
24.04.2019 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.392
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5987
6285x gedankt in 5208 Beiträgen
Beitrag #22
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Bei Lagern wie im Twingo muss das Drehmoment eingehalten werden um damit das Lagerspiel bzw. die Vorspannung stimmt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.04.2019 13:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoFuchs92 Offline
Banned

Beiträge: 93
Registriert seit: Mar 2019
Bedankte sich: 14
16x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #23
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Gibt auch die Trommel neu mit Lager =) , kost zwar ne Mark mehr aber man gönnt sich ja sonst nix
24.04.2019 13:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.541
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 196
179x gedankt in 149 Beiträgen
Beitrag #24
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Achso? Gibt es schon fertig zu kaufen?

Woran erkenn ich da, dass alle verbauten Teile die richtigen für den eigenen Flitzer sind?

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
24.04.2019 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andi13 Offline
Member
***

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #25
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
so gestern nach 12min in der Warteschleife... kurze Erklärung zum Defekt... dann auf 2 Videos hingewiesen, dessen Link ich denen schon die Tage zugeschickt hatte... Video wurde in Augenschein genommen und es wurde direkt eine Ersatzlieferung zugesagt. Selbst meinen Wunsch sind die nachgekommen, keine Flennor zu schicken. Weil wenn zwei Lager im A sind, kann es nur nen Fertigungsfehler sein und dieser wird nicht nur bei zwei Radlagern so sein. Habe welche von SCT bekommen. Eine Seite schon neu eingepresst und Rad montiert...da wackelt nichts!!
Morgen noch die andere seite, dann bin ich durch mit dem Twingo... naja fast..Tochter meinte, dass das Kupplungspedal etwas schwergängig gehen würde... mal schau^^
24.04.2019 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.541
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 196
179x gedankt in 149 Beiträgen
Beitrag #26
RE: neue Radlager schon schrott -- und nicht einmal damit gefahren
Das Kupplungspedal geht bei mir auch schwer.

Liegt aber wohl an einer Blattfeder oder ähnliches, in der Kupplung, die langsam durch ist.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
24.04.2019 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Radlager hinten ersetzen radlager falsch rum eingepresst?? heingumpel 9 1.888 07.05.2021 21:40
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager ABS? noteachord 2 1.429 17.03.2021 17:16
Letzter Beitrag: noteachord
  Radlager hinten Strathmore 6 4.032 03.10.2020 17:12
Letzter Beitrag: rapiderich
  Richtige Radlager ? Rowdy 15 14.236 04.01.2019 21:47
Letzter Beitrag: rapiderich
  Radlager und Bremsen TwingoWinki 16 8.974 02.10.2017 19:40
Letzter Beitrag: Fatum
  Geräusche wie Radlager?? Otter 8 6.825 07.03.2016 21:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Radlager hinten tauschen oder gleich komplett neue Trommel? herrrackl 5 4.693 13.01.2016 15:45
Letzter Beitrag: tutzitu
  Reifen einseitig abgefahren ! Kann ich damit noch 1 Sommer fahren ? gipskopf 13 11.800 10.04.2015 09:31
Letzter Beitrag: gipskopf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation