Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lautsprecher C06 16v hören sich nicht gut an
#46
Bin mir keiner Schuld bewusst, habe nur Tips gegeben, manchmal muß man sich halt vor Ort helfen lassen, bei "hören sich nicht gut an" isses nun mal schlecht zu helfen,.
Deine Tips, cooldriver, waren hier nochmal welche?
Zitieren
Es bedanken sich:
#47
Genau die Frage wollte ich auch schon stellen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#48
Bin allen echt dankbar für eure HilfeSmile Ich brauche halt bei sowas am besten ein Video oder sowas, das muss mir genau erklärt werden bis ins kleinste DetailVery Happy
Zitieren
Es bedanken sich:
#49
Ja is ja auch kein Problem, war ja auch nie Böse gemeint von uns, da ist es wirklich einfacher das da mal jemand drüberguckt, du weist ja jetzt aber schon mal woran das liegt. Video ist eher schlecht hier, guck mal auf youtube, ggf gibbet da ein Video zu.
Zitieren
Es bedanken sich:
#50
Hallo Rafa(ela)?
So ein Video oder eine Schritt für Schritt Anleitung ist schon hilfreich.
In meinen Augen aber nur zur Ergänzung.
Warum?
Man (Frau) soll sich schon mal ein paar Grundlagen aneignen, und das ist wirklich nicht schwer und geht kaum über Schulwissen hinaus.
Dummerweise wird Physik und E-Technik fast immer so trocken gelehrt, daher bleibt von da nicht soviel hängen weil vor allem der Bezug zur Praxis fehlt.
Ohne die Grundlagen jedenfalls bleibt man immer fürchterlich unsicher, und jede Abweichung im Aussehen der Bauteile -Video/Realität- verunsichern wieder enorm.

Was ihr anderen beitragen könnt, schaut mal wieviel µF der Originalelko hat.
@Rafa
Ob 22 oder 47 macht nicht den Unterschied.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#51
Das meintest du Ulli? Rafa, auf Bild 2 kannste sehen wie der Elko von Bild 1 angelötet ist.
[Bild: twingo-05155057-oYY.jpg]
[Bild: twingo-05155151-slK.jpg]

Und das sollte so in Rafas System verbaut worden sein. Das nennt man Weiche,diese oder der Elko scheint dann bei deinem Twingo zu fehlen.
[Bild: twingo-05155330-JJl.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#52
Danke
4,7µF ist für kleine Hochtöner in Ordnung.
Je kleinenr der Wert in µF um so höher liegt die Trennfrequenz.
Rafa würde ich empfehlen 4,7 und 10 zu kaufen, dann kann man probieren was sich besser anhört.
Die Feinheiten macht man dann mit dem Equalizer des Autoradios.
Im unteren Bild von Frank sieht man einen 4,7µF Kondensator als Folienkondensator.
Der ist erheblich fetter.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#53
Zitat:Irgendwo in Reihe mit den Hochtönern, NICHT parallel, ganz egal wo oder in welcher Leitung.
Einer pro Hochtöner, Polung egal.

Die Polung des Hochtöners selbst ist nicht egal. Der muss phasenrichtig zu allen anderen Lautsprechern angeschlossen sein. Dabei beachten, durch den Kondensator dreht sich die Phase, aus Plus wird Minus.
Und wer es besonders gut machen möchte, kann einen bipolaren Kondensator nehmen, der ist dann korrekt eingesetzt und verliert nicht, durch falsche Polung durch die Audio, über Jahre seine Kapazität.
Zitieren
Es bedanken sich:
#54
Also, bipolar ist besser als unipolar und Folie ist besser als bipolar.
Die Phase wird vom Kondensator jenseits der Trennfrequenz nicht gedreht.
Die Phase ist für Hochtöner im Auto völlig Wumpe.
Der Twingo ist schließlich kein Monoposto.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#55
Wenn du dir den Stereoeffekt kaputt machen willst, kannst du es auch Wumpe anschliessen. Klingt dann akustisch gleich, nur eben Mono.
Die Phase vom "Basslautsprecher" wäre vielleicht noch aufgrund der Reflektionen im Fussraum fragwürdig, aber nicht die der Hochtöner, die direkten Ausbreitungsweg haben.
Zitieren
Es bedanken sich:
#56
Für Bass und Tiefton ist die Polarität extrem wichtig.
Solltest du an meiner Qualifikation zweifeln.
Meine Diplomarbeit habe ich damals am Institut für technische Akustik an der RWTH Aachen gemacht.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel
#57
Da mache ich mir gar keinen Kopp drüber, weil ich es nicht falsch anschliesse.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lautsprecher auf einer Seite funktioniert nicht mehr SpokY 13 7.387 17.01.2022, 07:23
Letzter Beitrag: SpokY
ZZTwingo1 Original Lautsprecher beim Twingo defekt / Neue Lautsprecher einbauen babi_89 40 39.028 16.09.2018, 15:06
Letzter Beitrag: Orange
  MP3-Musik hören im Twingo Initiale 2001 Ingo9000 4 7.480 12.07.2015, 21:57
Letzter Beitrag: Suomi
  Verstärker schaltet sich nicht ein beno1985 4 4.901 10.01.2011, 13:25
Letzter Beitrag: beno1985
  Lautsprecher funktionieren nicht richtig... Yasinhan_67 16 13.778 04.06.2010, 19:05
Letzter Beitrag: Karsten H. -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste