Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Twingo und gleich zwei Probleme, Batt Leuchte und Servolenkung
#1
ZTwingo2 
Hallo miteinander,
Nach langem Ärger mit einem verbastelten Lupo und der Suche nach einem vernünftigem Auto haben wir einen Twingo II gekauft, sehr guter Zustand, knapp 50000 gelaufen, mit dem kleinen 58 PS Motor, EZ war 2009.
Manchmal, nicht immer glimmen (nicht leuchten) die Batterieanzeige und die Gurtanzeige gleichzeitig auf. Beim Abziehen des Schlüssels gehen die Lampen nicht sofort aus sondern erst nach etwa 10 sek. Die Batteriespannung und -Ladung stimmt, etwa 12.4V bei Zündung an, über 14V bei laufendem Motor und etwas mehr als Standgas.
Am Wochenende habe ich die Birnchen der Heizungssteuerung gewechselt und ein anderes Radio eingebaut (Blaupunkt Toronto, wegen Freisprecheinrichtung). Dafür muss das Cockpit ja ziemlich zerlegt werden, ging aber ganz gut. Es wurden also die Birnchen getauscht, das Radio ausgetauscht und ein externes Mikrofon zur linken A-Säule oben gelegt. Ausserdem habe ich einen zweiten Zigarettenanzünder parallel zum ersten geschaltet und ins Handschuhfach eingebaut um ein Navi zu betreiben. Das Kabel läuft jetzt unter dem Amaturenbrett lang und kommt hinter der Cockpitablage links raus.
Alles wieder zusammengebaut, Uhr neu gestellt, aufgeräumt, dabei Radio gehört. Nach etwa 2 Stunden sind wir das erste Mal gefahren, da fiel nach einigen 100 Metern die Servolenkung aus. Startet man das Auto neu, gehts wieder, aber immer nur eine kurze Zeit. Dabei fiel auf, wenn ich hier durch die 30er Zonen fahre, bleibt sie an, erst wenn die Geschwindigkeit so etwa 50 km/h überschreitet, fällt sie aus. Ganz selten geht sie nach einem Ampelstop wieder an, aber erst beim losfahren, nicht im Stand.
Die Kontrollleuchte leuchtet nicht, ausser bei Zündung an und Motor noch nicht gestartet.
Die Renault Betriebsanweisung verweist auf eine "alte Batterie". Die ist vorhanden, ist noch die erste, also fast 8 Jahre alt. Allerdings macht die überhaupt keine Probleme, das Auto startet munter und die Zeit vorher waren auch keine Ausfallerscheinungen vorhanden.
Ich habe hier viel gelesen, auch alles nochmal kontrolliert, ich kann mir nicht vorstellen, etwas falsch gemacht zu haben. Alle Stecker sind fest, alles funktioniert, bis auf diese Lenkhilfe.
Klar gehts auch ohne, aber meine Freundin fährt das Auto und Ihr wisst ja, happy wife, happy life
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Was hindert dich an einer neuen Batterie ??
Das munter Starten sagt nicht viel aus, die Zusammenhänge sind da komplexer.
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Alles falsch und zum Glück total einfach.
Das Geschwindigkeitssignal für die Servolenkung wird auch fürs Radio benutzt.
Nicht normgerechte Radios schließen das Signal kurz.
Ist aber nicht schlimm, dabei geht nichts kaputt.
Das Problem gibt es immer und immer wieder, nur dass bei Twingo1 dabei der Tacho auf Null geht und damit alles klar wird.
Twingo2 hat aber Tacho über CAN und nicht über Impuls.
Also rein in die Schaltpläne bzw die DIN Radiobelegung und das entsprechende Kabel NICHT! abschneiden sondern ausklinken und isolieren.
Wo gibt es die Pläne?
Hier http://www.twingotuningforum.de/thread-23530.html
Die X44 Pläne hängen jetzt auch an.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: volker1165
#4
Schon klar, nix hindert, ist auch schon bestellt. Lebenserfahrung zeigt jedoch, das zwischen dem Ausfall einer Funktion nach einer grösseren Operation in der Nähe in der Regel ein Zusammenhang besteht. Allerdings finde ich den nicht Smile
Das einzige was mir einfiele wäre Gala am Blaupunkt Radio, wenn ich morgen wieder Zugriff auf das Auto habe, werde ich das Radio noch mal abklemmen und probieren. Hab davon allerdingwo gelesen, dass es da Probleme gab
Ups, danke Ulli, ich hab da nirgendwo was gefunden. Den Beitrag oben habe ich geschrieben, bevor ich Deinen gelesen habe
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Nochmal eine kurze Rückmeldung, das hat mich ja so gewurmt, dass wir uns heute schon getroffen haben und siehe da, Pin ausgenipst, schon geht alles, wie es soll.
Vielen Dank nochmal
Zitieren
Es bedanken sich: RölliWohde


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Nur Probleme mit dem Twingo 16V BJ2001 Christianz18 4 1.182 11.01.2024, 14:38
Letzter Beitrag: heingumpel
  Servolenkung spinnt ein wenig heingumpel 3 948 25.08.2023, 19:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Druckschalter Servolenkung inaktiv / ohne Funktion mrairbrush 1 698 26.05.2023, 18:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Hilfe: ABS-Probleme - Twingo 2 1.6 16V RS BEXXX 22 5.922 29.03.2023, 19:33
Letzter Beitrag: Rennsemmel1
  Warnleuchte Lenkrad Servolenkung Symbol + ruckeln Linaa 2 1.306 12.01.2023, 00:33
Letzter Beitrag: Linaa
  Twingo II Airbag Leuchte + Fehlercode DF004 Roesi 3 1.842 06.10.2022, 08:00
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Welche Signale braucht die Servolenkung für ihre Funktion? E-Twingo 12 3.689 16.12.2021, 04:04
Letzter Beitrag: handyfranky
  Airbag Leuchte blinkt Patchworker 8 2.897 08.10.2020, 05:38
Letzter Beitrag: Patchworker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste