Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keilriemen
#1
Huhu ihr lieben,

habe in der Suchfunktion leider nichts konkretes gefunden. Und zwar hat meine bessere Hälfte vor ca 2 Wochen den Keilriemen gewechselt. Bis her gab es auch keine Probleme aber seit heute quietscht er. Aber nur nachdem der Twingo stand. Sobald ich den Motor starte ist es zu hören und sobald ich los fahre quietscht er die ersten paar Meter ganz fürchterlich laut und dann ist es weg und taucht bis her während der fahrt auch nicht mehr auf. Erst wenn man den Motor abstellt und ein paar Minuten später wieder weiter fährt.
Ach ja, klima hat der Kleine nicht, sprich damit kann es nicht zusammen hängen.

Jetzt fragen wir uns ob der Keilriemen evtl zu Stramm sitzt oder vielleicht zu locker?


Der Keilriemen ist von der Firma Continental.


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Wenn es der flache Vielzahnriemen ist dann ist er zu lose.
Warum wurde er getauscht?
Im Rahmen eines Zahnriemenwechsels?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Huhu Ulli,

Den Keilriemen haben wir gewechselt weil der schon etwas brüchig aussah. Hat aber keine Probleme gemacht, der hat nicht einmal gequietscht oder ähnliches.

Den Zahnriemen hatten wir bereits im Mai gewechselt.

Ich habe jetzt einfach mal Fotos gemacht, vielleicht hilft das weiter, weil ich weiss ob das ein Vielzahnriemen ist.

[Bild: twingo-25102848-3Mq.jpg]

[Bild: twingo-25103052-7gR.jpg]


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Das ist ein Vielzahnriemen.
Ist er richtig gespannt?
Zitieren
Es bedanken sich: guenni
#5
Huhu Kevin,

also ich finde das er sich schon straff gespannt anfühlt aber ich kann ihn etwas umdrehen.

Also so, ich weiss ja nicht ob das so sein soll oder nicht. (Frauen und Technik) Smile

[Bild: twingo-25110307-6nZ.jpg]


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Viel zu schlapp.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Huhu ihr beiden,

alles klar, dann weiss ich Bescheid. Dann muss meine bessere Hälfte den Riemen noch mal nach spannen.

Vielen Dank für die Hilfe. Smile


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Huhu ihr lieben,

ich wollte nur noch mal ein kleines Feedback geben. Der Keilriemen sahs wirklich zu locker. Seit dem meine bessere Hälfte den Riemen noch mal nach gespannt hat, quietscht er nicht mehr.

Vielen Dank noch mal für die Hilfe.


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich: 9eor9


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Anfängerfrage Keilriemen Boatfriend 8 3.455 10.12.2020, 18:42
Letzter Beitrag: Boatfriend
ZTwingo2 Keilriemen + Spannrolle Wechseln Twingo RS i386dx 9 6.864 09.03.2020, 21:35
Letzter Beitrag: i386dx
  Twingo C06 Bj.2002 Keilriemen wechseln Benno Schulze 8 15.401 04.04.2016, 16:20
Letzter Beitrag: Benno Schulze
  D7F mit Klima, welcher Keilriemen/Keilrippenriemen? King.Tschuljen 2 3.664 25.04.2015, 12:30
Letzter Beitrag: King.Tschuljen
  Wie fest muss der Keilriemen sein beim Twingo 95 ? gino95 1 3.624 08.12.2013, 14:20
Letzter Beitrag: Supertramp
ZZTwingo1 C3G und D7F Keilriemen gleich? TwingoDevil 10 8.763 12.08.2012, 22:42
Letzter Beitrag: Fred58
  Wassertropfen kommen über den Keilriemen geschossen Twingohomy 7 7.229 05.08.2011, 05:59
Letzter Beitrag: Twingohomy
  Twingo richtiger Keilriemen? Wales 2 3.609 09.02.2011, 19:35
Letzter Beitrag: Lagunav6

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste